Community

Immobilienkredit: O...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Leserfrage Immobilienkredit: Optionen nach der Zinsbindung

2 Beiträge
3 Benutzer
1 Likes
75 Ansichten
1
Themenstarter

Hallo,

ich habe 2018 einen Immobilienkredit abgeschlossen (2% Tilgung, 1,9 % Zinsen, 15 Jahre Zinsbindung, 5 % Sondertilgung). Statt Sonderzutilgen versuche ich, das Geld mit einem höheren Zins anzulegen (Aktien). (Diese Strategie soll hier bitte nicht diskutiert werden, danke!)

Sehe ich es richtig, dass ich nach 10 Jahren aus meinem Vertrag rauskomme, und die Restschuld Cash tilgen kann, wenn ich das Geld bis dahin zusammenhabe? Oder geht das erst nach 15 Jahren?

Und sollte ich das Geld nur teilweise zusammenhaben, kann ich dann nach 10 Jahren auf einen Schlag einen großen Teil tilgen? Oder nach 15 Jahren?

Ist die Frage verständlich?

Welche Optionen habe ich?

D A N K E

yasmeen90 07/12/2022 3:46 pm

Du kannst erst nach Ablauf der Vertragsfrist den Baufinanzierungskredit tilgen. Sondertilgungen gehen wenn sie im Vertrag vereinbart sind. Das ist anders als bei Ratenkrediten.
Manche Banken lassen eine vorzeitige Ablösung zu, dann aber nur wenn du die entgangenen Zinsen denen zahlst. Nennt sich Vorschusszins.

Gold-oder-Aktien Gold-oder-Aktien 07/12/2022 9:35 pm

Erst einmal Glückwunsch zu den Konditionen!
1. Nach 10 Jahren kannst du immer aus dem Vertrag raus (ohne Vorfälligkeitsentschädigung) mit einer Kündigungsfrist von 3, bzw. 6 Monaten (hier im Vertrag nachsehen)
2. ABER, wenn du kündigst sind die letzten 5 Jahre Zinsbindung (bei 1,9%) verloren
3. Wenn du kündigst kann die Bank a) verlangen dass du den Kredit voll zurückzahlst b) dir eine Anschlussfinanzierung anbieten
4. wenn du nicht alles komplett tilgen kannst und nach 10 Jahren mehr als die 5% Sondertilgung reinschießen möchtest, bist du hier auf die Verhandlungsbereitschaft + Entgegenkommen der Bank angewiesen - es geht also nicht einen großen Teil zu tilgen und den Restkredit weiterlaufen lassen (verhandeln kann man natürlich alles, dann schon früher als 6 Monate vor ende der 10 Jahre damit anfangen)
5. Wir wissen alle nicht wo die Zinsen in 2027 stehen, das ist die Basis für deine Entscheidung
6. weist nicht wo deine Aktien in 2027 stehen, das ist die zweite Basis für deine Entscheidung
Fazit:
nach 10 Jahren alles ablösen = funktioniert (fristgerecht kündigen)
nach 10 Jahren mehr als 5% sondertilgen und Kredit weiterführen = Funktioniert nicht, da laufender Vertrag
nach 15 Jahren entweder alles, oder einen Teil ablösen und wenn nötig eine Anschlussfinanzierung neu verhandeln = das ist dein regulärer Vertrag, funktioniert

Zusatzfrage: wenn du jetzt dein Eigenkapital in Aktien sparst und davon ausgehst, das du 2028 dort einen guten Depotstand hast, warum möchtest du nach 10 Jahren ablösen, wenn du doch weitere 5 Jahre eine sehr günstige Finanzierung hast für deine Sparquote hast und zugleich das Depot als Sicherheit für den Fall der Fälle, sollte doch eine Ablösung notwendig sein?

Tiefergehende Antworten bekommst du in der Blackwater Community 😉

Schlagwörter für Thema

Deine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Deine Frage *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt. Wir stehen für ein besseres Internet.

Die Blackwater.live Community wurde Ende des Jahres 2022 zu einem “privaten Club”. Wir nehmen nur Menschen bei uns auf, die zu uns passen und behalten uns ausdrücklich vor eine Anmeldung zu unserer Community abzulehnen. Außerdem solltest Du die Community Regeln beachten: HIER. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Daher generiert diese Webseite und die Community auch kein Geld. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: