“Without education, we are in a horrible and deadly danger of taking educated people seriously.”

― G.K. Chesterton

Blackwater’s Portfolio (Blackfolio©) ist ein einfaches Modell, wie man Geld selbst anlegt. Und das völlig kostenlos. Mit ETFs. Bevor Du jetzt schon davon abgeschreckt bist möchte ich Dir sagen, dass Du Dich gerne auch gleich an unseren Telegram Channel wenden kannst, wenn Dir das lieber ist. Dort kannst Du Deine Finanzfrage kostenlos stellen und bekommst die Antwort von einem Banker.

Unsicher?

Nicht aufgeben. Frag einfach hier nach:

Grundsätzlich ist die Geldanlage heute eine einfache Sache. Und vor allem günstig. Du brauchst keine teuren Fonds, keine Versicherungsfuzzis oder Bankverkäufer. Alles was Du brauchst, ist ein Depot bei einer Bank. Am besten eine Direktbank wie die DKB. Und dort kaufst Du dann selbst einen Welt-ETF. Entweder mit monatlichen Sparraten oder als Einmalanlage. Alle wichtigen Unternehmen der Welt befinden sich darin und Du verdienst an allen mit. Dazu gibt es gute Fachliteratur HIER in unserer Bücherecke oder aber Du liest die letzten Artikel dazu:

Wir schreiben auf Blackwater.live regelmässig auch über die Geldanlage und das Depot. Grundsätzlich lass Dir eines gesagt sein: Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Fonds und Bankprodukte nicht besser in der Rendite für den Anleger sind, als es ein Welt-ETF ist. Vor allem aber sind die ganzen Verkaufsprodukte unnötig. Für die Altersvorsorge und ganz grundsätzlich für langfristiges Sparen, solltest Du immer in einen ETF investieren. Das gilt auch bei dem Thema Riester, bei dem wir schon lange vor dem Corona Crash vorher gesagt haben, dass es schief gehen wird. Hier unser Artikel:

Und hier das Desaster in einem Podcast bei Deutschlands grössten Finanzblog, dem Finanzwesir: “Fairr-Riester, was ist im Corona-Crash passiert.”

Das ist nur eines von mehreren Beispielen die zeigen, Du musst Deine Finanzen selbst in die Hand nehmen und Dich nicht auf den Staat, Banken oder andere verlassen. Es ist Dein Leben und Dein Geld. Die meisten wollen nur Dein Geld und Dein Leben ist ihnen egal. Wenn Du später pleite auf der Strasse sitzt, wird Dir keiner helfen.

Echte Beratung erfordert Vertrauen ohne Interessenkonflikte. Wie bei diesen beiden, gewinnt im Finanzvertrieb nur einer – nicht Du! Versteckte Kosten und skrupelloser Verkauf haben noch niemanden geholfen. Am besten Du nimmst Dein Geld selbst in die Hand! Und bei Fragen sind wir und andere Leser für Dich da – kostenlos!

Finanzen selbst regeln


Weil Du es kannst!

Wenn Du – nachdem Du Deine Altersvorsorge, Dein langfristiges Sparen und alle anderen Finanzthemen “abgefrühstückt” hast, kannst Du dann immer noch etwas anderes tun, beispielsweise mit unserem FX Copy Trading:

Nun stellt sich aber die Frage, wie soll ich mein Portfolio gestalten? Und welches Risiko gehe ich damit ein? Hier kommt Blackwater’s Portfolio ins Spiel. Es ist für all diejenigen gedacht, die nicht einfach einen Index schlagen wollen, sondern ein diversifiziertes Depot mit ETFs gestalten wollen. Und es ist eine gute Idee, aber völlig kostenlos!

Wie soll ich Geld anlegen? In was? Aktien, ETFs, Renten, Rohstoffe? Und was ist mit Bitcoin? Kann ich jemand fragen? Und wem soll ich vertrauen? WPHG was?Ich bin total unsicher, vielleicht sollte ich doch kein Geld anlegen und noch abwarten.

So denken viele Bankkunden. Sie sind überfordert und wissen nicht wie und wo sie mit der Geldanlage anfangen sollen. Oft vertrauen sie Bekannten oder Verkäufern. Wie fatal!

Ich habe immer eine Antwort. Aber erst müssen wir ihre Ziele und Wünsche analysieren, die WPHG besprechen, das Finanzkonzept durchgehen und unsere Online Beratungsstrecke. Und dann habe ich die perfekte und massgeschneiderte Lösung für Sie.

Bankberater, Versicherungberater und Co. verkaufen sehr teure Produkte. Es geht nicht um Deinen finanziellen Erfolg, sondern nur um den Erfolg der Bank oder Versicherung.

Blackwater’s Portfolio

  • Unser ETF Portfolio für verschiedene Risikoklassen.
  • Eigene Risikoneigung erkennen.
  • Aus den heutigen Finanzmärkten die Vorteile ziehen.
  • Dazulernen und selbst im eigenen Depot umsetzen.
  • Nur 3 einfache und klare Portfolios.
  • Wissenschaftlich belegter Erfolg: Siehe Fachliteratur.
  • Kostenlos!

Wie geht man am besten jetzt vor?

  1. Überlege wie viel Geld Du monatlich und/oder einmal zurück legen kannst. Dein Anlagehorizont sollte 10 Jahre oder länger sein. Wenn Deine Finanzen ein Chaos sind, dann gibt es zwei Artikel, die Dir helfen können: Das 3-Kontenmodell, wie Safiya es umgesetzt hat: HIER. Und das letzte Update zum 3-Konten Modell: HIER. Damit kannst Du Deine Finanzen aufräumen und danach klappt es mit dem Sparen.
  2. Nachdem Du Deine Finanzen aufgeräumt hast, suchst Du Dir einen Welt-ETF raus. Beispielsweise den Vanguard All-World. Mit dem Betrag, den Du zum anlegen hast, nimmst Du dann eine der folgenden Aufteilungen vor. Rendite ist immer der ETF-Anteil des Kuchen’s, mit dem Teil Sicherheit ist beispielsweise ein Tagesgeldkonto oder ein Sparkonto gemeint. Banker nennen das Liquidität.
  3. Wichtiger denn je ist es folgende Grafik zu verstehen, das magische Dreieck der Geldanlage. Es wird auch in Banken den Kunden gezeigt. Aber ich verrate Dir ein Geheimnis: Die meisten Bankberater die ich kenne, verstehen es nicht wirklich, weil sie kein eigenes Vermögen haben oder wenn, dann nur auf dem Tagesgeldkonto. (und ein paar Einzelaktien und Schrottfonds) Auch alle Bankmanager, die ich in meiner beruflichen Laufbahn kennen lernte, hatten nicht die Anlagen, die die Bank den Kunden empfohlen hatte.

Unsere “Lieblingsrezepte” nach Risiko

Bei dieser Aufteilung lag der maximale historische Verlust zwischen 40% und 45%, die historische Rendite zwischen 8,6% und 9,2% p.A. und die langfristige erwartete Rendite liegt bei ca. 5,8% p.A.

Bei dieser Aufteilung lag der maximale historische Verlust bei 30%, die historische Rendite bei 7,4% p.A. und die langfristige erwartete Rendite liegt bei ca. 4% p.A.

Bei dieser Aufteilung lag der maximale historische Verlust zwischen 15% und 18%, die historische Rendite zwischen 5,0% und 5,8% p.A. und die langfristige erwartete Rendite liegt bei ca. 3% p.A.

Eine einfache Rechnung wie diese, ist der Beginn um seine Finanzen aufzuräumen.

Worauf wartest Du?

Vielleicht denkst Du, Du hast jetzt keine Lust und willst das alles auf später verschieben. Oder, dass es zu kompliziert ist. Oder Du denkst, dass Du kein Geld hast. Aber das einzige was Du wirklich nicht hast, ist Zeit. Zeit zum verschwenden und Dinge auf die lange Bank zu schieben. Schon hunderte andere haben vor Dir ihre Finanzen aufgeräumt. Und das sind nur die Blackwater.live Leser gewesen. Darin sind also die vielen anderen Finanzblogs nicht mit berücksichtigt. Es gibt also immer mehr Menschen, die ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen. Und das ist einfacher als jemals zuvor. Auf Basis von einem Welt-ETF und einem Welt-Depot hast Du eine langfristige Geldanlage, die sogar die Depots der besten Bankkunden schlägt, den Kunden der Bank, die im “Private Banking” betreut werden. Denn für die Eitelkeit dort bemuttert zu werden, zahlen diese Kunden ein Vermögen an Gebühren. Du sparst Dir diese Eitelkeit und wirst einfach nur das bessere Depot haben. Immer. Versprochen. Das ist die Zukunft des Bankings!

“Erst hatte ich kein Bock, aber dann war es voll easy. Und heute macht es Spass. Ich checke immer meine Finanzen und gebe Geld nicht einfach aus. Endlich nicht mehr in Schulden. Danke BWM!”

Seda, Y.

“Das Konzept ist bestechend klar und einfach. Finanzen aufräumen, Depot aufbauen und absichern, dann FX für mehr Rendite nutzen. Besten Dank!”

Peter Matthey

“Bester Service in der Servicewüste Deutschland. Die Blackfolio Idee ist superleicht umzusetzen und vor allem kostenlos. Für Fragen darüber hinaus, habe ich den Telegram Kanal genutzt. Das kann ich nur jedem empfehlen. Nie wieder Bankberater!”

Klaus Burghardt

Immer noch unsicher? Du bist nicht alleine. Hier gibt’s Hilfe:

+991

Kostenlos umgesetzte Depot’s seit 2018

0%

Provisionen an Banken

100%

Aufklärung und Eigenverantwortung

Alles was hier auf den Seiten von Blackwater.live zu finden ist, stellt eine Meinungsäußerung dar. Du bist für Dein Geld selbst verantwortlich. Und das ist schliesslich auch ein Thema des Blogs. Mehr dazu hier: Legal. Das heisst aber nicht wie bei anderen, dass Du alleine bist. Bei Blackwater.live sind Leser keine Affiliate-Opfer, sondern geschätzte Individuen. Wir sind für Dich da!