Community

Diversifikation der...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frage Diversifikation der Währungskonten bei IC


mr.mueller
(@mr-mueller)
Vollkorn-Member Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 50
Themenstarter  

Ich habe für R2 bei IC ein Standardkonto in USD angelegt.

Der Gedanke in Währungen zu diversifizieren hat nun dazu geführt, dass ich ein weiteres Konto in CHF angelegt habe....allerdings kopiert dieses noch nicht, da ich in Kopietrading nur max. 10% anlegen will.

Das dritte und letzte Währungskonto wollte ich in NOK anlegen....steht aber ned zur Auswahl...

@deepblackforest

Hast du hier Erfahrung über die Sonderregelungen von IC? Wollte hier max 50k NOK anlegen...geht das oder würdest du eine andere Währung evtl SGD bevorzugen?


Zitat
Presskoppweck
(@presskoppweck)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 527
 
Veröffentlicht von: @mr-mueller

Ich habe für R2 bei IC ein Standardkonto in USD angelegt.

Regel Nummer Eins: Für jegliches Trading immer ein Eurokonto verwenden!

Warum? Das Finanzamt verlangt, dass alle Geschäfte in Euro auszuweisen sind. Wenn das mit dem FA und dem Copytrading klappt, dann sind das nur 2 Zeilen pro Jahr. Wenn das schief geht, dann hast Du jeden einzelnen Trade des Jahres von Dollar in Euro umzurechnen. Tagesaktuell versteht sich. 
Sei clever und tue dir das Risiko "Trading per Fremdwährungskonto" nicht an.


Airnesto, Bonvivant und Ex-Discordler gefällt das
AntwortZitat
mr.mueller
(@mr-mueller)
Vollkorn-Member Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 50
Themenstarter  

@presskoppweck

Da schlägst du in eine Kerbe....ich dachte, ich bin clever, wenn ich diversifiziere 🤔

Dass unsere Beamten wieder rumzicken werden, habe ich nicht bedacht. Danke für den Rat!


AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1234
 

Gilt das auch für Copy Trading? Ich würde vermuten, dass da die Dokumentation des Einzahlungs- und Auszahlungskurses ausreichend ist, da wir ja dem FA gegenüber ohnehin keine einzelnen Trades ausweisen.


Blackwater gefällt das
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2155
 

@ikigaimondai Das ist der entscheidende Punkt! Die Rückmeldungen die ich habe zeigen, dass es beim Copy Trading kein Problem ist. Es gab schon letztes Jahr einige, die USD Konten hatten.

Geht es um die einzelnen Trades stimme ich zu: besser nicht in Deutschland. Deutschland ist kein anlegerfreundliches Land.


Bonvivant gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 727
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Deutschland ist kein anlegerfreundliches Land

Ich ergänze: Deutschland ist auch kein unternehmerfreundliches Land. Zumindest wenn es um KMUs geht.


Blackwater gefällt das
AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1234
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Deutschland ist kein anlegerfreundliches Land.

On second thought: Auch kein anglerfreundliches Land.


weip321 und Blackwater gefällt das
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2155
 

Ja, das habe ich ganz vergessen. JA!

Ich verstehe nicht warum sie so "dumm" sind, ernsthaft! Man könnte den Standort so viel attraktiver machen. Aber es sind wohl einfach zu viele Empfänger von staatlichen Leistungen, von Hartz4 über Renten bis Pensionen etc.

Die ganze Trägheit kommt mir vor wie eine 300kg Person auf der Couch.


himself63 gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 727
 
Veröffentlicht von: @ikigaimondai

On second thought: Auch kein anglerfreundliches Land.

Meinst du das bezogen auf die Vorschriften oder die Anzahl an potentiellen Fischgründen? Bei den Vorschriften fällt mir der Passierschein A38 ein. Ich weiss gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal angeln war. Ist leider schon viel zu viele Monde her.


AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1234
 

@weip321 Einfach mal ne Angel reinhalten wie es hier in Thailand überall gemacht wird geht jedenfalls nicht. 😉 


AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 727
 
Veröffentlicht von: @ikigaimondai

@weip321 Einfach mal ne Angel reinhalten wie es hier in Thailand überall gemacht wird geht jedenfalls nicht.

Natürlich nicht! Wo würden wir denn da hinkommen, wenn man nicht erst zig Prüfungen ablegen und 529 Dokumente ausfüllen müsste?!? Vorsicht Ironie 😉 

Ich habe meinen Fischereischein zum Glück schon in ganz jungen Jahren bekommen. Muss nur dran denken, ihn alle 10 Jahre wieder verlängern zu lassen. Da fällt mir ein: muss mal bei der Family nachfragen wann der wieder fällig ist zur Verlängerung...


AntwortZitat
himself63
(@himself63)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 577
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Die ganze Trägheit kommt mir vor wie eine 300kg Person auf der Couch.

Extremcouching 🤣 


AntwortZitat
mr.mueller
(@mr-mueller)
Vollkorn-Member Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 50
Themenstarter  

Mit dem Start in den Mai starte ich nun auch mit dem CHF-Konto in die R2-Strategie. (Einladungslink habe ich über https://blackwater.live/kontakt/ angefordert)

Ich bin sehr gespannt, wie sich das Währungspaar in einem Jahr zum Euro verhält. 😦

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Wochen von mr.mueller

Blackwater und mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Viele unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.