Über uns

Ich bin Blackwater. Ich schreibe seit Ende 2017 auf Blackwater.live. Was zunächst als privater und persönlicher Blog begann, hat sich nach und nach zunächst zu einem heuristischen Finanzblog entwickelt und dann zu einer Plattform zum Austausch für Bankingfragen. Und selbst damit ist Blackwater.live nicht vollumfänglich beschrieben. Mein Motto lautet:

„A different point of view is simply the view from a place where you’re not.“ (HSBC)

 

 

Wir sind alle anders, haben alle einen anderen Blickwinkel auf die Welt und das Leben und so kann jeder nur seinen Standpunkt und seine Sicht der Dinge wiedergeben, aber nicht die Wahrheit. Wahrheit aus Sicht eines Menschen ist immer durch Wahrnehmung, Zeit, Ort und Erfahrung gefärbt.

Und meine Sichtweise und die der Mitautoren von Blackwater.live ist durch unser Leben und unsere Erfahrungen geprägt. Um diese Sichtweise einschätzen zu können, müsst ihr mehr über uns wissen.

 

 

Über mich

Ich bin in den frühen 1980er Jahren in Süddeutschland geboren worden und beschäftige mich schon über 20 Jahre mit den Finanzmärkten. Schon sehr früh wusste ich schon Währungen und Derivate sind meine Welt. Ich habe in verschiedenen Banken gearbeitet, von der kleinen Genossenschaftsbank bis zu Privatbanken, darunter auch eine ehemalige globale Megabank. In dieser Zeit habe ich eine Menge an Erfahrungen gesammelt. Wie Banken pleite gehen, den Aufstieg und Untergang einer Großbank, die größte Finanzmarktkrise seit der großen Depression 1929 und wie Milliarden von Euro verdient und wieder verloren wurden. All diese Erfahrungen und die vielen wertvollen Menschen, die ich im Laufe der Jahre kennen gelernt habe, haben aus mir den Menschen gemacht, der ich heute bin. 

Ich habe das große Glück nicht mehr in einer Festanstellung zu sein, sondern vermittle Menschen auf individueller Ebene Finanzbildung, so dass sie ihre eigenen finanziellen Entscheidungen treffen können. Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich für andere Menschen in verschiedenen Projekten.

 

Was interessiert mich neben den Finanzmärkten?

Privat lese ich sehr gerne und genieße die Natur in all ihrer Schönheit und Vielfalt. Ich bin ein gläubiger Mensch. Ich unterstütze keinen blinden Glauben, sondern ich benutze den mir von meinem Schöpfer verliehenen Verstand und die persönliche Willensfreiheit.

Außerdem habe ich großes Interesse an anderen Kulturen und wie Menschen dort denken und was ihnen wichtig ist. Aus diesem Grund bin ich auch sehr reisefreudig. Wir Menschen sind verschieden in Kultur, Glauben, Hautfarbe und persönlichen Vorlieben und das ist auch schön so. Man muss nicht alles gut finden oder mögen. Aber von Mensch zu Mensch und von Herz zu Herz muss man sich achten und respektieren. Das versuche ich in meinem Leben umzusetzen.

 

Wer sind die anderen Autoren?

 

  • über Lara

Lara ist grundsätzlich unter 30 Jahre jung und hat osteuropäische Wurzeln und ist Bankerin bei einer europäischen Großbank. Sie hat die verschiedensten Bereiche in der Bank durchlaufen und hat den Luxus einen Arbeitsplatz zu haben, der nicht räumlich gebunden ist. Außerdem arbeitet sie nicht im Vertrieb. Sie reist gerne, liebt Rotwein und ich kenne kaum einen Menschen der wie sie die Freiheit liebt. Sie hat eine einfache und unkomplizierte Art Dinge zu erklären, weshalb sie ab und an auf Blackwater.live schreibt.

 

  • über Salome 

Salome ist Ex-Bankerin und hat viele Jahre im Private Banking einer Privatbank gearbeitet. Sie hat sich später dazu entschieden lieber ein Leben ohne Druck zu haben und legt heute auf Konventionen keinen großen Wert. Am liebsten ist sie in der Natur, geniesst ihren eigenen Garten. 

 

  • Gastautoren

Ich freue mich immer über weitere Gastautoren und wer mal einen Artikel schreiben möchte, kann gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

 

 

Warum Blackwater.live?

Blackwater.live ist ursprünglich einfach nur ein privater Blog gewesen. Schreiben ist etwas, was mir sehr viel Freude macht. Im Laufe der Zeit habe ich viele nette und interessante Menschen kennen lernen dürfen, was der größte Benefit der Bloggerei ist. Durch viele Mails von Lesern hat sich dann nach und nach die Idee entwickelt Wissen und Erfahrung aus meiner ehemaligen beruflichen Tätigkeit weiterzuvermitteln. Und so wurde Blackwater.live nach und nach zu dem was es heute ist: Ein kleiner dunkler und alternativer (FX) – Finanzblog. 

 

 

Dunkel – Weil es die Farbgebung von Blackwater.live ist und weil so gut wie jedes wertvolle Wissen dieser Welt im Verborgenen liegt, so auch das Wissen und die Taktiken im Finanzsektor. Wir denken nicht schwarz-weiss, aber wir haben die Farbgebung als Markenzeichen ausgewählt.

Alternativ – Weil Blackwater.live kein reiner „one trick pony“- Blog ist, bei dem es nur um ein Thema geht. Wir haben immer mal wieder (gewollte) gedankliche Ausreisser über Philosophie, Glauben und die Welt.

FX – Forex ist eine jahrelange Passion von mir und mit unserem Angebot im FX Bereich teile ich die Erfahrung und das Psychochoaching was man dafür benötigt um erfolgreich zu sein.

 

 

 

Es gibt schon sehr viele Finanzblogs. Mir war es mit dem Konzept von Blackwater.live von Anfang an wichtig frei und offen schreiben zu können. Ich wollte mich weder auf nur ein Thema festlegen, noch wollte ich falsche Rücksicht auf irgendwelche Befindlichkeiten legen. Wer es allen recht machen will, braucht erst gar nicht anfangen zu bloggen. Manche Leser werden zu Fans und freuen sich über die Inhalte, andere mögen die Inhalte oder uns nicht und es bleibt bei einem einzigen Besuch auf der Seite. So findet jeder Blog am Ende seine passenden Leser und jeder Leser sein literarisches Zuhause.

 

Warum anonym?

Um uns zu schützen. Wir tun nichts ungesetzliches oder verbotenes. Aber um über bestimmte Dinge offen und ehrlich schreiben zu können und auch so transparent wie möglich arbeiten zu können, müssen wir auch unser Leben etwas schützen.

Das ist kein Widerspruch in sich. Denn wir möchten uns nicht einschränken lassen über das zu schreiben was wir denken und erlebt haben oder Erfahrungen weiter zu geben. Jeder kann selbst einmal überlegen, ob er seine Privatadresse in das Internet stellen würde und dabei auch persönliche Dinge aus seinem Leben preisgibt oder nicht. Über das Internet habe ich wunderbare und wertvolle Menschen kennen gelernt. Aber ich weiss auch, dass es da draussen auch Menschen gibt, die man nicht in sein Haus lassen würde oder die selbstgerecht mit Dreck werfen und auch vor Schlimmeren nicht zurück schrecken. Auf zwanzig nette und konstruktive Kommentare kommt etwa ein Hasspost mit Beleidigungen und manchmal auch Drohungen, der natürlich geblockt wird. Dies zeigt mir auch ganz klar, wer offen und ehrlich schreibt muss sich schützen. Ehrlichkeit und Transparenz wird nicht immer belohnt. Der Gedanke ist sicher für alle nachvollziehbar und verständlich.

 

 

 

Du kannst unser allgemeines Statement zu Blackwater.live HIER lesen und mehr über uns persönlich erfährst Du in Interviews über uns HIER.

 

Unser Forum und die Regeln

 

Blackwater.live - Regeln

 

Wir freuen uns sehr über Kommentare, weil sie das Leben im Netz bereichern und ein schöner zwischenmenschlicher Austausch sind. Auch wenn wir alle netten und angenehmen Kommentare mögen, freuen wir uns besonders über welche die…

 

  • sich auf den jeweiligen Artikel beziehen.
  • Du auch schreiben würdest, wenn Dein Name unter dem Kommentar stehen würde. (Selbstverständlich kannst Du anonym kommentieren.)
  • den Artikel um weitere Aspekte bereichern.
  • begründet widersprechen.
  • anderen Lesern Fragen beantworten oder ein Problem lösen.

 

Kommentare, die nur dazu dienen, Links zu verbreiten, werden wir kommentarlos löschen.

 

„Lass Deine Waffen an der Tür…“

Rein negative und nicht konstruktive Kommentare werden ebenfalls direkt gelöscht. Unser Forum, also der Kommentarbereich unter den Artikeln, ist wie ein Wohnzimmer zu sehen. Wir werden dort keine unangenehmen Personen tolerieren, die andere oder uns angreifen und das friedliche Miteinander stören. Wir lassen uns auch nicht negative Bewegründe unterstellen und werden irgendwelche Angriffe die auf Sozialneid oder anderen Boshaftigkeiten basieren sofort abblocken.

Leider ist das Internet nicht mehr so wie es mal vor 10 Jahren war. Ich weiss, die guten alten Zeiten. Aber wir versuchen allen Lesern und Kommentatoren auf Blackwater.live ein angenehmes Umfeld zu bieten. Dadurch konnten wir schon vielen Menschen helfen und manche Leser sich untereinander.

Wir handeln mit besten Absichten und in aller Aufrichtigkeit. Dies erfordert in heutigen Zeiten leider aber auch eine gute Abwehr gegen Hater, Spamer und andere Personen, die man auch offline nicht gerne in seiner Umgebung hat.

 

 

 

Direkter Kontakt mit uns

 

Blackwater.live - Kontakt

 

Nimm mit uns direkt Kontakt auf. Wir antworten gerne. Manchmal dauert es ein paar Tage, je nachdem wo wir uns auf der Welt rumtreiben.

Es gibt einige Anfragen, die wir aus ganz grundsätzlicher oder strategischer Natur nicht beantworten werden. Es hat also erst gar keinen Sinn es zu versuchen. Das sind folgende Anfragen:

 

  • Kooperationsanfragen von Filial-/Vertriebsbanken & Versicherungen.
  • Kooperationsanfragen des Provisionsvertriebs.
  • Multi-level Marketing Anfragen, egal aus welchem Bereich.
  • Fragen zu internen Informationen und über unsere Kunden.

 

Sonst sind wir gerne in Kontakt mit unseren Lesern und nehmen auch gerne Anregungen oder Verbesserungsvorschläge auf.

 

 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht.

Hinweis: Du kannst Dein Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an blackwater.live (at) b-c-n.org widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

 

Scacchi fotografati su una scacchiera

 

Blackwater.live erbringt keine Anlageberatung oder Versicherungsvermittlung und ist auch keine Schuldnerberatung. Wir achten darauf in keinem Interessenkonflikt zu stehen. Die Unabhängigkeit ist uns sehr wichtig.

Blackwater.live ist die Plattform für das Sweet16FX© Programm. Es ist unsere Konzeption und Entwicklung. Wir möchten Menschen damit finanziell erfolgreich machen. Sweet16FX© ist ein langfristig ausgelegtes Risikomanagement- und Coaching Programm.

Blackwater.live ist ein unabhängiger FX Signal – Anbieter und freier Finanzblog. Wir helfen Menschen selbst ihr Geld in die Hand zu nehmen und selbstständig zu denken und zu entscheiden. Mehr über unseren Daseinszweck erfährst Du hier.

Blackwater.live ist ungefiltert und direkt und hat das Potential Dein Leben zu verändern. Wenn das bei Dir negative Gefühle und Ängste weckt, dann besuche uns bitte nicht mehr. Wir nehmen gerne Anregungen und konstruktive Kritik auf, aber wir sind keine Plattform für Hater und destruktive Menschen. Vielen Dank.

 

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