Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Song des Tages

Seite 8 / 20

weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  

Meine Lieder für heute:

Udo Jürgens - Vielen Dank Für Die Blumen

 

Ich denke die Älteren unter uns kennen die Melodie noch von "Tom & Jerry"

Und weil wir schon dabei sind (selbsterklärend 😉 ):

Karel Gott - Die Biene Maja


Arnold Karlson und Presskoppweck gefällt das
AntwortZitat
Arnold Karlson
(@arnold-karlson)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 129
 

@weip321 Danke für den tollen Beitrag, "Vielen Dank für die Blumen" ist schon länger eines meiner absoluten Lieblingslieder. In Anlehnung daran möchte ich hier noch ein Lied teilen, dass ich im Kopf immer ein bisschen damit verbinde und an das ich eben auch direkt wieder denken musste:

Rosenstolz - Das Ende Meiner Karriere

EDIT: noch eine Perle aus meiner Empfehlungsliste:

Udo Jürgens, Jenny - Liebe ohne Leiden


weip321 gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  

Heute mal etwas aus einem anderen Kulturkreis (trotzdem bekannt bei uns in der westlichen Hemisphäre):

Panjabi MC - Mundian To Bach Ke

 


mrsblackwater und Arnold Karlson gefällt das
AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1307
 

Anderer Kulturkreis hat mich getriggert.

Als ich in Japan war, habe ich lange nach „geiler“ Musik gesucht, also etwas, was irgendwie eine Saite in mir anschlägt. Eine Sache, die ich gefunden habe, war Enka, was so eine Art japanischer Schlager ist. Ihr wisst schon, das Mädchen, der Kirschbaum, so‘n Kram. Musikalisch eher muh, aber gut verständlich und zum Japanischlernen ganz gut geeignet. Am liebsten wäre mir aber gewesen, japanische Entsprechungen von Gruppen zu finden, die ich schon kannte. Da aber die japanische Musik ganz andere Ursprünge hat, hat sich dieses Unterfangen als sehr schwierig dargestellt. Und so habe ich in drei Jahren Suche nie eine Gruppe gefunden, die in mir die gleiche Emotion ausgelöst hat, wie ich es von meinen vorbeikamen Lieblingsbands oder Lieblingsliedern kannte. Trotzdem bin ich natürlich an dem einen oder anderen interessanten Lied vorbei gekommen, das mir auch gefallen hat, und heute lasse ich mal eins davon hier. Achtung: das wird vermutlich kaum jemandem gefallen, schätze ich. Mir wird aber ganz warm ums Herz.

Hikashu mit Puyopuyo:

https://m.youtube.com/watch?v=Wx7FBj1VfLU


AntwortZitat
tomhw
(@tomhw)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 117
 

Vor einigen Tagen ist er von der großen Bühne abgetreten, RIP Evangelos Odysseas.

Vangelis - Chariots Of Fire


weip321 und mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 953
 

Da bleibe ich heute doch bei Vangelis ... und packe noch Jon Anderson dazu.

 

 

Find your way home!


weip321 und mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @tomhw

Vor einigen Tagen ist er von der großen Bühne abgetreten, RIP Evangelos Odysseas.

Tom, du bist mein Held!!! Diese Melodie ging mir schon seit mehreren Wochen im Kopf rum und ich habe einfach nicht herausgefunden von wem sie ist (obwohl ich Vangelis vermutet habe). Danke danke danke! 🤗 

Veröffentlicht von: @ikigaimondai

Anderer Kulturkreis hat mich getriggert.

Vielen Dank für das Video. Ich weiss nicht, ob ich ein Like vergeben soll oder nicht. Grundsätzlich ja, weil es genau die Horizonterweiterung war, die ich gerne hätte. Das Lied selber - naja. Ich glaube Japaner sind schon etwas speziell - natürlich aus unserer westlichen Sicht.

Zwei Frage hätte ich: war das von dir verlinkte Video wirklich massentauglich, bzw. hat das jemand angehört? Oder kann man das eher einordnen wie Helge Schneider?

