Community

Welche Emails beant...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frage [Geschlossen] Welche Emails beantwortet Team Blackwater grundsätzlich nicht?


Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2185
Themenstarter  

Dieser Thread dient ausschliesslich als Hinweis, damit er im Email Autoresponder und an anderen Stellen verwendet werden kann.

Uns erreichen immer wieder verschiedene Anfragen zu Kooperationen und Werbeaktionen. Dabei wird wohl nicht verstanden, dass wir keine kommerzielle Werbeseite sind, sondern ein Blog und eine selbstlos organisierte Community.

Welche Emails beantwortet Team Blackwater daher grundsätzlich NICHT?

 

  • Kooperationsanfragen von Filial-/Vertriebsbanken & Versicherungen.
  • Kooperationsanfragen von Brokern.
  • Kooperationsanfragen von Crypto-Zockerbuden.
  • Kooperationsanfragen des Provisionsvertriebs.
  • Anfragen, um unseren Kunden Finanzprodukte verkaufen zu dürfen.
  • Multi-Level-Marketing Anfragen, egal aus welchem Bereich.
  • Fragen zu internen Informationen und über unsere Kunden.
  • Arrogante und beleidigende “Oberlehrer” – Nachrichten.
  • Die üblichen “darf man das?” oder “Schnappatmungs” – Emails.

 

Auf Emails mit dem genannten Inhalt/Charakter antworten wir erst gar nicht.

Anfragen zu Gastartikeln werden individuell behandelt. Wir wollen keine Gastartikel, die in Wirklichkeit Werbeartikel sind. Wir sind in keiner Weise daran interessiert, eine Werbeplattform für wen oder was auch immer zu sein! Gastartikel, die zu unseren Themen passen und einen selbstlosen Mehrwert stiften, sind gerne gesehen. Inhaltlich ist also eine Bandbreite von Finanzen bis zu Religion möglich, solange es eben keine Werbung ist.

 

Wir beantworten Emails meistens innerhalb einiger Tage. Bei größeren Emails oder Emails mit vielen Fragen, kann es aber auch mal etwas länger dauern. Und auch uns kann es passieren, dass wir vergessen eine Email zu beantworten. Dann bitte nochmal kurz bei uns melden.

Das Geschriebene gilt selbstverständlich auch für Anfragen, die über unser Kontaktfeld eingehen.

Diese Hinweise sollen helfen Lebenszeitverschwendung zu vermeiden.

 


Aysel Bektas, Soziologin, tugbaoezbek und 6 weiteren Personen gefällt das

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Viele unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.