Blackwater’s Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Barclaycard Schuldenfalle

Barclaycard ist für mich eher eine Schuldenfalle statt einer Bank. Sollzinsen bis zu fast 20% bei nur minimaler Rückführungspflicht der Schulden, das ist wilder Westen für mich. Und da kommt es auch her, aus dem US/UK Finanzsystem. Wenn man Barclaycard nutzt, sollte man in Finanzen erfahren sein und viel Selbstdisziplin besitzen.

Das Rückzahlungssystem ist bei einigen Kreditkarten auch bewusst für den Nutzer anstrengend gestaltet. Es gibt keine automatische Lastschrift mit einem Verrechnungskonto, sondern man muss das Kreditkartenkonto selbst ausgleichen. Wenn man es versäumt, wird der ausstehende Betrag automatisch in ein Darlehen mit hohen Zinsen umgewandelt und die Uhr tickt für den Anbieter.

Häufig ist das bei kostenlosen Angeboten so. Irgendwie muss der Betrieb ja auch finanziert werden, wenn nicht durch Gebühren, dann eben durch Zinsen.

Weiß jetzt nicht, ob dies bei Barclay auch so ist.
Bei anderen kostenlosen Angeboten habe ich aber diese Erfahrung gemacht und lasse davon besser die Finger. Dann zahle ich lieber ein paar Euro Jahresgebühr und habe den Komfort.

Das stimmt so nicht!

Ich selber besitze die Barclycard VISA und es ist eine monatliche Lastschrift von einem Drittkonto möglich. Man könnte BC ankreiden das dass leider nicht die Standard Einstellung ist, man muss das selber einmalig in den Einstellungen ändern und den Rückzahlungsbetrag auf 100% setzen. Wünschenswert wären ein paar Sicherheits Features. Unter dem Strich für eine Kostenlose Karte ohne AEE, keine gebühren für Bargeld und ordentlichem Kreditrahmen aber durchaus eine Empfehlenswerte Karte wie ich finde.

Die BC Visa ist wie alle anderen Kreditkarten auch lediglich ein Werkzeug. Ich habe eine technische Berufsausbildung abgeschlossen. Man brachte uns schon früh bei, dass ein unsachgemäßer Gebrauch von Werkzeugen aller Art zu Verletzungen führen kann.

hesekiel58 hat auf diesen Beitrag reagiert.
hesekiel58

Zur Teilnahme am Blackwater.live Forum brauchst Du einen WordPress Account. Wie Du einen erstellst und wie dieser verknüpft wird (auch ein bestehender), erfährst Du in diesem YouTube Video:

Bitte lies Dir zur Teilname an diesem Forum auch die Forenregeln durch. Wenn Du beitreten willst, dann schreibe nachdem Du Deinen WordPress Account angelegt hast uns eine Mail mit Deinem WordPress Namen und der verknüpften Email Adresse und dass Du die Forenregeln durchgelesen hast und diese akzeptierst!

Mit dem Blackwater.live Forum besteht nun die Möglichkeit sich auszutauschen, auch ohne dass man FX Kunde ist. Außerdem gehen die oft sehr tiefgründigen Kommentare und Diskussionen in Zukunft nicht auf dem Blog verloren, sondern können hier fortgesetzt werden. Und jeder der Fragen zu Finanzen hat, kann kostenlos hier nun Antworten von einem Banker erhalten.

Ziel ist es, dass wir das schönste und kuschelig netteste Forum zu Finanzen, Leben & mehr werden, welches es im deutschen Internet gibt. Kein kalter Ort nur für die Finanzen oder für Erbsenzähler, die sich gegenseitig angeifern, sondern ein Ort von Menschen für Menschen mit herzlichen Umgangston.

Blackwater.live hat seit 2017 schon vielen meist jungen Menschen bei den Finanzen kostenlos helfen können. Stellvertretend für all diese, gibt es ein kleines Bild von uns und den Lesern, die ihre Bilder der Wahl gemailt haben. Beginnend mit dem Jahr 2021 starten wir nun richtig durch. Unsere Mission: Leben & Finanzen.