Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Privat Tunesien & Deutschland


trader61
(@trader61)
Milkshake Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

Tja moin, dann auch ich! Ich bin Max, bester Gesundheit und besten Alters und habe diesen Blog erst kürzlich gefunden. Die Aufklärungsarbeit für das Trading finde ich sehr gut, den konservativen Ansatz, die Ethik und den Umgang der Leute untereinander. Auch die kulturelle Offenheit. Meine Frau ist Araberin, genauer gesagt Tunesierin. Ich kann also etwas mitreden bei dem Thema „Brücken bauen“. Und deutsch-arabisch, das braucht schon eine große Brücke. Ist die aber mal gebaut, kann man eine Art zweites Leben geniessen. Meine Frau wäre nie meine Frau geworden, wenn ich nicht mutig gewesen wäre und über meinen eigenen Schatten gesprungen wäre. Und ich bin sehr glücklich mit ihr und sie auch mit mir. Das ist kein Posertum, ihre kleinen Botschaften an mich im Alltag sagen mir das. Und nichts für ungut Leute, aber Liebe geht auch durch den Magen. Soweit erst mal…

Dieses Thema wurde geändert Vor 4 Wochen von trader61

wuestenrose88, zachariabarely, nadiagy und 1 weiteren Personen gefällt das
Zitat
Schlagwörter für Thema
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Vollkorn-Member Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 79
 

Aaahh, du bist DER Max mit der Tunesierin. Hallo erstmal!

In Brücken bauen kennen wir uns aus. Und beim Essen fänt das Ganze definitiv an. Wo lebt ihr denn aktuell? In Tunesien oder in Deutschland? 


AntwortZitat
nadiagy
(@nadiagy)
Müsli Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 18
 

Das hast du aber süss über deine Frau geschrieben. Echte Völkerverständigung = heiraten :)))))))))


wuestenrose88 und mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat
wuestenrose88
(@wuestenrose88)
Half Bread Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 28
 

Das ist ja mal süss. 😍 😍 Ich wusste nicht, dass es Deutsche gibt die sich für arabische Mädchen interessieren. Ich dachte immer, das ist denen zu fremd. Voll schön wie du deine Frau liebst. ❤️ 


AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Vollkorn-Member Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 79
 

@wuestenrose88 sei mir bitte nicht böse wenn ich diese Frage stelle: aber wieviele arabische Mädchen kennst du, die sich für Deutsche Männer interessieren? 
Habibti bitte nicht falsch verstehen, aber es gehören immer zwei dazu dass ein so schönes Verhältnis wie Max es beschreibt entsteht. ☺️


Safaa94 und wuestenrose88 gefällt das
AntwortZitat
wuestenrose88
(@wuestenrose88)
Half Bread Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 28
 

@mrsblackwater Ya gut, verstehe. Aber die Unterchiede sind auch groß und man muss sich dann für die andere Seite interessieren. Ihr seid schon deutsch-  griechisch, ihr hättet beide auch in arab Family gepasst. 🤣 Sehr offen seid ihr ❤️ 


mrsblackwater und Safaa94 gefällt das
AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Vollkorn-Member Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 79
 

@wuestenrose88 die Unterschiede sind riesig aber nicht unüberwindbar. Und auch im Arabischen gibt es eine riesige Bandbreite...z.Bsp. hab ich kein Problem auf dem Boden zu essen, weder noch damit ohne Besteck oder Teller zu essen. Aber was mir wirklich schwer fällt ist getrennt von meinem Mann zu essen - also quasi Männer und Frauen getrennt. Aber ich würde es aus Respekt dennoch tun, sofern es nicht zur Regel wird. Zum Glück kam es noch nicht vor. Viel schöner finde ich es mit der ganzen Familie zu essen. So schon öfters vorgekommen. Das war auf dem Boden, aber mit Besteck  - Coronabedingt. 😊 


AntwortZitat
wuestenrose88
(@wuestenrose88)
Half Bread Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 28
 

Voll schön mal was ihr alles so macht und wie offen ihr seid. Bei uns in der Familie essen wir nicht getrennt, aber bei Nachbarn von uns schon. Das ist auch überall anders. Manche sind strenge, manche weniger streng. Die strengen sind manchmal die, die am wenigsten Wissen haben. Da regt sich meine Schwester immer darüber auf. Manche können nicht mal lesen, aber geben sich als ganz allwissend aus. 🙄

 


mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.