Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Herbsturlaub

4 Beiträge
4 Benutzer
2 Likes
195 Ansichten
Airnesto
(@airnesto)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 864
Themenstarter  

Hallo liebe Gemeinde 😂,

da wir im Sommer das Land zum Urlauben nicht verlassen haben, und schon letztes Jahr im Herbst fliegen wollten, plagt uns nun das Fernweh! Mitte Oktober soll es in den Ferien (hartes Los, ich weiß) in den Süden gehen! Wir sind eher für Ferienwohnung und Mietwagen, aber schon die Flugpreise sind ordentlich (350-700€ pP, je nach Ziel), daher evtl. Pauschal(kotz). Wie Marktpreise entstehen, weiß ich 😉. Da hier sehr Ortskundige unterwegs sind, erhoffe ich mir hier ein paar Antworten:

Kreta (Flüge etwa 400€ pP): Wettersicher im Oktober? Heraklion oder Chania? Sind nur eine Woche dort und können dementsprechend nur örtlich erkunden! 

Rhodos (Flüge etwa 350€ pP): Wettersicher im Oktober?

Kanaren (Flüge etwa 700€ (!!!) pP): Wetter ist wohl am sichersten gut, wissen wir, wie ist es alternativ auf den Balearen (günstigere und deutlich kürzere Flüge)?

Evtl. Sizilien? Hier die gleiche Frage zum Wetter!

Schon jetzt vielen Dank!


   
Zitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2804
 
Veröffentlicht von: @airnesto

Kreta (Flüge etwa 400€ pP): Wettersicher im Oktober? Heraklion oder Chania? Sind nur eine Woche dort und können dementsprechend nur örtlich erkunden! 

Das könnte klappen, aber ist nicht sicher. Wir waren mal Ende September da, da war es gut. Alternative Zypern, dort ist das Mittelmeer immer noch warm wie eine Badewanne. Ich habe Zyprer als Kunden, weiss aber nicht ob die hier im Forum sind. Falls ja, schreibt mal...

Weiter östlich: Israel. Da würden wir gerne hin, aber leider wurde die Einreise für Nicht-Israelis wieder verschoben, 4. Welle etc. Am Roten Meer ist es auch im Oktober schön... da fällt mir ein: Ägypten. Aber ich weiss nicht ob Du da derzeit Bedenken hättest. Unsere Wüstenrosen bewegen sich da ja wie Fischchen im Wasser, aber für uns Europäer??

Beim östlichen Mittelmeer ist der Oktober die Grenze, zu dieser Zeit stellte auch das alte Rom von 2000 Jahren die Schifffahrt ein, Paulus kenterte mal im Spätsommer. 🙂

 

Edit: Ich erfahre gerade, es war sogar Oktober bei uns auf Kreta.


   
AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Schach Großmeister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 578
 

@deepblackforest Schatz es war Anfang September. Und dann waren wir auch mal Mitte Oktober einmal dort. Das war aber als wir in Knossos waren, woran du dich nicht mehr erinnern kannst..😘

@airnesto den Fotos zur Folge hatten wir gutes Wetter. Es war relativ windig und abends hat man eine leichte Jacke gebraucht. Aber garantieren kann man das nicht. Wir waren auch in einer Pension bei Plakias (Südwesten von Kreta)

Aber in Zypern waren wir auch schon im Oktober. Wetter war angenehm warm. Aber auch hier hat man abends ne leichte Jacke gebraucht. Wobei ich erwähnen muss dass ich zum Typ Frostbeulen gehöre…🤷🏽‍♀️


   
AntwortZitat
Frau B aus N
(@fraubausn)
Schach Großmeister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 747
 

Schade fand ich vor Jahrzehnten am Urlaub auf Kreta im September, dass alles Grün verdorrt war, im Gegensatz zum Frühjahr (war ich dreimal). Auch die Hotelangestellten sind halt zum Ende der Saison schon sehr müde ... Viele Angebote haben dann auch schon geschlossen.

Auf Kreta kannst Du halt, wenn das Wetter nicht an den Strand lädt, vieles andere machen. Wandern, Shoppen, Kultur, Essen, Fahrrad, Motorrad, ...


   
AntwortZitat
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich. Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: