Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Crypto Swissqoin (SWQ), Yuh


Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 685
Themenstarter  

Yuh verwendet den Swissqoin um Prämien zu zahlen und mit jeder Empfehlung oder dem Einsatz der Yuh Mastercard bekommt man Swissqoins.

Was ist aber der Swissqoin?

Ein innovativer Krypto-Token, abgesichert durch einen ständig wachsenden Vorrat an Schweizer Franken, da 10% der Einnahmen von Yuh zurückfliessen, so die Aussage von Yuh. Der Swissqoin ist eine Entwicklung von Yuh bzw. Swissquote. Swissqoin (SWQ) basiert auf der Ethereum-Blockchain Kryptowährung.

Für die Kontoeröffnung erhält man derzeit 500 Swissqoin (SWQ), wenn man in einer Zahlung mindestens 500,00 CHF oder das Äquivalent in einer anderen Währung bei der Kontoeröffnung einzahlt. Für jede Empfehlung gibt es ebenfalls 500 Swissqoin. Für jeden Trade gibt es 10 Swissqoin, für jede Mastercard Zahlung 2 Swissqoin.

Man kann die Swissqoin verschenken oder jederzeit in Cash tauschen. Der momentane Wert bei einem Sofortverkauf steht bei 0.01 CHF pro Swissqoin. Der Rückzahlungswert wird jeden 15. des Monats neu berechnet (entsprechend den im Vormonat erzielten Einnahmen), wobei Yuh einen Teil der Einnahmen in Swissqoin reinvestiert. Der reinvestierte Betrag beträgt derzeit CHF 0,50 pro Monat und aktivem Kunden.

Insgesamt also ein innovatives und spannendes Projekt. Mir gefällt vor allem, dass der Swissqoin an den CHF abgesichert ist und nicht völlig "an nichts" hängt. Die weitere Entwicklung werde ich hier ab und an dokumentieren.


habanero1979 gefällt das
Zitat
Schlagwörter für Thema
habanero1979
(@habanero1979)
Schach Experte Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 328
 

Selber kaufen kann man den Swissqoin aber nicht...


AntwortZitat
Airnesto
(@airnesto)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 202
 

Also ich bin auch gespannt wie das läuft! Vor allem gefällt auch mir die Idee mit den hinterlegten CHF! Ist ja mal was Neues


AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.