Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Yuh Bank und ETF kaufen


Alioscha
(@alioscha)
Milkshake Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

Hallo zusammen,

Ich lese gerade die Treads zu yuh und Frage mich, ob sich das Konto auch zum kaufen von ETF anbietet? Schließlich kann man zB den ganz großen Vanguard kaufen, der in der EU nicht erhältlich ist. US9220427424. Die Flowbank scheint mir eher etwas für größere Beträge zu sein. Wenn ich richtig rechne, zahlt man ja bis 6500 die Mindestgebühr von 6,5.

Nachteilig ist dann, dass man gekaufte Anteile nicht von yuh wegtransferieren kann.

Was meint ihr? Doch besser flowbank? Erscheint mir halt für einen Sparplan auf einen etf bei 300/mtl einfach etwas übertrieben.

 

Herzlich Alioscha


Blackwater gefällt das
Zitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2155
 

Das Problem mit FlowBank und Yuh ist eigentlich ausschliesslich gegenüber dem Fiskus. Also zusätzlicher Aufwand, der entstehen kann. KANN, nicht muss. Denn das FA ist meistens froh, wenn ein Zweizeiler dabei liegt er alles erklärt. Und meiner Erfahrung nach folgen sie dem dann auch. Sind auch nur Menschen, wenig Zeit, zuviel Kaffee, wollen ihre Arbeit durch bekommen.

Was die Gebühren angeht, stimme ich Dir zu. FlowBank zielt (noch) auf etwas größere Kunden ab bzw. Menschen, die Einmalkäufe machen. Aber mal sehen was dieses Jahr bei denen noch so kommt. Ausgereifter als Yuh sind sie definitiv. Aber auch Yuh entwickelt sich...

 

Etwas Offtopic: Da bunq immer teurer wird und auch das Branding sich ändert, überlege ich langsam von denen weg zu gehen. Mal sehen...


salihaalmawardi gefällt das
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 727
 
Veröffentlicht von: @alioscha

Schließlich kann man zB den ganz großen Vanguard kaufen, der in der EU nicht erhältlich ist

Ich persönlich wurde Yuh nicht dafür nutzen. Bzw. die Frage wäre: was erhoffst du dir vom VT im Vergleich zum VWRL? Falls es um die niedrigere TER geht: die wird aufgefressen von den 1% Wechselgebühren auf USD, also zahlst du am Ende mehr als wenn du den VWRL kaufst.


Presskoppweck gefällt das
AntwortZitat
pizzachino
(@pizzachino)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 166
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Etwas Offtopic: Da bunq immer teurer wird und auch das Branding sich ändert, überlege ich langsam von denen weg zu gehen. Mal sehen...

Branding ändert sich? Was genau meinst du? Hab ich nicht mitbekommen bisher. 


AntwortZitat
salihaalmawardi
(@salihaalmawardi)
Full Bread Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 46
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Da bunq immer teurer wird und auch das Branding sich ändert, überlege ich langsam von denen weg zu gehen. Mal sehen...

jaaa aaa leider und es wird schlechter. Lotterie und schnelle Hilfe nur wenn man viele Beiträge in deren Forum schreibt 🙄 ich habe mich gar nicht getraut es zu sagen🥺 aber ich wechsel auch denk ich.


mrsblackwater gefällt das
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Viele unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.