Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Banking LEGATUS

6 Beiträge
5 Benutzer
3 Likes
361 Ansichten
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2646
Themenstarter  

Hallo zusammen, ich habe mal den Oberthread "Sonstige" eröffnet, da in der "nach Corona Welt" wohl eine ganze Menge neue Fintechs den Launch planen.

Nun dieser: https://www.mylegatus.com

Man kann sich in die Warteliste eintragen. Im Prinzip ein Konto mit einer "Luxus Visa Karte" für Cashback und einige andere Zusatzleistungen. Dass jetzt der Trend zu Metallkarten aufkommt ist meiner Meinung nach etwas spät, da immer mehr Kunden auf Apple Pay oder Google Pay umstellen, das doch deutlich eleganter ist.

Was ist bisher bekannt über das Angebot von Legatus/XPay?

 

- Bis zu 1,75% Cashback

- Diverse Versicherungsleistungen

- Metalcard

- Flughafen Lounges

- Diverse Rabatte

 

Das kann natürlich alles mögliche bedeuten. Man muss am Ende konkret sehen, was sich dahinter verbirgt. Bisher sieht es nach einer Art Luxus Karte für jeden aus, von Hartz4 bis Zampano. Vorbei die Zeiten, als man an sowas nur mit 6-stelligen Gehältern ran kam.

Am interessantesten hört sich aber das an:

Unser Versprechen: Legatus ermöglicht Luxus für unsere gesamte Community - unabhängig vom Einkommen. Deshalb haben wir unser„Post & Invite“-System entwickelt, über das wir einen großen Teil unserer Einnahmen an unsere Legatus Mitglieder zurückgeben.

Und das:

Closed community

Nur mit Einladung. Um sich eine Legatus Karte zu ergattern gibt es nur zwei Möglichkeiten:

1. Du trägst dich jetzt auf die Warteliste ein und wir laden dich zu unserem Launch  ein.
2. Du wirst nach unserem Launch von einem aktiven Mitglied eingeladen.

Damit stellen wir sicher, dass jede Einladung auch immer eindeutig dem entsprechenden Legatus Mitglied zugwiesen werden kann. Alles für die Punkte.

 

Closed Community, das machen wir vielleicht auch irgendwann, falls Blackwater.live von einer Idiotenseite verlinkt wird und die Firewall STOP schreit. 😉


Zitat
Schlagwörter für Thema
iki
 iki
(@ikigaimondai)
Fide Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1401
 

Unsere Legatus VISA®-Debitkarte wird Anfang 2021 exklusiv für Personen auf unserer Warteliste verfügbar werden. Du wirst von uns rechtzeitig per Email über den genauen Launch-Termin informiert.

Und wir haben Anfang September. 😆 


AntwortZitat
Dave094
(@dave094)
Milkshake Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 16
 

Legatus ermöglicht Luxus für unsere gesamte Community - unabhängig vom Einkommen.

Das könnte eine interessante Community werden. Arm und reich verbunden in dem Wunsch nach Luxus und Statussymbolen... Ich tippe aber mal, dass diejenigen mit negativen Schufa-Eintragungen nicht dabei sein dürfen.

An der Karte selbst finde ich bis jetzt wenig besonderes. Einen stündlich wechselnden CVR Code halte ich für unnötig und die Versicherungen gibt es auch bei anderen Karten. Cashback und Rabatte sind häufig verbunden mit höheren Jahresgebühren, das lohnt sich auch nicht für jeden. Aber mal sehen was daraus wird. Ich gespannt, was sonst noch alles so an Fintechs rauskommt! 


AntwortZitat
bgc
 bgc
(@bgc)
Milkshake New in Town
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 2
 

Wenn man das so liest, alles nur Geschwurbel.

 

Das gibt wahrscheinlich ein ähnlicher Flop wie die numberx Karte, die auch schon lange am Markt sein sollte.

Auf twitter antworten die Initiatoren von numberx seit einiger Zeit schon gar nicht mehr auf Nachfragen, sieht so aus, als wenn man dieses Projekt still und leise beerdigt.


iki and lichtenberg99 reacted
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2646
Themenstarter  

@bgc Ich habe heute wieder etwas neues entdeckt: https://aion.eu/be-en


AntwortZitat
ojberlin
(@ojberlin)
Milkshake Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1
 

@deepblackforest

Die Neo Bank aion habe ich Anfang 2021 persönliche als Kunde getestet.
Die sind produktseitig gut und technisch sogar sehr gut, äußerst schnelles Onboarding mit Selfi und Scan vom Reisepass oder Personalausweis.

aion bietet alle mittlerweile etablierten Features wie Apple- oder Google Pay, Debit- und Credit Cards etc.

Wer eine Online Bank mit Lizenz und Einlagensicherung des belgischen Staates möchte, ist bei aion sicher gut bedient.

Bei der Bank aion handelt es sich um die ehemalige Belgische Niederlassung der ältesten Bank der Welt, Banca Monte Paschi. Dieser Belgischen Filiale der Italienischen Traditionsbank ging es wirtschaftlich wohl nicht besonders gut, so dass die amerikanischen Investoren „Warburg Pincus“ die Bank in Belgien kauften und zu einer volldigitalen Bankplattform (auf Basis eines polnischen Beteiligungsunternehmens) umbauten:<a href=" Link entfernt " target="_blank" rel="noopener"> Link entfernt  

Es werden zwei Kontomodelle geboten: Premium und Standard (Light Membership für 3,90 € monatlich)

Aus meiner Erfahrung bringt nur das Premium Paket - für stolze 19 Euro monatlich - die Vorteile von Multiwährungskonten ( €, USD, GBP, CHF, PLN ) und einem voll automatisierten ETF Depot, das vollautomatisch über den britischen Anbieter „ETF Matic“ angeboten wird.

Fazit: aion ist sicher leistungsfähiger und besser als die meisten deutschen Banken oder „Spasskassen“ - unterscheidet sich aber nicht wesentlich.

Solide Onlinebank, die in Deutschland weitestgehend unbekannt ist, als Vorteil nicht an die Schufa meldet oder mit ihr zusammenarbeitet, doch leider ebenfalls eine Bank aus dem EU- / Euro-Raum, die intensiv am Datenaustausch teilnimmt.

aion kann man nutzen, aber es gibt genügend bessere Alternativen.


AntwortZitat
Teilen:

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.