Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Video🎥 Kabul Airport Doku ARTE

6 Beiträge
4 Benutzer
21 Likes
95 Ansichten
mrtn
 mrtn
(@mrtn)
Internationaler Meister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 614
Themenstarter  

ARTE hat in Zusammenarbeit mit HBO eine unfassbar schockierende Dokumentation über den Abzug der Amerikaner aus Kabul gemacht. Sie ist sehr sehenswert (ARTE ist jeden EURO GEZ wert im Vergleich zu ...), aber absolut schockierend mit wirklich harten Bildern.

Also bitte nur schauen, wenn man das aushalten kann und will. Afghanistan ist ein weiterer Tiefpunkt für Amerikas Außenpolitik gewesen, aber auch für Deutschland und andere Europäer.

Wir erinnern uns, dass man Jahre lang in Deutschland nicht Afghanistan Krieg in der Politik und Presse sagen sollte, sondern nur Einsatz, Mission etc. 🤣 ach ja, Geschichte ist einfach spannend.

Aber auf der persönlichen Ebene von Mensch zu Mensch ist es einfach nur schockierende, bitter und verstörend.


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
weip321
(@weip321)
Fide Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1748
 

Danke fürs Teilen @mrtn.

In der Tat eine Reportage mit schockierenden Bildern und Geschichten. Ich glaube ich muss das erstmal verdauen.

Die Geschichte in Afghanistan ist interessant, u.a. auch die Sache mit der Sowjetunion. Dieses Land konnte noch nie durch eine fremde Macht gehalten werden und wird es vermutlich auch nie. Die Taliban sind schlimm, aber sie haben auch dafür gesorgt, dass die Warlords nicht mehr komplett willkürlich agieren können. Auch hier ist die Geschichte wieder sehr komplex. Ich weiss nicht, ob solch ein Land wie Afghanistan sich überhaupt für eine demokratische Gesellschaft eignet. Wohlgemerkt: das liegt mit Sicherheit nicht an den normalen Afghanen.

 

Side-note: wenn ich dann solche Aussagen wie "unsere Waffenlieferungen helfen Menschenleben zu retten" höre, fehlt mir das Verständnis. Nein, es verlängert den Krieg und kostet noch mehr Leid. Und nein, ich weiss nicht was die Alternative ist.

 


   
TomYes, mrtn, himself63 and 1 people reacted
AntwortZitat
mrtn
 mrtn
(@mrtn)
Internationaler Meister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 614
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @weip321

Side-note: wenn ich dann solche Aussagen wie "unsere Waffenlieferungen helfen Menschenleben zu retten" höre, fehlt mir das Verständnis

Mindestens. Eigentlich auch nur mit "Idiocracy" erklärbar.


   
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Fide Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1748
 
Veröffentlicht von: @mrtn

Eigentlich auch nur mit "Idiocracy" erklärbar.

Oder genau das Gegenteil davon. Wenn man weiss, dass man im Rektum sitzt, kann man entscheiden, wie tief man sich bücken will. Je tiefer man sich bückt, desto hoffnungsvoller ist man dass der Herrscher einem etwas Gutes tut.


   
TomYes, habanero1979 and mrtn reacted
AntwortZitat
habanero1979
(@habanero1979)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1428
 

@mrtn 

Wir haben die Doku gestern endlich geschaut.

Danach mussten wir erstmal eine Folge "Arte - Wunderbare Welt der Weine" schauen, um wieder runter zu kommen.

Danke sehr für deine Empfehlung.

Teilweise musste ich an den Film "Hotel Ruanda" denken, nur dass dies leider kein Film war, sondern eine Doku, wobei auch der Film auf wahren Begebenheiten beruht.


   
mrsblackwater, TomYes, mrtn and 1 people reacted
AntwortZitat
TomYes
(@tomyes)
Toasty Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 15
 

Puh... Extrem ergreifend, habe versucht cool zu bleiben aber bei den Kindern war es bei mir vorbei und dann wurde es ja noch übler. Aus den Medienberichten hatte ich damals ehrlicherweise ein anderes Bild gewonnen, extremes Chaos aber sehr wenig emotionale Reaktion nach dem Motto: "Klar, das musste ja dort so kommen, wenn sie einfach abziehen." Sehr interessant fand ich hier vor allem meine Reaktion auf die interviewten Taliban, welche mir viel menschlicher vorkamen als ich trotz aller immer von mir angestrebten Objektivität erwartet hätte. Der Westen hatte dort ausser ein paar Jobs jedenfalls nichts zu bieten, so dass die Zeit der Besatzung nichts hinterlassen wird.

 
Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von TomYes

   
habanero1979, mrsblackwater, weip321 and 1 people reacted
AntwortZitat
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich. Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: