Blackwater’s Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Sicherheit dieses Forums und Umgang mit privaten Daten

Hallo zusammen,

erstelle hier mal einen Thread zu dem Thema.

Ich selber bin ja mit meinem ehemaligen Thread bezüglich linke/rechte Gesichtshälfte in die Falle getappt und habe ein Foto von mir gepostet.

Wir haben hier eine Ansammlung von wirklich sehr netten Menschen und das verleitet zu leichtsinnigen Taten wie der meinen.

Wie sollte man damit also am besten umgehen?

Blackwater und mrsblackwater haben auf diesen Beitrag reagiert.
Blackwatermrsblackwater

Daten von denen man nicht will dass sie im Internet sind, diese sollte man nie irgendwo rein schreiben.

Aber wie kann man das Forum nutzen?

Das Forum kann man sehr sicher nutzen. Erstens: Obige Aussage befolgen.

Dann: Man kann einen VPN nutzen, sich ein WP Profil anlegen mit eine gesonderten Mail. Diese Mail kann man ohne Personendaten bekommen und selbst mit Cryptos bezahlen. Das WP Profil selbst verknüpft eure Personendaten nicht und verlangt auch keine. Man kann es anonym anlegen und wenn man vorgeht wie beschrieben, bleibt das auch so.

ABER: Wer WhatsApp, Instagram, Facebook, Google und Co. nutzt, sollte sich um das Forum hier wohl keine Gedanken machen. Das ist das geringste Problem.

Es hängt von eurer Ausgangslage ab und ob euch das Thema wichtig ist oder nicht.

 

habanero1979 und wpnewby haben auf diesen Beitrag reagiert.
habanero1979wpnewby

Evtl. könnte es ja einen, das Forum, ergänzenden Telegram-Kanal oder eine Telegram-Gruppe geben.

Vielleicht wäre das ja ein sicherer Ort für solche Daten?

Generell könnte eine ausführlichere Forumsaktivität womöglich dazu führen, dass viele private Informationen indirekt im Internet landen, es sei denn, es ist zu jeder Zeit genug Selbstdisziplin vorhanden das zu verhindern.

Ich finde das Forum gut. Ein Kanal oder Chat führt wieder dazu, dass man nichts findet und alles stressig wird. Foren haben nunmal ihre Vorteile, siehe auch das deutsche Wertpapier Forum. Und vertrauliche Informationen poste ich nie in das Internet.

@deepblackforest Ich habe mein Profil so angelegt wie von dir beschrieben. Eine Idee ist höchstens, dass wer privaten Austausch will, diesen per PM machen kann. Gibt es diese Funktion?

Blackwater und habanero1979 haben auf diesen Beitrag reagiert.
Blackwaterhabanero1979

Außerdem sind wir Menschen emotionale Wesen, was dazu führt, dass perfekte Anonymität sicherlich als zu gefühlskalt empfunden wird.

In einer solchen Umgebung könnten wir nur noch nüchterne Finanz-Fragen stellen und passende Antworten erhalten, das wars.

All die spannenden anderen Themen, die hier ebenfalls behandelt werden und diese Gemeinschaft auch sehr ausmachen, sind bei perfekter Anonymität undenkbar.

Wir werden also im Grunde genommen immer einen Teil der Anonymität in diesem Forum aufgeben, allein wegen der vielen emotionalen Themen und eben wegen der vielen netten Menschen hier.

Blackwater und mrsblackwater haben auf diesen Beitrag reagiert.
Blackwatermrsblackwater

Wenn Du mit mit einer anonymen Mailadresse und VPN Dein WP Account erstellst hast Du keine Verknüpfung von Daten hier und man kann es Dir auch nicht zuordnen. Jede FB, Twitter oder WhatsApp Nutzung wäre 100mal problematischer.

Aber wie schon geschrieben geht es ja nicht um absolute Anonymität, sondern dieser Gedanke von zwei Internet-Profilen schafft schon mal deutlich mehr Sicherheit, als es die Mehrheit der Bevölkerung hat.

habanero1979 hat auf diesen Beitrag reagiert.
habanero1979

Zur Teilnahme am Blackwater.live Forum brauchst Du einen WordPress Account. Wie Du einen erstellst und wie dieser verknüpft wird (auch ein bestehender), erfährst Du in diesem YouTube Video:

Bitte lies Dir zur Teilname an diesem Forum auch die Forenregeln durch. Wenn Du beitreten willst, dann schreibe nachdem Du Deinen WordPress Account angelegt hast uns eine Mail mit Deinem WordPress Namen und der verknüpften Email Adresse und dass Du die Forenregeln durchgelesen hast und diese akzeptierst!

Mit dem Blackwater.live Forum besteht nun die Möglichkeit sich auszutauschen, auch ohne dass man FX Kunde ist. Außerdem gehen die oft sehr tiefgründigen Kommentare und Diskussionen in Zukunft nicht auf dem Blog verloren, sondern können hier fortgesetzt werden. Und jeder der Fragen zu Finanzen hat, kann kostenlos hier nun Antworten von einem Banker erhalten.

Ziel ist es, dass wir das schönste und kuschelig netteste Forum zu Finanzen, Leben & mehr werden, welches es im deutschen Internet gibt. Kein kalter Ort nur für die Finanzen oder für Erbsenzähler, die sich gegenseitig angeifern, sondern ein Ort von Menschen für Menschen mit herzlichen Umgangston.

Blackwater.live hat seit 2017 schon vielen meist jungen Menschen bei den Finanzen kostenlos helfen können. Stellvertretend für all diese, gibt es ein kleines Bild von uns und den Lesern, die ihre Bilder der Wahl gemailt haben. Beginnend mit dem Jahr 2021 starten wir nun richtig durch. Unsere Mission: Leben & Finanzen.