Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Bücher Ian Kershaw - Das Ende - Kampf bis in den Untergang

3 Beiträge
3 Benutzer
6 Likes
61 Ansichten
mrtn
 mrtn
(@mrtn)
Internationaler Meister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 613
Themenstarter  
Eine unbedingte Leseempfehlung!!
 
Ihr werdet verblüfft sein, wie ähnlich sich die Sprüche damals wie heute anhören. Man muss oft nur wenige Worte austauschen. Außerdem hilft es zu verstehen, warum Deutschland immer bis zum bitteren Ende an Ideologien und Entscheidungen festhält und sich das wider besseres Wissen schön redet.
 
Buchklappentext:
 
Warum kämpften die Deutschen im Zweiten Weltkrieg bis zum bitteren Ende? Warum funktionierte ein untergehendes System bis zum Schluss? Ian Kershaw erklärt in seinem neuen Werk, wie Hitlers Regime bis zum Ende durchhalten konnte, und analysiert die letzten Monate zwischen dem Stauffenberg-Attentat im Juli 1944 und dem Kriegsende im Mai 1945.

In diesem außergewöhnlichen Feature werden Auszüge aus dem Buch mit O-Tönen aus der Epoche angereichert. Ian Kershaw selbst liest auf Deutsch Kommentare, Analysen und Zusammenfassungen zu den verwendeten Passagen.

 
Das Ende: Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45 https://amzn.eu/d/9Us8ahw
 

 


   
Cbc677 and weip321 reacted
Zitat
Schlagwörter für Thema
Presskoppweck
(@presskoppweck)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1102
 

Zitat aus einer Amazonrezension
"Zuletzt spielten – wie die Episode aus Ansbach eindrücklich zeigt – Mentalitäten der Bevölkerung, Untertanengeist und die Bereitschaft, Pflichten auch dann noch zu erfüllen, wenn offenbar alles verloren war, eine wichtige Rolle für das Funktionieren des Regimes."

Zumindest der von mir fett markierte Teil dürfte heute weitaus geringer ausgeprägt sein.


   
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Fide Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1748
 

Ein weiteres sehr gutes Buch von Ian Kershaw ist "To Hell and Back / Europe from 1914 - 1949". Das räumt relativ radikal mit dem Narrativ auf, dass Deutschland alleine für die Eskalation und den ersten Weltkrieg verantwortlich war.

Und nein: ich bin garantiert die letzte Person, die dahingehend etwas schönreden will bzw. rechte Tendenzen hat. Aus meiner Sicht wäre das ein schönes Buch für den Schulunterricht. Dummerweise müsste man danach sämtliche Lehrpläne für neuere Geschichte umschreiben.


   
Cbc677 reacted
AntwortZitat
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich. Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: