Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Charity Ukraine - Ärzte ohne Grenzen

2 Beiträge
1 Benutzer
2 Likes
118 Ansichten
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2804
Themenstarter  
Kämpfe in der Ukraine

     
 
 

seit Montag, dem 28. Februar, haben wir zusätzliche Teams in der Ukraine und in allen Nachbarländern: Wir bringen Ausrüstung, Medikamente und Personal in die Konfliktgebiete, ebenso nach Polen, Moldawien, Rumänien sowie nach Russland und Belarus. Die Herausforderungen sind enorm - über einige möchten wir hier berichten.

Hilfe wird dringend gebraucht: In der Ukraine steigt die Zahl der Toten und Verletzten, Hunderttausende fliehen und suchen Schutz. Wir sehen, wie Menschen die Grenze zu Fuß, in Autos und in Bussen überqueren. Einige von ihnen sind mit Kindern und Babys unterwegs, von denen die jüngsten nicht einmal 25 Tage alt sind. Viele der Flüchtenden sind müde und erschöpft, und dennoch müssen sie bei Minustemperaturen stundenlang warten.

Kampfgebiete verschieben sich stündlich: Die Dynamik der Kämpfe ist schwer zu erfassen. Deshalb sammeln wir ständig neue Informationen, vor allem über unsere Teams in Kiew, Zhytomyr und Severodonetsk. So können wir entscheiden, wo wir voraussichtlich am dringendsten gebraucht werden. Auch wissen wir, welche Verletzungen die Menschen haben könnten und wie wir entsprechend reagieren, z.B. durch die Entsendungen von Chirurg*innen für Notfall-Operationen.

Die Situation an den Grenzen ist chaotisch: Viele Grenzübergänge sind überlastet und Hilfslieferungen müssen eigene Wege finden. Wir liefern mehrere Tonnen medizinische Ausrüstung und Medikamente aus unseren logistischen Stützpunkten, insbesondere aus Brüssel und Bordeaux. Außerdem kaufen wir in Polen Waren und Materialien und richten in der Ukraine Lagerräume ein.

Wir dürfen andere Regionen auf der Welt nicht vergessen: Wir werden weiterhin Nothilfe in Ländern wie Jemen, Südsudan oder Afghanistan leisten. Wir rufen deshalb derzeit nicht zu zweckgebundenen Spenden für die Ukraine auf. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen und werden Sie Dauerspender*in von Ärzte ohne Grenzen. So ermöglichen Sie es uns, schnell und flexibel zu helfen. Überall auf der Welt!


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2804
Themenstarter  

Wir müssen unbedingt die ganzen Großmachtinteressen und die Manipulation durch die Medien von der Hilfe für die Menschen trennen!

Ärzte ohne Grenzen ist in der Ukraine natürlich wieder dabei und ich kann gar nicht sagen wie gross mein Respekt vor diesen Menschen ist! Ich weiss von eine befreundeten Ärztin über Kolleginnen und Kollegen die dort helfen. Die verzichten wirklich materiell viele Jahre in ihrem Leben um zu helfen. Wirklich bewundernswert!

Über die Spendenaktion vom letzten Jahr und unsere neue versuche ich nächste Woche zu berichten.


   
weip321 and himself63 reacted
AntwortZitat
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich. Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: