Community

Zinsfrei.de
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Investments Zinsfrei.de

16 Beiträge
8 Benutzer
68 Likes
100 Ansichten
farah.al-musawi
(@farah-al-musawi)
Blackberry© Gourmet Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 69
Themenstarter  

Schaut mal was ich empfohlen bekommen habe. Zinsfrei.de

Wir helfen dir dabei, ein 6 oder 7 stelliges Vermögen aufzubauen, ohne dabei in Konflikt mit deinen Werten zu geraten. Das ermöglichen wir mit unseren Zinsfrei Portfolios, die islamkonform investieren, ohne dabei auf ansehnliche Gewinne verzichten zu müssen. Dadurch kannst du schneller deine Träume realisieren, im Einklang mit deinen Werten und Prinzipien, inshaallah.

Man kann das auch mit Martins Hilfe so machen, also so habe ich es geacht. Aber es gibt auch diesen Anbieter dafür. Und das sieht ganz gut aus. Das schreiben sie weiter dort. Es gibt sie schon länger aber ich wusste bisher nichts davon.

 

 

Islamic Finance in Deutschland

Seit 2006 filtern wir den Markt nach Finanzlösungen, die auf Geldzinsen verzichten und stattdessen nach ethischen Grundsätzen handeln. Genau das zeichnet Zinsfrei aus. Wenn man in der Vergangenheit aus Deutschland heraus Islam-konform investieren wollte, gab es kaum Finanzprodukte nach Islamic Finance Standards, geschweige denn einen kompetenten Ansprechpartner oder eine islamische Bank. Islamic Banking war nahezu unbekannt in Deutschland. Zinsfrei gehört zu den ersten Anbietern in Deutschland, die einen Beitrag geleistet haben, um mittlererweile problemlos halal-investieren zu können.

Für diesen Ansatz haben wir bereits im Jahre 2010 den hessischen Gründerpreis erhalten. Mittlerweile verwalten wir mehrere Millionen Euro von weit über tausend zufriedenen Kunden deutschlandweit.


   
wuestenrose88, Soziologin, wuestenrose91 and 3 people reacted
Zitat
Schlagwörter für Thema
Joerg
(@joerg)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 77
 

Hallo Farah,

ich moechte gerne verstehen, wie deine pers Sicht auf Zinsen (Riba, eine der 7 Hauptsuenden des Korans) ist.

Also, ist es einfach die Regel: "du sollst keine Zinsen nehmen beim Verleihen" die bei Dir im Vordergrund steht?

„Gott läßt den Zins (des Wucherers) dahinschwinden, aber er verzinst die Almosen (mit himmlischem Lohn). Gott liebt keinen, der gänzlich ungläubig und ein Sünder ist.“
Koran, Sure 2,276

„Ihr Gläubigen! Fürchtet Gott! Und laßt künftig das Zinsnehmen bleiben, wenn (anders) ihr gläubig seid!“
Koran, Sure 2,278

„Diejenigen, die Zins nehmen (w. verzehren), werden (dereinst) nicht anders dastehen als wie einer, der vom Satan erfaßt und geschlagen ist (so daß er sich nicht mehr aufrecht halten kann). Dies (wird ihre Strafe) dafür (sein), daß sie sagen: ‚Kaufgeschäft und Zinsleihe sind ein und dasselbe.‘ Aber Gott hat (nun einmal) das Kaufgeschäft erlaubt und die Zinsleihe verboten.“
Koran, Sure 2,275

"Ihr Gläubigen! Nehmt nicht Zins, (indem ihr) in mehrfachen Beträgen (wiedernehmt, was ihr ausgeliehen habt)! Und fürchtet Gott! Vielleicht wird es euch (dann) wohl ergehen.“
Koran, Sure 3,130

„[…] und (weil sie) Zins nahmen, wo es ihnen doch verboten war, und die Leute in betrügerischer Weise um ihr Vermögen brachten. Für die Ungläubigen von ihnen haben wir (im Jenseits) eine schmerzhafte Strafe bereit.“
Koran, Sure 4,161

„Und was ihr an Zinsleihe gebt (zu dem Zweck), daß es im Vermögen der Leute (anwachse und euch) Zins einbringe, das bringt bei Gott keinen Zins ein. Wenn ihr aber in frommer Gesinnung (w. indem ihr nur das Antlitz Gottes wollt) Almosen gebt – (die so handeln) das sind die, die (ihr Guthaben tatsächlich) verdoppeln (oder: vervielfachen).“
Sure 30,39

Was passiert, wenn ich in ein Unternehmen investiere (also Anteilseigner bin) die wiederum Zinsgeschaefte taetigt oder Kapitalerhoehungen ohne Gegenleistungen begibt?
Faellt diese Suende auf mich als Anteilseigner zurueck, oder bin ich davon befreit?
Waere es ein Weg fuer mich, dass ich nicht genau nachfrage, mich dafuer interessiere und ich es deshalb vordergruendig nicht wissen kann, um der Suendhaftigkeit zu entgehen??

@all: Wie macht ihr das als ETF-Anleger? Da sind doch auf jeden Fall Unternehmen dabei, die Riba praktizieren, oder?

Wo sehen glaeubige Muslime die Grenze, ist 0% Zins OK, aber 0,1% pa nicht mehr oder wo ist die Grenze? Was ist mit Inflationsausgleich?

Und du selber Farah, wie haelst es du? Liberal oder Konservativ (de.wikipedia.org/wiki/Ribā)?

LG Joerg


   
AntwortZitat
farah.al-musawi
(@farah-al-musawi)
Blackberry© Gourmet Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 69
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @joerg

Also, ist es einfach die Regel: "du sollst keine Zinsen nehmen beim Verleihen" die bei Dir im Vordergrund steht?

Genau das ist haram also verboten und sollte auch nicht unterstützt werden.

Man muss sich informieren so gut wie man es kann. Es geht um die reine Niya also Absicht. Ich kann nicht alles wissen und alles ausschliessen aber ich muss meinen Teil tun.

Für halal Investieren gibt es extra halal ETF auch von sehr bekannten Anbietern. Zum Beispiel dieses: https://www.ishares.com/ch/privatkunden/de/produkte/251394/ishares-msci-world-islamic-ucits-etf

Es geht nicht nur einfach um Zinsen, es geht um unmoralische und schmutzige Geschäfte.

Veröffentlicht von: @joerg

Und du selber Farah, wie haelst es du? Liberal oder Konservativ (de.wikipedia.org/wiki/Ribā)?

 

Ich versuche es so gut wie möglich zu machen. Es gibt ein Hadith der sagt, dass selbst wenn man nur eine halbe Dattel für Allah geben kann, dann genügt selbst das. Also wenn es alles ist was man kann ist damit gemeint. Jeder versucht sein bestes zu tun. Ist es nur eine halbe Dattel, dass ist dieses das beste.


   
wuestenrose88, Soziologin, wuestenrose91 and 5 people reacted
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Fide Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1467
 

Vielen Dank für das Thema und den Link @farah-al-musawi

Ich habe mir die Webseite von zinsfrei.de angesehen. Mein erster Eindruck dazu:

  • es wird immer die gleiche Person abgebildet (Herr Bouhmidi)
  • auf der Startseite finde ich nur 6 Blogeinträge (laut Copyright gibt es diese seit 2020)
  • die Historie auf der Webseite geht nur bis 2019
  • ich finde keine Hinweise auf historische Renditen, in welche Unternehmen (Beispiele) investiert wird, es werden keine konkreten Kosten angegeben
  • laut Historie ist der Unternehmen seit 2008 am Markt, d.h.  es hat fast nur den Aktienaufschwung mitgemacht

Grundsätzlich finde ich das Thema spannend. Also nicht in Unternehmen wie die Waffenindustrie, die Tabakindustrie oder Banken zu investieren.

Probleme sehe ich bei folgenden Themen:

  • wie wird sichergestellt, dass das Unternehmen in welches man investiert, keine Zinsen erhält? Die ganz grossen Unternehmen wie Microsoft, Apple oder Amazon sitzen teilweise auf riesigen Cash-Beständen. Diese werden mit grosser Sicherheit irgendwo verzinst.
  • wie stark ist die Über- oder Unterrendite gegenüber einem Standard All-World Index?

 

Nachfolgend noch ein Lesetipp für Joerg: das Zinsverbot ist nichts Neues in den grossen Weltreligionen. Auch im Christentum galten Zinsen früher als schlecht, bis man sich um 1500 eines anderen besonnen hat. Wer im Glashaus sitzt...

 


   
wuestenrose88, Soziologin, wuestenrose91 and 6 people reacted
AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Fide Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1467
 

Einen Punkt kann ich selber gleich noch nachliefern: https://zinsfrei.de/halal-aktien/

Dort wird beschrieben, nach welchen grundsätzlichen Kriterien investiert wird. Konkrete Aktien fehlen zwar, aber der Artikel ist interessant.


