Zeit für Veränderungen – Gedanken

Veränderungen können positiv oder negativ sein, klein oder groß, langsam oder plötzlich, aber vor allem sind sie notwendig. Es ist ein Fakt, dass sich alles ändert, es liegt in der Natur der Dinge. Nichts bleibt für immer gleich. Nichts bleibt wie es ist.

Veränderungen passieren nicht erst wenn wir bereit dafür sind und es kostet Zeit sich darauf vorzubereiten. Leider wünschen sich manche Menschen Veränderungen, aber wenn sie realisieren das es wirklich so kommt, kämpfen Sie dagegen an anstatt die Dynamik und die Kraft der Veränderung zu nutzen und offen damit umzugehen. Das ist ein verlorener Kampf und führt nur zu einer Verschwendung von Zeit und Energie.
Wenn wir gegen Veränderungen ankämpfen, verpassen wir eine enorme Chance, die die Veränderung mit sich bringt. Darum sollten wir lernen Veränderungen zu lieben.

Wir können zum Beispiel unser Leben verändern um unser Leben auf ein neues Level zu heben. Wir haben alle die Möglichkeit unser Leben zu ändern und die Änderungen vorzunehmen, die wir möchten. Alles fängt mit einer entschlossenen Entscheidung an. Behalten wir im Sinn, dass Veränderungen langsam oder sehr schnell auftreten können, aber in jedem Fall sollten wir sie erwarten und darauf vorbereitet sein.

Möglichweise magst Du manche Veränderungen nicht. Aber erinnere Dich daran, dass jede Veränderung eine enorme Möglichkeit bietet, eine große Chance das Dinge besser werden. Fokussier Dich darauf, wie Du die Veränderung nutzen kannst um Dein Leben zu verbessern und denke daran welche Möglichkeiten in ihr liegen. Plötzlich wird Dir klar, dass die Veränderung genau das ist was Du brauchst, um Deinem Leben mehr Qualität und Sinn zu geben.

Auf der anderen Seite stellst Du vielleicht fest, dass die gleiche Veränderung etwas mit sich bringt was Du nicht magst und Du fängst an Dich dagegen zu wehren.
Dann kannst Du verärgert, irritiert oder depressiv dadurch werden. Aber anstatt gegen die Veränderungen zu kämpfen, solltest Du auf die Situation zugehen, sie lieben lernen, die Gunst der Stunde und die Kraft die daraus erwächst nutzen, um die Ziele zu erreichen, die Du hast.

Wir können uns eine Veränderung wie eine kraftvolle Welle inmitten des Ozeans vorstellen, während wir in deren Nähe schwimmen. Wir können sie nutzen um auf die Spitze dieser Welle kommen und die Welle reiten und sie genießen.
Wenn wir statt dessen die kommende Welle ignorieren oder sogar versuchen dagegen zu kämpfen, werden wir viel Energie verlieren oder sogar ertrinken. Wir mögen den Ozean vielleicht lieber ruhig und „sicher“, aber es sind nicht wir, die den Ozean kontrollieren. Wir kontrollieren nur uns selbst und die Art wie wir mit dem Ozean umgehen. Es ist unsere Entscheidung, wie wir uns selbst steuern und ob wir uns im Griff haben. Also lieben wir die Welle und nutzen sie, genießen wir die Reise.

 

Du

Denk mal über das Leben nach. Es ändert sich konstant. Denk über Dich nach. Um am Leben zu bleiben musst Du atmen und dein Herz muss Blut pumpen. Dinge müssen sich ändern um existieren zu können. Wenn Du eine kommende Veränderung beginnst wahrzunehmen und Du Dich darauf einstellst, Dich daran anpasst, dann fängst Du an dein Leben viel mehr zu genießen und Du wirst glücklicher.

Du möchtest Dein Leben auf einem anderen Niveau leben und etwas anderes erreichen?

Wenn das so ist, dann muss Dir klar sein, dass Veränderungen unbedingt notwendig sind und das Du Dich verändern musst.
Akzeptiere, dass es Deine Verantwortung ist die Dynamik der Situation zu nutzen und sie zu einem Teil von Dir zu machen. Es ist entscheidend Deinen Blickwinkel zu ändern, die Art wie Du über Dinge denkst, an was Du glaubst, wenn du Veränderungen nutzen willst. Werde Dir darüber klar, dass Du es bist und nur Du, der für all das verantwortlich ist.

Das was Du glaubst und die Art wie Du denkst hat Dich zu dem gemacht, was Du jetzt bist. Wenn Du damit nicht zufrieden bist, dann musst Du jetzt anfangen zu ändern was Du glaubst und die Art wie Du denkst.

Wie soll ich mich ändern?

Damit es zu Veränderungen kommen kann, reicht es nicht darauf zu hoffen oder zu warten. Du musst darauf vorbereitet sein und den Wunsch haben darauf zuzugehen und sie zu meistern. Du musst die Verantwortung übernehmen Dinge real werden zu lassen, Dinge zu ändern und besser zu machen. Manche Menschen nehmen das nicht ernst und sagen: „Ich ändere mich morgen.“

Das ist das gleiche wie zu sagen: „Ich will mich nicht wirklich ändern.“ Denn wenn der nächste Tag kommt, haben diese Menschen wieder die gleichen Entschuldigungen und Ausreden, warum sie sich nicht ändern können. Du kannst erraten was an dem Tag darauf dann passiert. Und so geht das bei manchen das ganze Leben. Jahr um Jahr verfliegt und nichts passiert.

Sei Dir bewusst, solange Du nicht entschlossen bist etwas selbst zu erreichen, wird es nicht passieren.
Deine Lebensqualität wird sich nicht ändern, solange Du Dich nicht ändern willst.

Echte Änderungen fangen mit Entscheidungen an.

Echte Entscheidungen brauchen engagierte Handlungen. Engagierte Handlungen kommen von der Akzeptanz, dass eine Veränderung durchmachen das Beste ist was Dir hilft zu wachsen und ein besserer Mensch zu werden. Dies hilft auch den Menschen um Dich herum. In dem Moment, wo Du das akzeptierst wird Dir auffallen, dass die Menschen die Dich dabei unterstützen können schon da sind. Du hast sie vorher nur nicht bemerkt.

Als Beispiele:
Du willst erfolgreicher sein – übernimm die Verantwortung, steh auf und schau nach den Menschen die Dir dabei helfen können, die ein Teil Deines Erfolgs sein möchten. Fang an.

Wenn Du einen besonderen Menschen suchst – übernimm die Verantwortung, steh auf und treffe Menschen. Frage Dich selbst wie Du sie treffen kannst. Arbeite an Dir ein besonderer Mensch zu sein. Fang an!

Wenn Du ein gesünderes Leben führen willst – übernimm die Verantwortung, schau was Dir nicht gut tut und ändere Dein Leben. Suche Menschen die das gleiche tun und Dir helfen wollen. Mach etwas dafür. Nur fang an!

Erinnere Dich: Zuerst hast Du eine deutliche und entschlossene Entscheidung zu treffen. Mach das und frage Dich die folgenden Fragen:

Was willst Du in Deinem Leben ändern?
Warum willst Du es ändern?
Was kannst Du tun um es real werden zu lassen?

Aber vor allem: Fang jetzt damit an!

3 Kommentare zu „Zeit für Veränderungen – Gedanken

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: