Community

Bücherecke Psycholo...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Bücher [Oben angepinnt] Bücherecke Psychologie & Soziologie

1 Beiträge
1 Benutzer
2 Likes
54 Ansichten
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2809
Themenstarter  
Psychologie & Soziologie

“Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist” 

– Albert Camus

Diese Aussage ist in unserer Welt absolut wichtig zu verstehen. Menschen versuchen frei zu sein, indem sie viel reisen oder sogar als Staatenlose unterwegs sind. Jedes Jahr verlassen viele Menschen Deutschland, um woanders freier zu leben. Ich kann das verstehen und finde das an sich auch einen spannenden Schritt. Aber was oft vergessen wird ist, dass die Freiheit im Denken anfängt. Wenn ich zwar reise oder total unabhängig auf der Welt unterwegs bin, ist das eine Sache. Aber wenn ich in dem eigenen kleinen Gedankengefängnis sozialer und psychologischer Zwänge gefangen bin, dann hilft “Abhauen” auch nicht. Das Problem ist nicht gelöst. Freiheit beginnt im Denken. Ein Gefangener kann freier sein als ein Multimillionär.

Aus diesem Grund empfehle ich sehr gerne in den Bereichen Psychologie und Soziologie folgende Bücher:

Basic: “Big Ideas. Das Soziologie-Buch.” ISBN-13: 978-3831030064

Die 90 wichtigsten Theorien einfach und sehr verständlich erklärt. Es ist sehr spannend zu lesen und hilft einem in der Selbstreflexion vieler klassischer Fragen oder angelernter Mechanismen. Erst wenn man diese kennt, kann man sie überwinden.

“Sozialpsychologie – Eine Einführung.” ISBN-13 : 978-3642410901

Gut lesbar um menschliches Handeln zu verstehen und eigene Schlussfolgerungen daraus zu ziehen.

Basic: “Psychologie der Massen” von Gustave Le Bon. ISBN-13: 978-3868200263

Warum Lesen? Es ist ein kleines altes Büchlein. Hitler wusste wie es funktioniert. Politiker heute wissen wie es funktioniert. Viele politische und religiöse Organisationen wissen wie es funktioniert: Die Manipulation von Menschen durch Masse, Macht und Emotion. Man kann sich schützen: Durch Wissen.

“Masse – Macht – Emotion” heisst ein weiterführendes Werk von Ansgar Klein. ISBN-13: 978-3531132631. Es ist von 1999 und zeigt wie damalige Politiker Emotionen nutzten um Menschen zu manipulieren. An diesen Methoden hat sich nichts geändert. Die Massenpsychologie und die Massensoziologie ist heute spannender den je zu studieren um zu verstehen, warum viele Mitmenschen “mitgerissen” werden, anstatt ihr eigenes Leben zu leben.

Du kennst das BITE Modell aus meinem Artikel? (Hier) Gut. Mit diesem Buch geht es in die Tiefe. “Freiheit des Geistes” von Steven Hassan. Das gibt es nicht bei Amazon, Du musst es “ergoogeln”. Steven Hassan ist ein anerkannter Psychologe und hat über Jahrzehnte Menschen geholfen, aus destruktiven Kulten und Gemeinschaften raus zu kommen. Wenn Du denkst, dass geht Dich nichts an, dann täuscht Du Dich gewaltig. Denn wer das BITE Modell verstanden hat merkt erst einmal, dass man fast überall massive manipulierende Einflüsse vorfindet und wie gefährlich das ist. Die meisten die manipuliert werden, glauben genau das Gegenteil: Das sie frei sind. Also unbedingt lesen, absolute Pflichtlektüre zum Thema Informationskontrolle und Gedankenkontrolle.

Wenn auch nicht ganz so schlimm: Die Werbung. Das Basiswerk von Robert B. Cialdini, “Die Psychologie des Überzeugens.” ISBN-13: 978-3456857206. Flüssig und leicht zu lesen. Hilft einem die gängigen Manipulationstricks der Werbung zu verstehen – und auch manche Menschen.

Und natürlich darf nicht das Standardwerk der Psychologie fehlen. “Psychologie” , das gute alte Springer-Verlag Lehrbuch. ISBN-13: 978-3642407819. Es ist auch in der neusten Version immer noch flüssig zu lesen und teilweise recht unterhaltsam, weil man anfängt vieles in der typischen Alltagspsychologie zu hinterfragen.


   
rhfue and wuestenrose91 reacted
Zitat
Schlagwörter für Thema
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich. Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: