Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Privat Frauen, Geld und Banken

8 Beiträge
7 Benutzer
59 Likes
73 Ansichten
farah.al-musawi
(@farah-al-musawi)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Wochen
Beiträge: 27
Themenstarter  

bei diesem Titel musste ich lachen weil es sich so anhört als wenn das nicht zusammen passt. Ich denke das gar nicht aber sehr viele Menschen scheinbar schon. 

Wegen einer Erbschaft aus meiner Verwandtschaft (anderes Thema, die ist riesengross und ssseeehhr unübersichtlich) bin ich zu etwas Geld gekommen💸💰💸💰 Einfach so, unerwartet und fast über Nacht.

Also stand ich vor diesem Problem was jetzt tun. Ich habe viel rumgesucht und mit einer Freundin der ich vertraue bequatscht. Und das kann kein Zufall sein, die kannte diese Webseite. Jetzt mal ehrlich, das ist kein Zufall. Never never! Aber ich glaube sowieso nicht an Zufälle.

Nur was ich meine war, ich war bei der Bank um Papierkram zu regeln. Termin, warten mit Kaffee oder Wasser. Dann kommt eine Beraterin. Wirkt unsicher, holt einen Kollegen. Und irgendwie bekomme ich dann ungefragt schnell ein Gespräch über Fonds und mit tausenden Fragen. Alles ist neu für mich ok, aber es ist auch so von oben herab und das war sehr spürbar. So auf die Art, das Dummerchen hat keine Ahnung, die texten wir zu bis sie ja sagt. Hab ich aber nicht. Ich hab nein gesagt 😉  Und dann waren die irgendwie auch fast sauer und das Lächeln beim Abschied war erzwungen. Dann noch immer Hand geben, naja das ist bei uns in der Kultur nicht üblich und mir unangenehm aber ich mach das schon.

Was ich meine ist, dass ich jetzt selbst mich sehr viel informiert habe und noch dabei bin und danke Martin @deepblackforest für die Hilfe und alles was ihr hier geschrieben habt. Ich hätte nie gedacht bei einer Schweizer Bank ein Konto zu eröffnen und kann es kaum erwarten das Geld dorthin zu überweisen. Anderes Thema, aber habt ihr mal gesehen was eine Überweisung in die Schweiz von einer Bank hier kostet???!!! Sehr teuer.

Aber zurück. Ich bin ganz sicher dass Frauen gut mit Geld handeln können. Aber dieses schlechte Verhalten von Banken uns gegenüber und auch von den Beratern dort ist echt das letzte und auch entmutigend.

Also mit Geld bin ich immer sparsam umgegangen und ich kann auf jeden Fall sparen, vergleiche auch Preise und schreibe alles auf. Jetzt lerne ich wie es angelegt wird und es ist gar nicht so umspannend wie gedacht. Aber es kommt immer auch darauf an wer einem das erklärt und hilft. Wie bei den Lehrern in der Schule. Die guten Noten bei den Lieblingslehrern.

So das wollte ich zu meiner Situation schreiben.


tugbaoezbek, yasmeen90, salihaalmawardi and 7 people reacted
Zitat
Martgo
(@martgo)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 47
 
Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

aber habt ihr mal gesehen was eine Überweisung in die Schweiz von einer Bank hier kostet???!!! Sehr teuer.

Bei Flow und Yuh bekommst du eine IBAN wie in Deutschland. Die Überweisung kostet genauso viel wie eine normale Überweisung innerhalb Deutschlands.

Ich würde nicht mein gesamtes Geld bei einer Bank halten bzw. anlegen. Es sollten mindestens 2 besser mehr sein. Gibt es mal ein Problem bei einer Bank, aus welchen Gründen auch immer, hat man immer noch ein oder mehrere Backups. Alles Andere wäre Abhängigkeit und die ist niemals gut.


yasmeen90, farah.al-musawi, Blackwater and 3 people reacted
AntwortZitat
habanero1979
(@habanero1979)
Fide Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1072
 
Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

Dann noch immer Hand geben

Wobei das ja merklich weniger geworden ist, Dank Corona.

Ansonsten gratuliere ich dir zu deinem selbstbestimmten Handeln bezüglich der Bank. 👍 


AntwortZitat
mrsblackwater
(@mrsblackwater)
Schach Großmeister Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 490
 
 
Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

aber habt ihr mal gesehen was eine Überweisung in die Schweiz von einer Bank hier kostet???!!! Sehr teuer.

Hello Farah, über diese Aussage habe ich mich auch gewundert. Hat dir das deine Bank mitgeteilt? Weil ansonsten ist es so wie Martgo geschrieben hat. Eine Überweisung innerhalb des SEPA Raums kostet dich genau soviel wie sonst auch eine Inlandsüberweisung. Erst wenn Du außerhalb des SEPA Raums bist fallen SWIFT Gebühren an. Und das wird dann je nach Wert teuer. 

 


yasmeen90, farah.al-musawi, Blackwater and 1 people reacted
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Fide Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1075
 

Liebe @farah-al-musawi. Vorab erstmal Folgendes: ich finde es sehr mutig und bewundernswert, dass du diesen Thread hier eröffnet hast. Viele trauen sich das nicht. Des Weiteren möchte ich dir herzlich dazu gratulieren, dass du den Bankverkäufern eine Absage erteilt hast! Dazu gehört erneut viel Mut und Selbstbewusstsein. Ich weiss, mit welchen psychologischen Tricks die "Berater" dort arbeiten - und du bist trotzdem standhaft geblieben.

Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

Alles ist neu für mich ok, aber es ist auch so von oben herab und das war sehr spürbar. So auf die Art, das Dummerchen hat keine Ahnung, die texten wir zu bis sie ja sagt

Ich kann dir versichern, dass das nicht nur ein Problem für Frauen ist. Das gleiche Spielchen versuchen sie auch bei Männern, wobei sie diesen möglicherweise mehr Wissen zutrauen (eine Vermutung von mir). Es lassen sich aber auch viele Männer dort einlullen.

Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

Was ich meine ist, dass ich jetzt selbst mich sehr viel informiert habe und noch dabei bin

Das ist das Allerwichtigste! Sich selbst weiterbilden über Geld und Geldanlage. Dann erkennt man solche Quacksalber wie die von der Sparkasse und Co. auch viel schneller. Als weiterer Tipp: hör auf dein Bauchgefühl. Ihr Frauen seid dort oftmals besser wie wir Männer. Wenn dir dein Bauch nicht vollends "JA" sagt, ist es ein Nein.

Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

Anderes Thema, aber habt ihr mal gesehen was eine Überweisung in die Schweiz von einer Bank hier kostet???!!! Sehr teuer.

@martgo hat es schon geschrieben. Wenn die Schweizer Bank eine IBAN anbietet, sollte es nicht so teuer sein.

Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

Ich bin ganz sicher dass Frauen gut mit Geld handeln können

Hier gebe ich dir voll und ganz Recht. Frauen können genau so gut mit Geld handeln wie Männer. Oder auch genau so schlecht. Ich denke nicht, dass das am Geschlecht liegt.

Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

ein Gespräch über Fonds und mit tausenden Fragen. Alles ist neu für mich ok

Nimm dir das 3-Konten Modell als Vorlage, entscheide über deine Risikoneigung (wie viel Geld soll risikobehaftet angelegt werden) und investiere Geld, welches du länger nicht brauchst, in einen AllWorld Fonds (z.B. den VWRL).


AntwortZitat
Dauerstudent1999
(@dauerstudent1999)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 65
 
Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

abei bin und danke Martin @deepblackforest für die Hilfe und alles was ihr hier geschrieben habt. Ich hätte nie gedacht bei einer Schweizer Bank ein Konto zu eröffnen und kann es kaum erwarten das Geld dorthin zu überweisen.

Arabisches Banking bei Blackwater live 🤣 


Middle East Genie GIF

tugbaoezbek, yasmeen90, salihaalmawardi and 6 people reacted
AntwortZitat
Aysel Bektas
(@ayselbektas)
Schach Profi Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 198
 
Veröffentlicht von: @farah-al-musawi

Alles ist neu für mich ok, aber es ist auch so von oben herab und das war sehr spürbar. So auf die Art, das Dummerchen hat keine Ahnung, die texten wir zu bis sie ja sagt. Hab ich aber nicht. Ich hab nein gesagt 😉

mega! ich bin gefühlt 100fach stolz darauf wie du das gemacht hast! Nur weil wir nicht jeden Tag Börsenkurse checken und andere Themen uns interessieren sind wir nicht blöd.

und für alles andere an Geldfragen gibt es BW 😂💰💰💰 und die vielen anderen schlauen Leute hier. Wer braucht da schon noch ein Gespräch in einer Bank???


tugbaoezbek, yasmeen90, salihaalmawardi and 5 people reacted
AntwortZitat
farah.al-musawi
(@farah-al-musawi)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Wochen
Beiträge: 27
Themenstarter  

@mrsblackwater ja das hat jemand bei der Bank gesagt als ich am Service nachgefragt habe.

Veröffentlicht von: @martgo

Bei Flow und Yuh bekommst du eine IBAN wie in Deutschland. Die Überweisung kostet genauso viel wie eine normale Überweisung innerhalb Deutschlands.

das macht Sinn. Irgendwie kommt die Auskunft in der Bank jetzt noch zu dem negativen Eindruck dazu.

Veröffentlicht von: @weip321

es Weiteren möchte ich dir herzlich dazu gratulieren, dass du den Bankverkäufern eine Absage erteilt hast! Dazu gehört erneut viel Mut und Selbstbewusstsein.

danke dir!

 

Veröffentlicht von: @ayselbektas

Nur weil wir nicht jeden Tag Börsenkurse checken und andere Themen uns interessieren sind wir nicht blöd.

ja es wird sicher nicht mein Lebensinhalt werden, ich möchte das richtig machen und regeln um dann nicht dauernd daran denken zu müssen.


Blackwater, tugbaoezbek, yasmeen90 and 5 people reacted
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.