Community

Steuern Copy Tradin...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Steuern Copy Trading


Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 723
Themenstarter  

(IC Markets only) - gilt nur hier. Bei anderen Brokern ist das nicht sicher!

 

 

Weitere praktische Infos zur Steuer und dem Copy Trading:

Was es nun zu beachten gibt ist folgendes: (SEHR WICHTIG)
 
Das durch Copy Trading erzeugte Ergebnis ergibt sich immer erst aus der Gesamtbuchung: Also Zufluss vom cTrader Account zum Copy Trading, später Stop und Rückfluss zum eigenen cTrader Account.
 
Man muss dem FA dann dazu schreiben, dass man an einem Copy Trading teil genommen hat und es nicht die eigenen Trades waren, sondern diese auf einem fremden Konto ausgeführt wurden. Das ist auch im Hinblick auf die 20K p.A. Verlustbegrenzung sehr wichtig, damit man zukünftig keine Probleme bekommt. Damit hätten wir dann sogar langfristig einen weiteren echten Vorteil mit dem Copy Trading.
 
Nehmen wir nun mal als Beispiel dieses Jahr, also 2021: Entweder man bucht am Ende des Jahres den Betrag wieder runter und rechnet damit seine G&V aus, oder man lässt es einfach weiter laufen. Man muss nicht zwingend einen „Stop“ machen. Dann wird der Gewinn eben erst in dem Jahr versteuert, in dem man das Copy Trading stoppt. Das ist Stand heute der Sachstand zu dem Thema Copy Trading bei IC Markets.
 
Auf der G&V des Auszugs von IC ist niemals das Ergebnis des Copy Tradings enthalten, nur eigene auf dem Konto ausgeführte Trades.
 
Es ist unbedingt notwenig das Geschriebene zu beachten. Sonst legt ihr euch selbst Steine in den Weg. Aus den Rückmeldungen zu abgeschlossenen Steuerbescheiden aus Deutschland weiss ich, dass es bisher keine Probleme damit gab, wenn man sauber gearbeitet hat und das genau so angegeben hat, wie ich es hier beschrieben habe.
 
 
 

Der Steuer Komplex bei Copy Trading ist ganz neu und daher findet man beim BMF dazu auch noch nichts. Umso wichtiger ist es wie beschrieben damit um zu gehen. Auch wenn man in Zukunft beim BMF etwas zu Copy Trading findet heisst das NICHT, das es auf uns zutrifft. Denn IC wickelt den Vorgang ganz anders ab als irgendwelche Bucket Shops wie eToro und Co.

Es gibt gewisse Parallelen zu P to P Plattformen, was den Umgang mit Ein- und Auszahlungen angeht.(Zuflussprinzip etc)

Meine Empfehlung ist aber (um auf der sicheren Seite zu sein!!!) folgendes:

  1. Ein Mal im Jahr im Dezember stoppen und umbuchen. Damit einen Auszug erstellen und dem Finanzamt entsprechend vorlegen um den Gewinn zu versteuern. Im Januar dann wieder starten.
  2. Gar nicht stoppen und laufen lassen. Am Tag X stoppen, umbuchen, den Gewinn versteuern.

Zwischenzeitliche Rumbuchereien sind kontraproduktiv und führen zu Erklärungsaufwand ggü. dem Finanzamt.


Logistiker, challani89, ste64bo und 1 weiteren Personen gefällt das
Zitat
Schlagwörter für Thema
max
 max
(@max)
Half Bread Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 22
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Auf der G&V des Auszugs von IC ist niemals das Ergebnis des Copy Tradings enthalten, nur eigene auf dem Konto ausgeführte Trades.

Darf ich fragen welchen "G&V Auszug von IC" du meinst? Wo findet man diesen?
Oder wird dieser nur an einem Stichtag erzeugt und man sieht denn dann erst?
Denn ich habe schon mehrfach danach gesucht, aber bis jetzt nicht gefunden  🙁

 

Und ich weiss nicht wie das in Deutschland anzugeben ist, aber wenn ich deinen Text richtig verstehe kann/muss man das irgendwo ausformulieren.
Dann würde sich da evt. direkt ein Verweis auf die "cTrader EULA" ( https://www.spotware.com/eula ) anbieten und evt. auch den dazu wichtigen Satz direkt erwähnen:

The Copy Trading Account cannot be used for your own trading and you cannot modify the positions in the account.

Mit dieser Aussage des Softwareherstellers sollte es für jeden (z.B. Finanzbeamten) klar sein dass es technisch gar nicht möglich ist selbst zu handeln auf dem Account.


Blackwater gefällt das
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 723
Themenstarter  

Merci!

Man kann diesen kleinen G&V Auszug erstellen. Ich stelle euch noch ein Video ein. Dann seht ihr wie das geht. Ist in 2 Minuten erledigt. Dieser Auszug zeigt alle Buchungen auf euer Konto, zum Copy Konto und zurück. Wenn ihr alles richtig macht, sind das 3 Buchungen im Jahr:

1. cTrader Konto befüllen

2. Copy Konto davon aufladen.

Ende des Jahres: (oder irgendwann später, Zinseszins etc.)

3. Stop, runter vom Copy Konto auf eigenes cTrader Konto.

 

Die Differenz aus dem auf und ab buchen ist die G&V des cTrader Kontos. Und wird anerkannt! (Liegen viele Rückmeldungen vor)

Add-On: @max Sehr gut Max! Den Hinweis von Max noch befolgen. Und bitte sagt mir jetzt, dass die Englisch auf dem deutschen FA verstehen. Das kapieren sogar Beamte in GR. Sorry Schatz @mrsblackwater


AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 723
Themenstarter  

Offtopic: Ich habe mir gerade die Gold Mitgliedschaft erarbeitet 🙂


Airnesto gefällt das
AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Bauernfrühstück Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 129
 

@deepblackforest ich vermisse den Dislike Button 🤨


Knew2 gefällt das
AntwortZitat
Presskoppweck
(@presskoppweck)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 200
 
Veröffentlicht von: @mrsblackwater

@deepblackforest ich vermisse den Dislike Button 🤨

Für die Steuersache oder weil er sich so viel im Forum rumtreibt?


AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Bauernfrühstück Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 129
 

Fürs Abwerten meiner Landsleute…

 

… so so Herr Presskoppweck so schnell wird man zum “half bread”.. 😬


AntwortZitat
himself63
(@himself63)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 183
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Das kapieren sogar Beamte in GR. Sorry Schatz @mrsblackwater

Oh oh Mr. Blackwater, manchmal reicht ein Sorry wohl nicht. Da muss schon eher ein Beitrag, wie der über Deine treue Barclaycard her 😉 

 


AntwortZitat
Presskoppweck
(@presskoppweck)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 200
 

@mrsblackwater
Die deutsch Hausfrau würde zum Nudelholz greifen

Halbblut ist ok, da denk ich an Karl May


Blackwater gefällt das
AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Bauernfrühstück Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 129
 

Keine Sorge - das liebevolle Necken gehört zum Programm 😏


AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.