Community

Telegram mit Proxy ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Internet Telegram mit Proxy nutzen


Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

Telegram ist so einiges gewohnt an staatlichen Verboten und wird weltweit in Ländern eingesetzt, in denen Regierungen ihre Bürger drangsalieren. Aus diesem Grund hat Telegram auch einiges an zusätzlichen Sicherheitsfunktionen.

U.a. kann man den Traffic leicht umleiten. Natürlich kann man dazu auch einen VPN auf seinem Handy nutzen. Allerdings ist das nicht unbedingt notwendig, wenn nur der Telegram Traffic umgeleitet werden soll. Dazu kann man einfach einen Proxy Server nutzen. Und Telegram bietet auch einen eigenen dazu kostenlos an.

Damit gibt es keine Einschränkungen von Telegram. Woher wir das wissen? Safiya wäre sonst schon im "Wüstensand" verschwunden.

 

 

Wie stellt ihr Telegram so ein, dass der Telegram Traffic umgeleitet wird?

Einstellungen/Daten und Speicher/Verbindungsart: Proxy.

Dort könnt ihr verschiedene Proxy Server hinterlegen. Der von Telegram heisst "MTProto".

proxy.mtproto.co

Port 443

Aktuelle Zugangsdaten in dem externen Artikel hier: MTProto

Hier findet ihr die Dokumentation von Telegram dazu.

 

Über den MTProto kann man mit Telegram auch ohne VPN in Verbindung bleiben und auch ohne merkbare Geschwindigkeitseinschränkungen.

Wie gesagt, Telegram hat Jahre lange Erfahrung mit staatlicher Erpressung. Die Expertise zählt, wie wir in Kürze wohl leider sehen werden.

 

Edit: Screenshots

 


ste64bo gefällt das
Zitat
Schlagwörter für Thema
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

Hier der QR Code für den Proxy von Telegram. Wenn ihr ihn scannt, öffnet sich Telegram automatisch und ihr müsst die Daten nicht selbst von Hand eingeben.


hesekiel58 und Philmelkonem gefällt das
AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 243
 

Man glaubt es kaum, es hat geklappt  😉 


Seda Y. und Blackwater gefällt das
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

Wenn man das macht, bekommt man von Telegram automatisch einen Channel in die Kontaktliste. Dieser enthält weitere Proxys. Die kann man einfach anklicken / hinzufügen und dann später zwischen diesen wechseln, je nachdem welchen Standort man bevorzugt.

Anbei ein paar Screenshots dazu:


Seda Y. gefällt das
AntwortZitat
Seda Y.
(@seda96)
Müsli Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 19
 

OMG es hat geklappt. Bin ich jetzt illegal? Werde ich verboten?😂😂😂


mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 243
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Wenn man das macht, bekommt man von Telegram automatisch einen Channel in die Kontaktliste. Dieser enthält weitere Proxys. Die kann man einfach anklicken / hinzufügen und dann später zwischen diesen wechseln, je nachdem welchen Standort man bevorzugt.

Anbei ein paar Screenshots dazu:

Hmmm ... merkwürzig. Einen Channel in der Kontaktliste mit weiteren Proxys kann ich allerdings nicht finden 🤔 

 


AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 714
Themenstarter  

@hesekiel58 Man kann den Kanal auch manuell suchen und hinzufügen: @mtpro_xyz_bot

Weitere Info’s : https://mtpro.xyz


hesekiel58 gefällt das
AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 243
 

Das is' ja'n Akt, wenn man sich mit Kanälen so gar nicht auskennt 🤣 

 

Hat aber auch geklappt. Danke für den Support!


mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.