Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Frage Curve Card Erfahrungen


Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 712
Themenstarter  

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Curve Card gemacht? (Was ist Curve? HIER )

Ich bin bei Curve seit 2016, habe die Karte aber die letzten 3 Jahre nicht mehr genutzt. Inzwischen habe ich einen neuen Anlauf gestartet und habe festgestellt, dass viele Bugs von damals behoben sind.

Hinterlegt habe ich Barclaycard, eine Miles and More Karte und bunq. Im Prinzip schaltet man mit der Curve Card eine zusätzliche Sicherheitsebene vor die Karten und kann die Umsätze sogar rückwirkend "Umrouten". Beispielsweise mit Karte A etwas bezahlen, nachher den Umsatz in der App auf auf Karte B verschieben.

Ich bin noch ein Legacy Kunde, inzwischen hat Curve mehrere Modelle im Angebot, u.a. auch mit Versicherungsleistungen (so kann man bunq aufwerten) und einer Metal Card.

Die eigentliche Idee mit nur einer Karte alle Karten dabei zu haben, ist an sich sehr praktisch und der Hauptgrund für mich Curve nun nochmal eine Chance zu geben.


Zitat
Schlagwörter für Thema
Philmelkonem
(@philmelkonem)
Vollkorn-Member Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 70
 

Ich nutze Curve kaum. Aber ab und an dann schon. Ich hatte mir Curve nämlich nur geholt, um mit GarminPay zahlen zu können, also mit deren Sportuhren.

Wen ich dann mal Laufen bin und zum Schluss beim Bäcker kurz noch Brötchen holen will, dann muss ich kein Geld mitnehmen.

Curve wird nämlich als eines der sehr wenigen Unternehmen von GarminPay akzeptiert. Hinterlegt ist dort dann bunq (Standard) und Tomorrow. 

Die Idee von Curve ist schon gut und genau dafür ideal. 😉

Bin auch "nur" im Basismodell mit Curve unterwegs.


AntwortZitat
habanero1979
(@habanero1979)
Schach Experte Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 339
 

Ich nutze Curve seit Martins damaligen Erfahrungsberichten 2018.

Curve ist meine Standardbezahlmethode in Geschäften.

Die Go Back In Time Funktion habe ich auch schon etliche Male genutzt, sehr praktisch.

Hinterlegt sind bei mir Barclaycard, Bunq, DKB, ING und Vivid.

Ich bin bislang sehr zufrieden und es klappt zumeist unproblematisch.


AntwortZitat
Luto
 Luto
(@luto73)
Half Bread Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 21
 

Ich habe Curved vor einem Jahr intensiv getestet. Leider war es oft so, dass insbesondere beim Tanken die Zahlung abgelehnt wurde. Nachdem das immer wieder passiert ist habe ich das Konto wieder deaktiviert. Die Idee dahinter ist cool. Aber es sollte halt auch im Alltag mit allen verwendeten Karten (Geschäft und privat) funktionieren. Das war bei mir leider nicht der Fall.


AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 712
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @luto73

Ich habe Curved vor einem Jahr intensiv getestet. Leider war es oft so, dass insbesondere beim Tanken die Zahlung abgelehnt wurde.

Das sind die Bugs die ich meinte, die aber inzwischen behoben zu sein scheinen. Deswegen ein neuer Anlauf von mir.


AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.