   
AntwortZitat
farah.al-musawi
(@farah-al-musawi)
Blackberry© Gourmet Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 69
Themenstarter  

@weip321 Achso jaaa ich meinte nur wer Honorarberatung will.

Ansonsten kann man mit Martin sprechen und alles mit Sharia zertifizierten ETF machen. Also alles wie immer beschrieben, nur mit anderen ETF. So ist es bei mir.

Wenn jemand eine Immobilie islamisch korrekt kaufen will, wird es komplizierter. Dann muss man schauen. Es gibt leider keine richtig islamischen Banken in Deutschland. Nur KT Bank vielleicht.

Aber es geht darum es so gut wie möglich umzusetzen. Zinsverbot finde ich wichtig, aber das mit den moralisch schmutzigen Geschäften ist heute vielleicht sogar noch wichtiger.


   
wuestenrose88, Soziologin, wuestenrose91 and 3 people reacted
AntwortZitat
farah.al-musawi
(@farah-al-musawi)
Blackberry© Gourmet Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 69
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @weip321

Konkrete Aktien fehlen zwar, aber der Artikel ist interessant.

😂😂😂

Vielleicht hat er es nur wegen dem Blog geschrieben. Mit den ETF, wer braucht dann noch einzelne Aktien?


   
wuestenrose88, Soziologin, wuestenrose91 and 5 people reacted
AntwortZitat
Aysel Bektas
(@ayselbektas)
Schachspieler Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 217
 
Veröffentlicht von: @weip321

Nachfolgend noch ein Lesetipp für Joerg: das Zinsverbot ist nichts Neues in den grossen Weltreligionen. Auch im Christentum galten Zinsen früher als schlecht, bis man sich um 1500 eines anderen besonnen hat. Wer im Glashaus sitzt...

Whyyyy? Wieso haben wir hier immer Ärger mit Kreuzrittern? 🤣🤣 

Ich bin noch nichtmal aktiv muslimisch einfach nur Türkin und mit fällt das schon auf. Christ kommt rein und schon gehts los. Immer getarnt als Frage aber mit Provokation und Sticheln.

In Geschichte war ich immer schlecht aber so fing das damals bestimmt auch an.


Latenightberlin Mittelalter GIF by Universal Music Deutschland

   
AntwortZitat
habanero1979
(@habanero1979)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1296
 
Veröffentlicht von: @ayselbektas

Ich bin noch nichtmal aktiv muslimisch einfach nur Türkin und mit fällt das schon auf. Christ kommt rein und schon gehts los. Immer getarnt als Frage aber mit Provokation und Sticheln.

Tut euch dieser Mensch gut? Wenn die Antwort nein lautet, dann würde ich den einfach, so wie ich, überlesen. 😎 


   
wuestenrose88, Soziologin, weip321 and 6 people reacted
AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Internationaler Meister Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1119
 

Man muss nicht auf jeden Stöckchenwerfer reagieren 😉 


   
Soziologin, weip321, habanero1979 and 5 people reacted
AntwortZitat
Joerg
(@joerg)
Lachsfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 77
 

Vielen Dank fuer all die Komplimente und Blumen 😉

Es ging mir hier darum, aufzuzeigen, wie interpretations-noetig alte Schriften (hier Koran) sind.

Es gibt ja alle Verstaendnis-Richtungen von liberal (es kommt auf den urspruenglich gedachten Sinn im damaligen historischen Kontext an, nicht auf den Buchstaben) bis konservativ (wenn da "Zins" steht, dann heisst es auch Zins! Fuer alle Zeiten. Basta), siehe verlinkter Wiki oben. Das ist bei uns Christen nicht anders!

Deshalb ist es so wichtig herauszufinden, was in den Schriften wirklich gemeint war und ob es eine kulturell oder historisch bedingte Erklaerung gab/gibt, die heute nicht oder kaum mehr relevant ist.
Ausserdem ist es interessant, zu betrachten WARUM ist einer eher liberal oder konservativ. Was steckt dahinter? Wieso entscheidet sich der eine dafuer, der andere dagegen? Wieso ist es so geworden?

Mir gefaellt Farahs Antwort zur Haltung des Herzens auf Bezug zu Gott.

