Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Investments Mit Aktien sparen - eigenen ETF aufbauen 🙂

Seite 3 / 3

dunkelroterfaden
(@dunkelroterfaden)
Full Bread Blackwater Premium
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 48
 
Veröffentlicht von: @gold-oder-aktie

Der Grundsatz bleibt: per Sparplan regelmäßig einkaufen, schafft mit der Zeit Kapital & Ertrag.

Das ist auch der wichtigste Grundsatz, so ist es eben nicht notwendig dauernd auf dem Markt zu schauen. Ich finde es aber angenehmer zu kaufen, wenn es einem Tag mit fallenden Kursen gibt.


Gold-oder-Aktien gefällt das
AntwortZitat
himself63
(@himself63)
Schach Experte Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 310
 
Veröffentlicht von: @habanero1979

Übrigens leider auch nicht ein gewisses zentralasiatisches Land, weil es dort keine Postadressen gibt

Keine Postadressen? Wie funktioniert das? Könnte man das in Deutschland auch einführen? Dann wäre meine Altpapiertonne nicht immer voll mit irgendwelchen Werbeprospekten und dergleichen.


AntwortZitat
habanero1979
(@habanero1979)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 540
 

@himself63 

Es ist in der Tat so, dass es dort keine Postzustellung für Privatpersonen gibt.

Es läuft sehr viel per Mobilnummer.

Wenn dir also jemand ein Paket oder einen Brief zuschickt, dann landet es/er im Postamt und die rufen dich dann an, dass du es/ihn abholen kannst.

Daher tauchen auf Kontoauszügen oder sonstigen Rechnungen auch keine Adressen auf, die man sonst als Nachweis für eine tatsächlich aktiv genutzte Wohnadresse nutzen könnte.

Wenn das nicht wäre, dann würden aber plötzlich einige Verwandte dort Accounts erstellen, die ich dann sehr gerne "verwalten" würde. 😉 


himself63 gefällt das
AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 598
 
Veröffentlicht von: @habanero1979

Es läuft sehr viel per Mobilnummer.

Die Asiatischen Gesellschaften sind echt deutlich entspannter beim Datenschutz. Wobei… fast jeder ist bei dem Thema entspannter als Deutschland. Neben „versicherungstechnischen Gründen“ und „feuerpolizeilichen Vorschriften“ sind ja „Datenschutzbedenken“ einer der Topp-Gründe für alles, was bei uns angeblich nicht geht.


Frau B aus N und habanero1979 gefällt das
AntwortZitat
himself63
(@himself63)
Schach Experte Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 310
 
Veröffentlicht von: @ikigaimondai

sind ja „Datenschutzbedenken“ einer der Topp-Gründe für alles, was bei uns angeblich nicht geht.

Ja, und nachdem die selbsternannten Datenschützer ihre großen Bedenken geäußert haben, rennen sie los und zeigen beim Bezahlen stolz ihre Payback Karte. 😉


See You Hello GIF by Aral AG

 


mrsblackwater und habanero1979 gefällt das
AntwortZitat
habanero1979
(@habanero1979)
Schach Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 540
 

@ikigaimondai 

Da hast du recht, nur beim Banking haben wir dort noch keine Bank gefunden, die mit der DKB mithalten könnte.

Manches geht sogar immer nur vor Ort, was für uns ein Problem ist, da wir natürlich von Deutschland aus das Banking betreiben möchten.


AntwortZitat
Knew2
(@knew2)
Schach Experte Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 325
 
Veröffentlicht von: @gold-oder-aktien

Endlich scheinen sich die ersten Gelegenheiten am Aktienmarkt anzubieten, der erste größere Auslöser für günstigere Einkaufskurse war gestern China. Aber bei den Indizes war es wirklich nur ein Dip.

Mal sehen was die nächsten Wochen noch bringen: 

Entweder wir sehen noch einige schöne Kurseinbrüche, oder

der Markt wird schnell wieder hochgekauft, weil genug Geld noch an der Seitenlinie steht und auf Einstiegsmöglichkeiten wartet 

Hellseher müsste man sein 😉

Der Grundsatz bleibt: per Sparplan regelmäßig einkaufen, schafft mit der Zeit Kapital & Ertrag.

Da Evergrande heute die erste Zinszahlung getätigt hat, wird es jetzt erstmal wieder hochgehen.


AntwortZitat
Seite 3 / 3

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.