Community

War Diaries - Ukrai...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Politik War Diaries - Ukraine Krieg (öffentlich)

322 Beiträge
26 Benutzer
574 Likes
4,419 Ansichten
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2804
Themenstarter  

Bilder und Videos von diesem Planeten. Holt einen immer auf den Boden der Tatsachen zurück, wenn es einem mal zu gut geht. Und dafür habe ich diesen Thread gemacht. (Achtung FSK18, explizite Gewalt in manchen Videos! Nur zugänglich mit Anmeldung, als Gast nicht einsehbar)

 

Wir haben einen zusätzlichen nicht öffentlichen Thread zum Thema: HIER.

Hier im öffentlichen Thread werde ich die Situation etwas ausgewählter aktualisieren.

 

UPDATE: ACHTUNG!!! DIE VIDEOS UND BILDER IN DIESEM THREAD SIND EMOTIONAL AUFWÜHLEND UND VERSTÖREND. ABER SIE DOKUMENTIEREN WAS MENSCHEN ANDEREN MENSCHEN ANTUN. UND DAHER SIND SIE WICHTIG.

BITTE NICHT ANSEHEN, WENN MAN DAS NICHT ERTRAGEN KANN. DAS WICHTIGSTE IST, DASS WIR NIEMALS VERGESSEN DASS DAS AUF UNSEREM PLANETEN PASSIERT. NICHT NUR IN DER UKRAINE. DENKEN WIR AUCH AN: SYRIEN, YEMEN, LIBYEN, IRAK UND VIELE WEITERE LÄNDER.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_andauernden_Kriege_und_bewaffneten_Konflikte

 

 

____________________________________________________________________________________________

 

Zu Beginn eines: dass jetzt alle möglichen Leute in den sozialen Netzwerken Sätze wie diese posten:

 

"entsetzlich, jetzt muss ich meinen Kindern erklären was Krieg ist"

"Das Weltende, wieder ein Krieg"

"das es so etwas wieder gibt, wie schrecklich"

 

... ist verständlich. Aber zeigt auch wie beschränkt die Wahrnehmung in der "Luxusbubble Europa" ist. Es gibt die ganze Zeit Kriege die in der Grausamkeit und dem Death Toll XXX fach krasser sind und keinen juckt's. Und das geht seit Jahren so!! Alleine der Jemen Krieg - dagegen sind die meisten Konflikte Kindergeburtstag und ich will NICHT relativieren.

Die Ukraine ist nun näher dran und erstmals bekommt mancher in der Luxusbubble nun das Gefühl: "Oh, die Raketen könnten auch mein gefördertes Solardach zerstören."

Das ist gut so! Wollen wir hoffen dieser Wachzustand hält an, auch wenn die Medien dann wieder weiterziehen.

 

Der Ukraine-Krieg ist hoffentlich ein Mahnmal für die junge Generation in Deutschland, die die letzten Jahre in ihrer Konsum- und Instagram Blase lebte. Als jemand der durch Kontakte vom Syrien Krieg seit 2011 persönlich betroffen war und ist kann ich sagen, dass man durch so etwas "wach" werden kann, wenn man es denn zulässt.

 


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
himself63
(@himself63)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 822
 

Ich bin heute morgen von einem russischen Arbeitskollegen gefragt worden, warum Gott das nächste Land verlassen hat. Wir saßen uns gegenüber, ich habe lange überlegt und............NICHTS. Den Kloß hab ich jetzt, zwei Stunden später, immer noch im Hals. Gibt es auf diese Frage eine Antwort?


   
AntwortZitat
Dauerstudent1999
(@dauerstudent1999)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 65
 

wusste nicht ob ich es intern oder extern posten soll. Daher beides.

64km Konvoi mit Panzern und Zeug rollt an 64 Kilometer!!!!!


   
AntwortZitat
Dauerstudent1999
(@dauerstudent1999)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 65
 
Veröffentlicht von: @himself63

Gibt es auf diese Frage eine Antwort?

weil ich das gelesen habe eine Antwort von mir. Hintergrund: https://blackwater.live/community/islam/wie-lernt-man-eine-muslimin-kennen/paged/4/

Der glückliche bin ich 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 

Ich habe meine muslimische Traumfrau einfach gefragt (@blackwater: warum gibt es hier kein Thread "frage einen muslim/christ ? 😉 ) wieso Allah so etwas zulässt.

Sie zeigte mir einiges bzw. schickte mit Verse aus dem Koran. Irgendwo im Forum war das schon mal ähnlich erklärt. Kurz und knapp: Die Welt ist eine Prüfung und Allah lässt das zu, es ist eine Prüfung der Herzen von Menschen und manche suchen dann nach Gott und andere nicht. Im Leben danach wird niemand mehr sich an den ganzen Shit erinnern der passierte. Es wird wie ungeschehen sein.

Es war vieles mehr, aber long story short, das war die Antwort. Ich musste erst mal einige Tage darüber nachdenken. Warum lässt Gott das Böse zu fragen sich gläubige Muslime wohl eher nicht. 🤔 

Ich meine widerlegen kann man das nicht, man weiss es erst wenn man stirbt. Aber dann ist es auch zu spät. Ein krasses Argument finde ich.


   
AntwortZitat
Dauerstudent1999
(@dauerstudent1999)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 65
 


   
AntwortZitat
salihaalmawardi
(@salihaalmawardi)
Lachsfrühstück Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 65
 

also ich schau mir das nicht an und den anderen thread habe ich nicht nochmal besucht. Weil ich träume so schlecht dann und wenn ich mit Verwandten spreche kommt schon genug in mir hoch 🥺🥺 😢 

ich bin für keine Seite, es soll aufhören.


   
Soziologin, Blackwater, Leylalala and 3 people reacted
AntwortZitat
Leylalala
(@leylalala)
Lachsfrühstück New in Town Rose
Beigetreten: Vor 10 Monaten
Beiträge: 51
 

dieses Video fand ich heftig. 😱😱💔💔💔


   
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2804
Themenstarter  

Es wird von Stunde zu Stunde ungemütlicher, nicht nur was die Rhetorik angeht. Frankreich scheint schon im "totalen Krieg" zu sein. Wer so redet, ist alles andere als besonnen und vernüftig. Das trägt zur weiteren Eskalation bei.

 

Das war der Stand von gestern. Russland kommt vielleicht langsamer voran als gedacht, aber das war gerade mal die 1. Welle und eher leichtere Waffen. Seit gestern wird bombardiert und die 2. Welle mit schweren Gerät rückt an.

Die Drohungen wegen den Iskander Raketen sollte man vielleicht auch mal beachten. Aufgrund dessen, dass die letzte US-Administration sich in Verhandlungen ebenfalls quer gestellt hat, steht das Zeug auch in Kaliningrad.

https://de.wikipedia.org/wiki/9K720

Das Ding ist nicht abzuwehren und kann auch nicht-nuklear bestückt werden. Es muss also nicht gleich zum Äußersten kommen. Es ist nur eine Kurzstreckenrakete, Russland hat noch ganz anderes Zeug. Wie gesagt, die NATO war in den letzten Jahren selbst recht überrascht, was Russland so alles weiter entwickelt hat (und wer damit ausgerüstet wurde. Indien im UN-Sicherheitsrat lässt grüssen).

Es gibt derzeit verschiedentlich Meldungen, wonach termobare Waffen und Vakuumbomben eingesetzt wurden. Bestätigt ist das nicht. Wer den Einsatz in Syrien gesehen hat weiss: wird das Zeug eingesetzt, gibt es kein Zweifel dass es eingesetzt wurde. 🙁

 

Westpresse meldet: Der Krieg für Russland läuft schlecht etc. - alles Spekulationen und Wunschdenken,  solange man nicht mal das Kriegsziel kennt.

 

Ich bleibe bei dem Statement aus dem internen Thread: Jeder Tag wo das weiter läuft, wird die Ukraine mehr und mehr tschetschenische Zustände erreichen. Spätestens in ein paar Tagen, wenn die 2. Welle kommt.


   
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2804
Themenstarter  

Hier die NZZ zum Thema.

Die Russische Offensive wird bisher sehr "mild" geführt. Einige Gründe sind im Artikel zu finden.


   
AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1113
 
Veröffentlicht von: @salihaalmawardi

es soll aufhören.

Ich wünsche mir auch, dass es aufhört. Aber nicht um den Preis, dass sich ein durchgeknallter, imperialistischer Despot mitten in Europa eine souveräne, junge Demokratie einverleiben darf ... und ungeschoren damit davonkommt.

 


   
challani89, lichtenberg99, Blackwater and 1 people reacted
AntwortZitat
lichtenberg99
(@lichtenberg99)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 912
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Ich bleibe bei dem Statement aus dem internen Thread: Jeder Tag wo das weiter läuft, wird die Ukraine mehr und mehr tschetschenische Zustände erreichen. Spätestens in ein paar Tagen, wenn die 2. Welle kommt.