Veröffentlicht von: @hesekiel58

Da bleibe ich heute doch bei Vangelis ... und packe noch Jon Anderson dazu.

Wieder was dazu gelernt - ich dachte immer das singt eine Frau 🤣 


AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1307
 
Veröffentlicht von: @weip321

Zwei Frage hätte ich: war das von dir verlinkte Video wirklich massentauglich, bzw. hat das jemand angehört? Oder kann man das eher einordnen wie Helge Schneider?

Hikashu ist „berühmt für ihre experimentelle Musik“, insofern eher nicht massentauglich. Mein Geschmack ist aber auch nicht wirklich „normal“… 🤣

Aktuelle Nummer 2 der japanischen Billboard Charts zum Vergleich - ich fange damit nichts an…

https://m.youtube.com/watch?v=dzs5hDDjhpU


AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 953
 
Veröffentlicht von: @weip321

Wieder was dazu gelernt - ich dachte immer das singt eine Frau 🤣 

Dann bist/warst du wohl nie ein Fan der Gruppe "Yes"  🤣 

 

 

An den Tasten: Rick Wakeman, auch ein begnadeter Keyboarder.


AntwortZitat
Presskoppweck
(@presskoppweck)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 611
 
Veröffentlicht von: @hesekiel58

... Jon Anderson ...

Für den fistelstimmigen Eigentümer eines einsamen Herzens kriegste eine der schönsten Männerstimmen zurück: Alison Moyet 😉
Es fing zwar mit only you an, aber aber das ist aus der Feder von Vince Clarke. Daher verlinke ich das von Alison geschriebene Nobody's Diary

PS: Arnold darf suchen, Link ist dabei 😛 


AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  

@hesekiel58 Yes sagt mir zwar als Name was, aber ich musste erstmal googeln. Ich glaube von denen kenne ich nur "Owner of a lonely heart", aber das war dann schon später in ihrer Karriere.

Veröffentlicht von: @ikigaimondai

Aktuelle Nummer 2 der japanischen Billboard Charts zum Vergleich - ich fange damit nichts an…

Ich bin grad noch am Überlegen, welche westliche Lied ähnlich klingt. Ohne das Japanisch und mit einer Frauenstimme könnte das auch gut und gerne Helene Fischer sein. Ich denke der Song wäre mit englischer Sprache durchaus auch hitverdächtig in der westlichen Hemisphäre (auch wenn es nicht dein Geschmack ist - Helene vermutlich ebensowenig 😉 )

Es ist nicht ganz der typische Liedaufbau mit "Strophe - Chorus - Strophe - Chorus - Bridge - Chorus", aber trotzdem massentauglich. Nummer 2 in den japanischen Charts überrascht mich deshalb nicht.


mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
Themenstarter  

Mein Lied für heute:

Don McLean - American Pie (live)


Arnold Karlson gefällt das
AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Schach FIDE Meister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 418
 

Mein heutiger Musiktip, inspiriert von der Schwiegermutti, die in einem Orchester spielt und fleißig dieses Lied übt: MEUTE

Eine elfköpfige Techno-Marching-Band aus Hamburg, die ihren Durchbruch mit diesem Song hatte: 

Überraschend gut wie ich finde, obwohl so gar nicht meine Musikrichtung. Viel Spaß beim Reinhören! 


hesekiel58 und weip321 gefällt das
AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 953
 

In Erinnerung an vergangene, wildere Zeiten ... 🤣 

 

 


weip321 gefällt das
AntwortZitat
Arnold Karlson
(@arnold-karlson)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 129
 
Veröffentlicht von: @presskoppweck
Veröffentlicht von: @hesekiel58

... Jon Anderson ...

Für den fistelstimmigen Eigentümer eines einsamen Herzens kriegste eine der schönsten Männerstimmen zurück: Alison Moyet 😉
Es fing zwar mit only you an, aber aber das ist aus der Feder von Vince Clarke. Daher verlinke ich das von Alison geschriebene Nobody's Diary

PS: Arnold darf suchen, Link ist dabei 😛 

Der Link bei "only you" war gut versteckt, das gefällt mir 😀 

 


mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat
Seite 8 / 20

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Viele unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.