Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Banking Wechsel von bunq zu Revolut


salihaalmawardi
(@salihaalmawardi)
Vollkorn-Member Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 54
Themenstarter  

Hallo. 😀¬†

Jetzt bin ich von bunq zu Revolut gewechselt. bunq wurde teuer und Bäume pflanzen kann ich selber und habe ich auch schon gemacht. Sogar in Deutschland habe ich das gemacht.

Ich bin sehr zufrieden mit Revolut. Noch habe ich nie ein Thema hier aufgemacht...., denke ich zumindest😂 weil ich eher sch√ľchtern bin😂😂

jetzt mache ich es wie ihr. Was ist eure Meinung?😂

 


Zitat
Schlagw√∂rter f√ľr Thema
weip321
(@weip321)
Schach Internationaler Meister Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 872
 

Hallo @salihaalmawardi. Zu bunq kann ich nichts sagen, da ich dort nie Kunde war. Ich bin aber seit fast 5 Jahren Kunde bei Revolut.

Zwei Fragen vorab:

  • f√ľr was m√∂chtest du das Revolut-Konto nutzen?
  • ist es als dein Hauptkonto angedacht?

Ich nutze Revolut haupts√§chlich zum Zahlen in Fremdw√§hrung. Bis 1'200‚ā¨ bekommt man den Interbankenwechselkurs, dar√ľber bezahlt man 0.5% Aufschlag auf den Interbankenkurs. Das ist viel g√ľnstiger als die meisten anderen Kreditkarten, wo man teilweise Aufschl√§ge bis 2.5% verlangt.

Revolut ist allerdings nur eines meiner Konten. Ich lasse dort nie einen Betrag liegen, welchen ich nicht auch verschmerzen k√∂nnte zu verlieren. Die Konditionen haben sich in den letzten Jahren verschlechtert, und pers√∂nlich habe ich das Gef√ľhl dass die Investoren massiv Druck machen auf Revolut. Druck im Sinne von Neukundengewinnung. Zudem hat Revolut keinen guten Ruf was das Thema Mitarbeiterbehandlung angeht.

Der Support ist nur per Chat - und im d√ľmmsten Fall friert Revolut dir dein Konto ein und du musst dann erstmal diverse Nachweise erbringen. Das dauert, und du kannst es nur per Chat kl√§ren.

 

Fazit: gut f√ľr die Zahlung in Fremdw√§hrungen, kostenlos in der Basisversion. Wie schon geschrieben, w√ľrde ich es aber nicht als Hauptkonto nutzen und nicht zu viel Geld dort liegen lassen.


Gold-oder-Aktien, salihaalmawardi, Dauerstudent1999 und 2 weiteren Personen gefällt das
AntwortZitat
dunkelroterfaden
(@dunkelroterfaden)
Bauernfr√ľhst√ľck Blackwater Premium
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 138
 

Ich kann Weip321 zustimmen und verwende bei Revolut zudem in der kostenlosen Basis-Version f√ľr Internetk√§ufe die Wegwerf-Kreditkarte.


Gold-oder-Aktien und weip321 gefällt das
AntwortZitat
wbuffett30
(@wbuffett30)
Vollkorn-Member Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 63
 

Ich nutze Revolut, um f√ľr meine Lastschriften und √úberweisungen Meilen zu generieren. Das klappt wirklich hervorragend. W√ľrde es allerdings nie als Gehaltskonto nutzen, daf√ľr kommt nur eine "klassische" Bank in Betracht.


Gold-oder-Aktien gefällt das
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2282
 

Die Meinungen zum Thema Revolut als Hauptkonto sind sehr gemischt, wenn man sich die Rezensionen anschaut.

Es gibt viele Menschen, die sind hochzufrieden und haben nie Probleme gehabt. Ich kenne Leute, die haben auf Revolut von ihrem Londoner AG einen Gehaltseingang von 50K im Monat und keine Probleme (Investmentbanker).¬†Und andere haben schnell eine Kontosperre bei einem Bruchteil des Geldeingangs und m√ľssen irgendwelche Nachweise bringen.

Oft hängt das mit dem Sender der Zahlungen zusammen. Hier scheint es Blacklists zu geben bzw. eine gewerbsmässige Nutzung wird vermutet.

Revolut in Deutschland wird in K√ľrze komplett auf die Revolut Bank umgestellt. Und das √§ndert alles. Denn damit unterliegen sie der Bankenregulierung und Kontosperren ohne triftigen Grund und √Ąhnliches werden nicht mehr m√∂glich sein. Dazu kommt, dass man dann √ľber Bafin schnell Druck aufbauen kann.

Was das Thema Revolut als Gehaltskonto angeht, bin ich also recht optimistisch. Die Funktionen die dieses Jahr noch eingef√ľhrt werden, schaffen einen zus√§tzlichen Anreiz.


Gold-oder-Aktien, salihaalmawardi, Dauerstudent1999 und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortZitat
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2282
 
Veröffentlicht von: @weip321

Zudem hat Revolut keinen guten Ruf was das Thema Mitarbeiterbehandlung angeht.

Das stimmt, sie haben sich damals entschuldigt und Ver√§nderungen angek√ľndigt.

Allerdings muss ich sagen, dass Problem mit der Mitarbeiterbehandlung ist bei Banken immer ein Problem, vor allem wenn es einen Vertrieb gibt. 😉¬†


Dauerstudent1999 und weip321 gefällt das
AntwortZitat
Dauerstudent1999
(@dauerstudent1999)
Vollkorn-Member Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 57
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Ich kenne Leute, die haben auf Revolut von ihrem Londoner AG einen Gehaltseingang von 50K im Monat und keine Probleme (Investmentbanker).

Das verdienen die meisten in Deutschland nicht mal im Jahr (netto). Wahnsinn!


AntwortZitat
salihaalmawardi
(@salihaalmawardi)
Vollkorn-Member Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 54
Themenstarter  

danke f√ľr eure viele Hilfe, das war gut. Also ich bin zufrieden und teste es weiter. Bisher ist es sehr gut


Soziologin, wuestenrose91, wuestenrose88 und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Viele unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind f√ľr alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat √∂ffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel gr√∂√üere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beitr√§gen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra gesch√ľtzten Bereich f√ľr sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten f√ľr viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht n√∂tig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monet√§ren Gr√ľnden. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.