Ich denke, die rollt jetzt an. Auf der anderen Seite rollt auch jede Menge westliches Anti-Panzer und Anti-Luft Werkzeug. Ich fürchte, das wird die nächsten Tage richtig furchtbar. Anschliessend wird es wohl eher in einem Partisanenkampf weitergehen. Furchtbar.


   
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2804
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @hesekiel58

Ich wünsche mir auch, dass es aufhört. Aber nicht um den Preis, dass sich ein durchgeknallter, imperialistischer Despot mitten in Europa eine souveräne, junge Demokratie einverleiben darf ... und ungeschoren damit davonkommt.

Absolut. Aber um welchen Preis denn? Leider sehe ich mit Sorge wie die Masse "hurra" schreit und sich nicht bewusst ist, welchen Preis diese Eskalation haben kann. Und das ist in der Tat sehr gefährlich.

 

Veröffentlicht von: @lichtenberg99

Ich denke, die rollt jetzt an. Auf der anderen Seite rollt auch jede Menge westliches Anti-Panzer und Anti-Luft Werkzeug. Ich fürchte, das wird die nächsten Tage richtig furchtbar. Anschliessend wird es wohl eher in einem Partisanenkampf weitergehen. Furchtbar.

Aus einer eskalierenden Situation wieder einen Gang runter zu schalten, ist sehr schwer. Derzeit heisst es verbal und in Taten: ja, volle Kraft voraus! Wir wollen die Eskalation und liefern Waffen! 

Entgegen allem was Deutschland zu recht anderen in den letzten Jahrzehnten geraten hat (mit Ausnahme der USA, die dürfen solche Angriffskriege grundsätzlich immer führen).


   
weip321 and habanero1979 reacted
AntwortZitat
lichtenberg99
(@lichtenberg99)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 912
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Aus einer eskalierenden Situation wieder einen Gang runter zu schalten, ist sehr schwer.

Genau das ist das Problem. Putin kann sich nicht mehr zurückziehen. Der Gesichtsverlust wäre einfach zu gross. Die Ukrainer wollen oder können nicht aufgeben, weil vielen von Ihnen die Freiheit wichtiger ist. Da hat Putin ganze Arbeit gemacht, um das "Brudervolk" gegen sich auf zu bringen.


   
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2804
Themenstarter  

Das russische Verteidigungsministerium hat zum ersten Mal offiziell die Zahl der Verluste der russischen Armee in der Ukraine bekannt gegeben. Den Angaben zufolge wurden 498 russische Soldaten getötet und 1.597 verwundet.

Die Verluste der ukrainischen Armee wurden vom russischen Verteidigungsministerium ebenfalls beziffert: mehr als 2.870 getötete ukrainische Soldaten, rund 3.700 Verwundete.

Das ukrainische Verteidigungsministerium hatte früher am Mittwoch mitgeteilt, es seien mehr als 5.840 russische Soldaten getötet worden. Die Ukraine hat zu Verlusten in den eigenen Reihen keine aktuellen Angaben gemacht. Das ukrainische Ministerium warf Russland schwere Kriegsverbrechen vor.

 

https://de.rt.com/russland/133031-russland-gibt-erstmals-offiziell-verluste-russischer-armee-ukraine-bekannt/

 

RT wird demnächst wohl auch mit Geoblocking belegt (nachdem der Sender eh verboten ist). Ob die Informationen von Russland oder der Ukraine nun stimmen, wer will das schon wissen. Sicher ist nur, dass russische Informationen über den Krieg aus der EU verschwinden sollen.

Über Telegram kann man RT oder beispielsweise southfront Informationen beziehen. Da Telegram wieder als "gut" gilt, ist hier vorerst keine Einschränkung zu erwarten. Falls doch Proxy/VPN benutzen. Machen Freunde in Syrien auch so um an Informationen zu kommen.


   
weip321 reacted
AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1113
 

Nachbarland angreifender Putin kann gar nicht verstehen, warum so viele Nachbarländer Russlands in die NATO wollen

 

Vielleicht werden ihm - bislang noch exklusiv - die Filmchen vorgespielt, die ich bisher vermisse:

Begeisterte Menschenmengen, die den Einzug der russischen Befreier bejubeln. Menschen werfen Blumensträuße auf die Panzer, verteilen Vodka und Zigaretten an die russischen Truppen ... und Mädchen werfen sich den Soldaten küssend an den Hals.

Hach ja ... kommt vielleicht demnächst in diesem Theater 😉 

 

ps: Ich schreibe lieber im öffentlichen Bereich. Darf jede/r lesen, was ich mitzuteilen habe.


   
AntwortZitat
Seite 1 / 22
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich. Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: