Community

Berufsunfähigkeitsv...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frage Berufsunfähigkeitsversicherung mit Fondsrente kombinieren?

4 Beiträge
3 Benutzer
3 Likes
40 Ansichten
maximilianberner
(@maximilianberner)
Toasty Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 10
Themenstarter  

Und noch etwas, falls eine Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn macht, sollte man die dann mit einer Fondsrente kombinieren?

Mir wurde auf der Bank gesagt, dass es billiger ist und die Berechnungen auf dem Angebot sehen auch so aus.


Zitat
Airnesto
(@airnesto)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 804
 

Aus den Erfahrungen im Freundeskreis: NIE Kombiprodukte! Die sind unflexibel und einzeln abgeschlossen besser UND billiger. Eine Fondsrente (Fondsgebundene RV?) solltest du eh weglassen (hohe Kosten) und stattdessen selbst investieren. Am besten in einen der hier viel genannten no-brainer-ETFs.


AntwortZitat
Gold-oder-Aktien
(@gold-oder-aktien)
Schach Profi Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 328
 
Veröffentlicht von: @maximilianberner

Und noch etwas, falls eine Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn macht, sollte man die dann mit einer Fondsrente kombinieren?

Mir wurde auf der Bank gesagt, dass es billiger ist und die Berechnungen auf dem Angebot sehen auch so aus.

Eigentlich hat Airnesto Recht, nun kommt ein kleines "aber"

Eine selbständige BU und sparen in einen ETF, also zwei Verträge, macht schon Sinn und ist effektiv!

Das "Aber" sind Sondersituationen, ich nenne hier zwei Beispiele:

a) du bist sehr jung und hast einen guten Beruf (risikoarm) d.h. du bekommst die BU rel. günstig (20 Jahre Jung, BU Rente 1.000€ mtl. ca. 30€). Aber du brauchst einen festen Vertrag mit Laufzeit, wo du nicht immer wieder rankommst (Disziplin& Verführung). Dann eher einen kombinierten Versicherungsvertrag. 

b) du möchtest dein BU Risiko absichern und dein Sparziel in 20-30 Jahren auch im Fall einer BU erreichen. Hier wäre ein Kombivertrag sinnvoll, wenn du in der Zeit Berufsunfähig wirst, wird dein Fondssparplan von der Versicherung weiter bespart & bezahlt.

>> Der Nachteil bei allen Kombiprodukten ist im besten Fall, wenn nix passiert geht es auf Grund der höheren Kosten zu Lasten der Rendite. Passiert etwas, kann es gerade in jungen Jahren gut sein, wenn der Sparvertrag ohne eigenes Geld weiter bespart wird und man seine Rente/Auszahlung bekommt.

Hier ist die Anbieterauswahl sehr wichtig, da gibt es ca. 10 gute Versicherungs-Anbieter wo man so einen Kompromiss machen könnte, alle weiteren sind, "na ja".


AntwortZitat
maximilianberner
(@maximilianberner)
Toasty Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 10
Themenstarter  

@gold-oder-aktien ok ist verständlich für mich. Danke für die Erklärung.


AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.