Community

Videos zum Nachdenk...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Videos zum Nachdenken


Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

Leider lässt es sich nie ganz vermeiden, dass man sich ab und an im Leben über Dinge beschwert, die absolute Luxusprobleme sind. Mir persönlich hilft es dann, wenn ich mal kurz in eine "andere Welt" außerhalb der Wohlstandsbubble gedanklich vereise. Das geht auf die Schnelle ganz gut mit Videos.

Daher habe ich diesen Thread eröffnet.

Mein erstes Video ist bedrückend und aus einer Realität, 4 Flugstunden von Deutschland entfernt.


himself63 gefällt das
Zitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

Natürlich muss man propagandistisch gefärbte Aussagen in solchen Videos immer differenziert sehen. Dazu hilft es immer, auch ein Bild von der Gegenseite zu bekommen. In Syrien selbst war vor noch 2 Jahren ein Deutscher aus Hamburg unterwegs, Marco Glowatzki. (Lebt derzeit im Libanon)

Er berichtete lange aus Syrien, sein YouTube Kanal und sein Facebook Account wurden mehrfach gesperrt. Seit dem die Welt sich nicht mehr für Syrien interessiert, passiert das nicht mehr. (es gibt ja keine Zensur.... nein...)

Hier eines seiner Videos aus Homs, 2018 ( HIER kommt man zu seinem YouTube Kanal)

 

 

Von der russischen Kriegsberichterstatter Agentur Warcorr in Zusammenarbeit mit Anna News wurde über Jahre ein Film über die Kämpfe in Aleppo produziert, welches eine ganz andere Perspektive auf den Konflikt liefert. Es hat englische Untertitel. (Das Video ist in russisch/arabisch)

Hier ist der Teaser:

 

In voller Länge findet ihr es auf YouTube unter "Aleppo Earthquake". Wen es interessiert, der kann es sich über einen Konverter runter laden, da nicht sicher ist, wie lange es noch auf YouTube bleibt. (HIER ein Link zu einem YouTube Video Konverter)

 


AntwortZitat
himself63
(@himself63)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 183
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Mein erstes Video ist bedrückend und aus einer Realität, 4 Flugstunden von Deutschland entfernt.

Ist mehr als bedrückend und für mich absolut heilsam gegen eine Krankheit, die ich hier mal "Luxusgejammer" nennen möchte. Zusätzlich machen mich solche Videos auch immer sehr wütend, weil ich mich absolut machtlos fühle.


AntwortZitat
tugbaoezbek
(@tugbaoezbek)
Vollkorn-Member Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 76
 

Als Mutter von zwei Kindern ist es mir unmöglich sowas anzusehen. Ich verdränge es nicht, aber ich kann es nicht ertragen. 🙁 


Philmelkonem gefällt das
AntwortZitat
Presskoppweck
(@presskoppweck)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 197
 
Veröffentlicht von: @himself63

... machen mich solche Videos auch immer sehr wütend, weil ich mich absolut machtlos fühle.

Noch wütender wird man, wenn man weiss, dass dieser Krieg von langer Hand geplant war und man Drahtzieher und Helfer mit Lametta behängt und Hosianna besingt.
Am schlimmsten (gleich nach den Drahtziehern) finde ich die hm, ich nehme mal den englischen Begriff, presstitutes die dafür sorgen dass die Öffentlichkeit in Unwissenheit gehalten wird. Ohne das eifrige "berichten" der Propagandisten wäre so ein Krieg gar nicht möglich. 
Brrrgh, mir steigt schon wieder die Galle 🤮 


himself63 gefällt das
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.