Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Nespresso und die Italiener


weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  

@deepblackforest habe einen Thread dafür aufgemacht

Veröffentlicht von: @deepblackforest

...dafür dass es viele italienische Firmen gibt, die für das Nespresso System Kapseln herstellen. Die sind umweltverträglicher, haben mehr Inhalt (bis zu 8g statt nur 5g Kaffee) und der Esspresso/110ml Lungo schmeckt einfach besser. Meistens sind sie sogar etwas günstiger.

Guten Morgen Martin. Ich weiss es ist der Dankbarkeitsthread, aber zum Thema Nespresso möchte ich doch etwas sagen. Das was dort in die Kapseln gepresst wird, ist nicht die beste Qualität. Zudem ist der Preis pro kg wahnsinning hoch - im Vergleich zu echten Bohnen. Langfristig lohnt sich dort ein Vollautomat (DeLonghi, Jura etc), auch wenn der initiale Anschaffungspreis höher ist. Die Bohnen werden frisch gemahlen, und der Kaffee schmeckt einfach um Welten besser. Just my 2 cents.

Deine Antwort:

Veröffentlicht von: @weip321

im Vergleich zu echten Bohnen. Langfristig lohnt sich dort ein Vollautomat (DeLonghi, Jura etc), auch wenn der initiale Anschaffungspreis höher ist. Die Bohnen werden frisch gemahlen, und der Kaffee schmeckt einfach um Welten besser. Just my 2 cents.

Dem widerspreche ich energisch 🤣 Kaffeevollautomaten haben nicht den entsprechenden Druck für Espresso und darauf basierenden Kaffeespezialitäten.

Auch in den Barista-Foren wird Dir niemand zu einem Vollautomaten raten. Dann lieber eine Mühle und wenigstens ein Einkreiser wie eine Gaccia.

Lass uns heute einen extra-Thread dazu aufmachen.

 

PS: Die Kapseln von Nespresso kann man definitiv vergessen! Die Italiener sind um Welten besser!

 

Edit: ein kleiner Lungo (110ml) ist auch gut machbar. Wenn es um Café Americano geht, ist der Vollautomat ok. Bis man mal gesehen hat, wie die Italiener den machen...*

*für uns Touristen

Eine Sache vorab: ich persönlich mag Kaffee nicht wirklich. Für mich ist er einfach zu bitter - generell. Ich bin also eher der Blinde, der von dir Farbe spricht 😉 

Du hast natürlich Recht mit dem Druck. Wenn du Espresso oder Ristretto magst, dann braucht es eine Siebträgermaschine. Am besten eine professionelle. Wenn ich doch einmal Kaffee trinke (passiert sehr selten), dann ist es meist ein Americano. Also mehr Wasser - und ich gebe noch Milch und Zucker dazu. Ich weiss: jedem Italiener stehen grad die Nackenhaare hoch...

Ich gebe dir auch Recht zum Thema Italien. Dort trinke ich tatsächlich mitunter Espresso - wobei der für mich eher unter das Thema Verdauung fällt.


Blackwater und mrsblackwater gefällt das
Zitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2282
 

Ein paar weiterführende Quellen:

https://www.kaffee-netz.de/forums/espresso-und-kaffeemaschinen.15/

https://espressobar-24.de/forum/

https://www.kaffee-welt.net/index.php/Board/2-Siebträgermaschinen/

 

Veröffentlicht von: @weip321

Eine Sache vorab: ich persönlich mag Kaffee nicht wirklich. Für mich ist er einfach zu bitter - generell

Das kann nur aus zwei Gründen so sein (mal so das Extrakt aus den Foren):

 

Ostafrikanische Kaffee's sind eher bitter. Das ist ganz natürlich. Empfehlung: auf Kolumbien, Sumatra, Guatemala wechseln.

Keinen reinen Arabica verwenden, eher eine Cuvee von 70/30 mit Robusta.

sehr viel wahrscheinlicher ist aber:

Der Kaffee ist verbrannt. Das liegt daran, dass laut Tests in über 80% der Fälle in Deutschland die Maschinen falsch eingestellt sind und der Kaffee verbrennt. Bei fast oder ganz 100 Grad Wassertemperatur verbrennt der Kaffee.

 

Zu den Kapseln:

Hier kann ich nur jedem empfehlen italienische Kapseln zu kaufen. Eine gute Adresse ist: https://www.kaffeezentrale.de

MokaMo ist sehr gut: https://www.kaffeezentrale.de/mokamo-kapseln-nes

Oder die: https://www.kaffeezentrale.de/salimbene-superbar-kapseln-nes

Schokoladig, nicht bitter, vollmundig.

 

Kapseln von Nespresso haben weniger Inhalt, der Kaffee ist schlechter. Bei den Italienern sieht man den Inhalt auch und macht man mal zwei Kapseln auf und vergleicht, dann sieht man oft auch gleich den Unterschied in der Qualität (Nespresso riecht auch irgendwie industriell)

 

 


AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2282

AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Das kann nur aus zwei Gründen so sein (mal so das Extrakt aus den Foren):

Oha Martin - massiver Triggeralarm! 🙂 Der Grund ist ganz einfach: mir schmeckt Kaffee einfach nicht sonderlich. Und das schon seit Jahrzehnten - egal ob Siebdruck, Vollautomat, Filterkaffee, türkisch gebrüht oder vom weltbesten Barista in Italien gezaubert.

Habe gerade mal geschaut, was wir hier so haben: einmal Eilles Gourmet (Bohnen aus Asien, Süd- und Zentralamerika; Bohnensorte ist nicht angegeben), dann ein Blend aus fairtrade handgepflückten Bohnen aus Papua Neuguinea, Peru und Honduras; der dritte ebenfalls fairtrade aus Honduras (über 1500 Metern handgepflückt von Kleinbauern), und noch einen vierten aus Sumatra.

Wenn es mich wirklich überkommt, dann trinke ich auch einen Kaffee. Aber das passiert sehr selten.

 


AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1307
 

Mir kommt hier entgegen, dass ich wohl zu diesen Leuten gehöre, die aufgrund einer Mutation nur relativ wenig bitter schmecken. Ich kann also Kaffee trinken, den andere schon ungenießbar finden. Und Rosenkohl essen. Mmh, Rosenkohl... 😏 


Airnesto und Eagle gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @ikigaimondai

Und Rosenkohl essen. Mmh, Rosenkohl... 😏 

Heute ist Triggeralarm-Tag, oder? 🤣 🤢 


AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Schach FIDE Meister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 418
 
Veröffentlicht von: @weip321

Eine Sache vorab: ich persönlich mag Kaffee nicht wirklich. Für mich ist er einfach zu bitter - generell. Ich bin also eher der Blinde, der von dir Farbe spricht

Ja aber was  trinkst du denn statt dessen? Tee? Cola? Überhaupt nix Koffein/Teeinhaltiges? OH MEIN GOTT, aus welchem Universum kommst du denn?? (#Triggeralarmtag) 😉 

Viele Grüße, 

MissCaffeineAddicted. 😇 


AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @mrsblackwater

Ja aber was  trinkst du denn statt dessen?

Wasser - aus der Leitung. Alternativ frisch gepressten Orangensaft (selbst gemacht). Früher habe ich sehr viel Tee getrunken, aber in den letzten Jahren ist der Konsum auch fast auf null gegangen. Ich trinke also so gut wie nichts mit Koffein oder Teein.

Veröffentlicht von: @mrsblackwater

OH MEIN GOTT, aus welchem Universum kommst du denn??

Ja, ich weiss. Meine Einstellungen passen nicht unbedingt zu der Realität der meisten Menschen auf diesem Planeten 🙂 

Veröffentlicht von: @mrsblackwater

(#Triggeralarmtag) 😉 

Speaking of: der scheint wirklich heute zu sein. Joerg hat mich grad im anderen Thread (LGBT) massiv getriggert. Muss mich erstmal zentrieren.
Side-fact: bis 2. Juni haben wir noch Mercury Retrograde - für diejenigen, die sich für Astrologie interessieren. Könnte einiges erklären mit dem Triggeralarmtag 😉 


mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1307
 

Oh, Merkur läuft rückwärts? Cool, wusste ich nicht, danke für den heads-up!


AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Schach FIDE Meister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 418
 
Veröffentlicht von: @mrsblackwater
Veröffentlicht von: @mrsblackwater

OH MEIN GOTT, aus welchem Universum kommst du denn??

Ja, ich weiss. Meine Einstellungen passen nicht unbedingt zu der Realität der meisten Menschen auf diesem Planeten 🙂 

Ich hoffe Du weißt dass es nur als Scherz gemeint war und keine Wertung. Ich finde es bewundernswert wenn man es schafft eine Gewohnheit zu brechen. 🙂 


weip321 gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @mrsblackwater

Ich hoffe Du weißt dass es nur als Scherz gemeint war und keine Wertung

Keine Angst - hab das schon verstanden 🙂

Ja, die Abhängigkeit von Koffein / Teein ist gar nicht so leicht zu überwinden. Ich hatte sie nie, von daher kann ich dort nicht aus Erfahrung sprechen.


mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @ikigaimondai

Oh, Merkur läuft rückwärts? Cool, wusste ich nicht, danke für den heads-up!

Bevor hier Gerüchte entstehen: Planet Retrogrades werden in der Spiritual Community gerne und oft verwendet. Ich selber bin da eher skeptisch, halte es aber trotzdem nach dem Motto: ich weiss, dass ich nichts weiss.

Der Mond hat ja auch einen Einfluss auf Ebbe und Flut auf der Erde, und Sonnenwinde merken wir hier auch. Von daher: da könnte durchaus was dran sein.

Side-note: Merkur wird oft gescholten. Der arme kleine Planet 🙂 


AntwortZitat
Presskoppweck
(@presskoppweck)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 611
 
Veröffentlicht von: @weip321
Veröffentlicht von: @mrsblackwater

Ja aber was  trinkst du denn statt dessen?

Wasser - aus der Leitung.

+1, ohne zusätzliches Rülps!

 

Veröffentlicht von: @ikigaimondai

Und Rosenkohl essen. Mmh, Rosenkohl... 😏 

Ohja

Veröffentlicht von: @weip321

Heute ist Triggeralarm-Tag, oder? 🤣 🤢 

... mein Song des Tages


mrsblackwater und weip321 gefällt das
AntwortZitat
salihaalmawardi
(@salihaalmawardi)
Vollkorn-Member Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 54
 
Veröffentlicht von: @mrsblackwater

MissCaffeineAddicted. 😇 

ist griechisch Kaffee nicht wie arabischer Kaffee???? Ich glaube ich weiss das weil ich in Griechenland mal war 😋 


AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Schach FIDE Meister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 418
 
Veröffentlicht von: @mrsblackwater
Veröffentlicht von: @mrsblackwater

MissCaffeineAddicted. 😇 

ist griechisch Kaffee nicht wie arabischer Kaffee???? Ich glaube ich weiss das weil ich in Griechenland mal war 😋

Du meinst sicherlich den "griechischen" Mokka. Der Unterschied zum Arabischen ist der Kardamom. In Griechenland kommt kein Kardamom in den Kaffee. Wobei das nicht wirklich griechischer Kaffee ist, sondern eher ein Erbe von der osmanischen Besetzung. 

Weit mehr bekannt für griechischen Kaffee ist der Frappé. Eine Art Instant Eiskaffe nur ohne Milcheis. Entstand aus der Not heraus. 

Hier der Wikiauszug

Die Erfindung des eigentlichen Café frappé geht auf das Jahr 1957 zurück.[12] Auf der Internationalen Messe Thessaloniki stellte die lokale Vertriebsgesellschaft von Nestlé das Schokoladengetränk Nesquik vor, welches mittels eines Shakers zubereitet wurde. Nachdem der Vertriebsmitarbeiter Dimitrios Vakondios auf der Messe kein heißes Wasser für die Zubereitung seines Kaffees auftreiben konnte, entschied er sich einen Nescafé mit dem Shaker kalt zuzubereiten. Das Getränk wurde unter den Mitarbeitern der lokalen Vertriebsgesellschaft beliebt und wurde als sommerliches Produkt beworben.

Das Produkt Nescafé Frappé entstand ohne Initiative oder Rücksprache mit der Nestle Konzernzentrale in Vevey, wurde aber von dieser alsbald anerkannt und über Griechenland hinaus vermarktet. In Griechenland wirbt Nestlé mit der Angabe des Erfindungsjahrs 1957.[13]


salihaalmawardi gefällt das
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Viele unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.