Manchmal finde ich es schwer zu entscheiden: Wie sieht Gott meine Haltung? Was, wenn Gott das eine oder andere gar nicht von mir verlangt oder eigentl. anders verlangt? Ihr kennt das vielleicht von Geschenken (va Maenner fuer ihre Frauen?): man denkt sich etwas aus, kauft und schenkt es, aber es kommt gar nicht soo gut an 🙁
Ich kann mir vorstellen, dass etliches, was FUER Gott oder im NAMEN Gottes gemacht/geleistet/getan wird in so eine Kategorie faellt? Dann bleibt: gut bemueht, aber schlecht gemacht?

Am Ende bleibt nur die Beziehung zu Gott mit einer guten Absichts-Haltung und feinfuehliger Ueberpruefung aller eigenen Motive (zT auch durch die Mitglaeubigen) ...

LG Joerg


   
AntwortZitat
mrtn
 mrtn
(@mrtn)
Schach Profi Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Wochen
Beiträge: 260
 
Veröffentlicht von: @joerg

Es ging mir hier darum, aufzuzeigen, wie interpretations-noetig alte Schriften (hier Koran) sind

Hier muss man erst einmal versuchen eine richtige Übersetzung hinzubekommen. Seit ich etwas Tafsir/Qur'an Arabisch Unterricht bei einer (aus westlicher Sicht) bösen arabischen Salafistin genossen habe wurde mir klar, dass das oft unmöglich ist.

Da wurde mir ein weiteres Mal erst einmal klar, wie problematisch das bei den anderen semitischen Sprachen ist.

Und dann sehe ich christliche Videovorträge, wo aus dem AT zitiert wird und über bestimmte Worte und Kommasetzungen referiert wird. Genau mein Humor!


   
AntwortZitat
mrtn
 mrtn
(@mrtn)
Schach Profi Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Wochen
Beiträge: 260
 
Veröffentlicht von: @joerg

Ich kann mir vorstellen, dass etliches, was FUER Gott oder im NAMEN Gottes gemacht/geleistet/getan wird in so eine Kategorie faellt?

Selbstverständlich. Überlege mal welche Verbrechen im Namen Gottes alles getan wurden. In ALLEN Religionen.

Umso wichtiger ist es sich eng an die Aspekte zu halten, die sehr eindeutig dokumentiert sind!

 

Veröffentlicht von: @joerg

Ausserdem ist es interessant, zu betrachten WARUM ist einer eher liberal oder konservativ.

Jörg man muss auch klären, aus wessen Sicht etwas liberal oder konservativ ist. Also welche Kultursicht.

Liberalität oder Reform aus westlicher Sicht wird bei vielen anderen Kulturen einen Sturm der Entrüstung auslösen. Nicht alle Welt will so leben wie Europa, auch wenn das gerne in den Medien verbreitet wird.


   
AntwortZitat
mrtn
 mrtn
(@mrtn)
Schach Profi Moderator Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Wochen
Beiträge: 260
 

Wie gesagt, ich habe die letzten zwei Jahren mit Menschen zu tun gehabt, wo die "westliche" Sicht oder die der meisten Deutschen auf der Strasse wäre:

Bombenbau, Islamisten, Terroristen, Afghanistan. (ist ja alles irgendwie das gleiche)

Ich war in Moscheen wo Leute sagen: extrem.

Ganz offen gesprochen: es war ein SCHOCK. Und danach war ich wach. Denn die Frage ist mit wem unsere Gesellschaft das noch alles macht, welche Gruppen noch diffamiert und beleidigt werden, über wen noch alles ein falsches Bild vermittelt wird.

Sicher sind Muslime die ihren Glauben ernst nehmen "extrem" aus der extrem liberalen Regenbogensicht mancher Bewohner Deutschlands. Aber da kommt doch wieder dieser braune Herrenmenschenmist durch. Nur in neuer Farbe.

Morgen ist es "extrem" zu sagen es gibt nur Mann und Frau und nur die können Kinder machen. Hatten wir doch alles schon. Das endet in einer Sackgasse. Es gibt viel zu tun im Staate Dänemark.


   
AntwortZitat
wuestenrose91
(@wuestenrose91)
Schach Profi Admin Rose
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 232
 
Veröffentlicht von: @mrtn

Seit ich etwas Tafsir/Qur'an Arabisch Unterricht bei einer (aus westlicher Sicht) bösen arabischen Salafistin genossen

dazu werde ich gleich etwas erklären, sonst sind manche Menschen vielleicht verschreckt

wa-salam💫💫💫

 


   
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich. Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: