Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Wen würdet ihr wählen, wenn ihr jetzt wählen könntet? Poll is created on Mai 27, 2021

  
  
  
  
  
  
  
  

Umfrage Unsere Bundestagswahl 2021

Seite 1 / 9

Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

Forschungsgruppe Wahlen - unsere Prognose

Es ist so weit, wie angekündigt starte ich unsere Bundestagswahl 2021 hier im Forum. 🙂


Zitat
Schlagwörter für Thema
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

Hier die letzten Ergebnisse vom 26.05.2021 inklusive G&V.


AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

Die vermutete Bewegung der Gesellschaft nach "links" ist nicht ganz so abwegig, wenn man sich die Zahlen der CDU/CSU langfristig anschaut. Die Gesellschaft verändert sich mehr und mehr.

Und die jetzige Hippster-Instragram-Vegan Fraktion wird im Herbst sicher auch eine Rolle spielen. Mal sehen wann "Rezzo" auf YouTube wieder ein Video dazu macht 🙂

Seit der Wahl 1983 erreichte die Union keine Werte über 45 Prozent mehr.


AntwortZitat
himself63
(@himself63)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 183
 

 

Veröffentlicht von: @deepblackforest

Und die jetzige Hippster-Instragram-Vegan Fraktion wird im Herbst sicher auch eine Rolle spielen.

Martin, wieso glaubst Du, dass die von Dir so schön beschriebene Fraktion eine große Rolle spielen wird? Ich habe beruflich u.a. mit Auszubildenden, also jungen Menschen zu tun. Die sind auf einer Art, wie ich finde sehr pfiffig, aber pölitisch......na ja. Eine Aussage der letzten Tage war: Mir egal, wer die Wahl gewinnt, Hauptsache mir nimmt niemand mein Handy weg.


mrsblackwater und Blackwater gefällt das
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

@himself63

Die gibt's auch. 🙂 Das ist vermutlich das untere Spektrum von denen. Aber es gibt auch die, die durch massive Social Media Einflüsse in eine Richtung gebracht werden und auf die "In-Themen" aufspringen. Und die sind derzeit aus meiner Sicht durch die Grünen dominiert: Klimawandel, Umwelt, Vegan.

Selbst die GEZ Kochsendungen: Es vergeht keine Sendung, in der der Fleischkonsum nicht kritisiert wird.

FOLGE:

Inside-Hippster-In-Style-Brain: Fleisch=schlecht. Welche Partei sagt das? GRÜNE. Wählen? GRÜNE.

Und sonst so: Baerbock ist eine von uns, nicht steinalt, auch vegan und öko. Und sogar rasierte Beine.(war vorher vielleicht ein Hinderungsgrund und uncool).

_______________________

Nicht alle Themen der Grünen finde ich schlecht. Die Re-Naturierung vieler Gegenden finde ich gut. Und ich bin auch kein grosser Fleischesser. Aber ihr wisst was ich meine...


Aysel Bektas und himself63 gefällt das
AntwortZitat
Aysel Bektas
(@ayselbektas)
Half Bread Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 33
 

Shit, ich hab auf grün geklickt... sh....


AntwortZitat
Aysel Bektas
(@ayselbektas)
Half Bread Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 33
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Selbst die GEZ Kochsendungen: Es vergeht keine Sendung, in der der Fleischkonsum nicht kritisiert wird

Woher weisst du das?? 😳 😳 


AntwortZitat
Aysel Bektas
(@ayselbektas)
Half Bread Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 33
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Und sogar rasierte Beine.(war vorher vielleicht ein Hinderungsgrund und uncool).

Unrasiert ist wohl eklig ohne Ende. Bahh, mein Frühstück will raus...


AntwortZitat
Frau B aus N
(@fraubausn)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 227
 

Hach, ne Partei, die zum Ziel hat, mündige Bürger auszubilden, das wär meine!

(Ich hab nicht gevotet)

Die statt der Milliardenhilfen, die ich zahlen muss, von denen ich aber nichts abbekomme, ein paar wenige Millionen in die Hand nimmt und damit richtig interessantes Bildungs-TV (heute vermutlich Instagram oder Netflix) macht zum Thema "wie stärke ich mein Immunsystem" (Spoiler: nicht durch exzessive Hygiene und Abstand). Oder die das Integralrechnen im Gymnasium ersetzt durch kaufmännisches Rechnen.

Die mal mit Praktikern spricht und echten Bürokratieabbau angeht.

Mehr Eigenverantwortung, weniger Bevormundung.

Lauter so Sachen. Was gäbe es da heutzutage für zielgruppengerechte Möglichkeiten! Davon hätte Telekolleg damals geträumt.

 


max und Aysel Bektas gefällt das
AntwortZitat
franzllang
(@franzllang)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 175
 

1) Umfragen ohne Fehlerbalken sind wertlos

2) Glaube ich, dass die Grünen medial hochgeschrieben worden sind und sich bis zur Wahl in den Umfragen wieder an ihr tatsächliches Endergebnis annähern werden. Stichwort Schulzzug. Auch die Klimajugend besteht aus wenigen, sehr präsenten Protagonisten und hat m.E. an der "Basis" nicht viel Rückhalt. 

3) Frage ich mich, wo die verschwundenen AfD-Wähler hin sein sollen. Wer da einmal sein Kreuz gesetzt hat, der kehrt doch nicht wieder zurück in den Schoß der Einheitspartei? 

Man muss sich mal überlegen, wer die stärkste und wer die schwächste Oppositionspartei der letzten Legislaturperiode war. Welche Ereignisse sollen dazu geführt haben, das sich das ändert? 

 


AntwortZitat
Knew2
(@knew2)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 155
 

Ich stelle explizit folgendes ohne Wertung mal in den Raum: Sind die Wählerumfragen wirklich repräsentativ? 

Wer einmal das Buch Psychologie der Massen von Gustave Le Bon gelesen hat, weiß was ich meine. 

Werden Wählerumfragen politisch nicht aktiv genutzt, um die Wähler zu beeinflussen? Weil man genau diese Psychologie seit 100 Jahren kennt und historisch belegt immer genutzt hat?


AntwortZitat
Seda Y.
(@seda96)
Müsli Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 19
 
Veröffentlicht von: @ayselbektas

Unrasiert ist wohl eklig ohne Ende. Bahh, mein Frühstück will raus...

🤣 🤣 🤣 

Ich bin auch nur milkshake, geht gar nicht. Soll ich alles posten was mit Nutella zu tun hat????

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von Seda Y.

AntwortZitat
Airnesto
(@airnesto)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 208
 

@knew2

Mal unterstellt (woher auch immer diese abstruse Theorie kommen mag) "die Politik" sollte über "die Medien" als ihr marionettenhaftes Sprachrohr die arme Wählerschaft gezielt beeinflussen können: Wer sollte denn mit Hilfe der aktuellen Umfragen die Wähler in seine gewünschte Richtung beeinflussen? Die Grünen, die in aktuellen Umfragen häufig stärkste Kraft sind, sind aktuell in der Opposition und kommen damit nicht für "Die Politik manipuliert die Medien" in Frage. Die SPD als an der Regierung beteiligte Partei zieht sich selbst durch den Kakau, weil die Leute das vielleicht sympathisch finden, weil beim Fußball ist man ja auch immer für die Außenseiter? Die CDU, die beweisen will, dass ihr Anspruch ab jetzt nicht mehr ist, über 40% liegen zu müssen, um sich Volkspartei nennen zu können? Die FDP, weil sie endlich mal frühzeitig zeigen wollen, dass sie diesmal nicht zittern? Die AfD, weil sie wieder die bewährte "wir werden missverstanden und in eine Ecke gedrängt" Nummer fahren möchte, um ihre trotzdem nicht mehr allzu eingeschworene Wählerschaft dafür begeistert, anders ohne abstoßend zu sein? Die Linke, weil...ach! Soll das Antimarketing sein?

 

Vielleicht ist es ja doch die Hoffnung vieler in Deutschland neben der AfD eine andere Alternative für andere Politik zu haben, die da spricht? Und wenn der Grund für starke Grüne nur ist: "Sie ist jung und unverfilzt"...oder der für die FDP eben "Die Liberalen denken immerhin an die Steuerzahler". Besser als alt und braunblau für viele!.

G


AntwortZitat
franzllang
(@franzllang)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 175
 
Veröffentlicht von: @airnesto

Die Grünen, die in aktuellen Umfragen häufig stärkste Kraft sind, sind aktuell in der Opposition und kommen damit nicht für "Die Politik manipuliert die Medien" in Frage.

Warum nicht? Was hat die Oppositionstätigkeit damit zu tun? 

 

 

 


AntwortZitat
Frau B aus N
(@fraubausn)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 227
 
Veröffentlicht von: @ayselbektas

Unrasiert ist wohl eklig ohne Ende. Bahh, mein Frühstück will raus...

Das kommt darauf an, wie Du sozialisiert wurdest. Ich seh das bspw. ganz anders.


ikigaimondai gefällt das
AntwortZitat
Seite 1 / 9

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.