Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Warum Vanguard?

Seite 2 / 2

himself63
(@himself63)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 183
 

@deepblackforest

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich werde versuchen so viel wie möglich davon umzusetzen.


AntwortZitat
Knew2
(@knew2)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 162
 
Veröffentlicht von: @weip321

Wenn es einen "Reverse to the mean gibt", sollten EM, SmallCap und Value in den nächsten Jahren besser abschneiden.

Interessante Thematik - eigentlich ein eigener Thread wert!

Also für die "Krisen-Propheten" unter uns. Mit dem Thema habe ich mich nämlich schon beschäftigt. Das (persönlich) interessanteste was ich dabei herausgefunden habe ist, dass historisch gesehen Small Caps in Krisenzeiten deutlich besser performen als large / mid Caps. Ich bin persönlich der Meinung, dass wir bald einen Run auf Value und Rohstoffe sehen werden, das was gerade bei Rohstoffen passiert, wird wahrscheinlich nur der Anfang sein. 


AntwortZitat
franzllang
(@franzllang)
Bauernfrühstück Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 175
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @knew2
Veröffentlicht von: @weip321

Wenn es einen "Reverse to the mean gibt", sollten EM, SmallCap und Value in den nächsten Jahren besser abschneiden.

Interessante Thematik - eigentlich ein eigener Thread wert!

Also für die "Krisen-Propheten" unter uns. Mit dem Thema habe ich mich nämlich schon beschäftigt. Das (persönlich) interessanteste was ich dabei herausgefunden habe ist, dass historisch gesehen Small Caps in Krisenzeiten deutlich besser performen als large / mid Caps. Ich bin persönlich der Meinung, dass wir bald einen Run auf Value und Rohstoffe sehen werden, das was gerade bei Rohstoffen passiert, wird wahrscheinlich nur der Anfang sein. 

Mach doch zu Rohstoffen einen eigenen Thread auf. Wie investiert man dort am besten? Sind Rohstoffe eine sinnvolle Ergänzung zum Aktien-ETF?


AntwortZitat
Seda Y.
(@seda96)
Müsli Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 19
 
Veröffentlicht von: @tugbaoezbek

Ist deine Familie dann auch so investiert oder geht so mit ihrem Geld um wie du es erkärst?

Veröffentlicht von: @deepblackforest

In meiner Familie insgesamt ist das sehr durchwachsen. Die Bandbreite reicht von absolut beratungsresistent bis 100% Umsetzung (seit Kurzem).

ähm , also ich wurde immer noch nicht adoptiert. Und ich würde alles sofort lernen. Adoptiert mich endlich! 😆 


AntwortZitat
Airnesto
(@airnesto)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 215
 
Veröffentlicht von: @deepblackforest

Der Vanguard All-World ist der einfachste und transparenteste Weg um folgende Ziele umzusetzen:

1. Mittelfristiger bis langfristiger Vermögensaufbau: Die einfachste Geldanlage.

2. Den Riester, Rürup und anderen überteuerten Müllprodukten zu entkommen: Die beste Geldanlage.

3. Das Welt-Depot nach eigener Risikoneigung umzusetzen: Welt-Depot und Blackfolio.

4. Dass Vanguard pleite geht ist sehr unwahrscheinlich. Hier verlinke ich den Altherrenclub. Frage: Was ist wenn Vanguard doch pleite geht? Hier.

 

Daher wird das unter den klassischen Finanzbloggern auch immer wieder Mantra artig wiederholt. Depot eröffnen bei einem Online Broker oder einfach einer guten und günstigen Brot und Butter Bank: DKB.

Vanguard All World Sparplan einrichten. Kosten 1,50 Euro pro Ausführung. (Daher DKB)

Sparrate? So viel wie geht. Planung: Hängt vom Lebensalter ab.

Beispiel: Den Rechner von Zinsen-berechnen nehmen. Nicht von dem Wort Fonds irritieren lassen. Den Rechner kann man auch für ETFs nehmen.

Jemand ist heute 30 Jahre alt, spart bis 65. Sparrate 300,00 Euro pro Monat. Ausgabeaufschlag: Lustig, sind ja nicht bei der Bank. 🙂 Jährliche Kosten? Ich sag mal 0,4% um die 1,50 Euro abzudecken. 🙂

Wachstum im Durchschnitt pro Jahr: 6%. Das ist konservativ und schlechter als die Vergangenheit der letzten 30 Jahre. Aber dazu bin ich zu sehr Banker und glaube viele 20 jährige Finanzblogbubies wissen einfach nicht was Crash's sind.

Was kommt raus:

 

 

Das ist einfach gesagt alles was man braucht. Warum wissen das maximal 15-20% der Bevölkerung?

1. VertriebsBanken und Versicherungen. (Verdienen nichts daran)

2. Politik: Meist inkompetent. (Tagesgeld-Scholz) - oder Lobbyarbeit der Banken/Versicherungen.

3. Großteil der deutschen Bevölkerung sind finanzielle Analphabeten. (Studien gibt genug, selbst Prozentrechnen scheint Luxus zu sein. Liebste Geldanlage: Sparbuch, LV, eigene Immo)

4. Es wird suggeriert, die Rente wäre sicher und ausreichend. (Rentenbescheid). Dass diese in 30 Jahren zu 100% steuerpflichtig ist und bei einer Inflation von nur 2% p.A. der Wert halbiert ist kapiert kaum einer.

 

Kurz: Es gibt tolle Lösungen. Aber die Mehrheit bleibt dumm. Es kommt zur Katastrophe (Altersarmut und Flaschen sammeln)

 

Ausdrucken, übers Bett hängen, Leben leben! 

Im Grunde spart der kurze Beitrag wochenlanges Finanzbloglesen!


Gold-oder-Aktien und Blackwater gefällt das
AntwortZitat
Gold-oder-Aktien
(@gold-oder-aktien)
Vollkorn-Member Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 73
 

@airnesto

Da ist nichts mehr hinzuzufügen! Ein Basisinvestment für jedermann (-frau) ohne Streß, ohne Finanzwissen, ohne schlaflose Nächte. Einfach per Dauerauftrag mtl. sparen, in 10,20,30 Jahren freuen - fertig! 


AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 246
 

Deshalb habe ich auch meine Altersvorsorge selbst in die Hand genommen und (hauptsächlich) per Sparplan in ETFs angelegt. Auf irgendwelche staatlichen Förderungen (Riester usw.) pfeife ich.


AntwortZitat
ikigaimondai
(@ikigaimondai)
Schach Experte Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 307
 

@hesekiel58 Nachvollziehbar, und ich würde mit meinem heutigen Wissen auch meine Altersvorsorge anders strukturieren. Die Frage ist allerdings, ob bestehende Verträge zwingend gekündigt werden müssen - und da bin ich alles andere als sicher. Immerhin ist eine Riesterrente ein ganz anderes Instrument als ein zu entsparendes Depot. Im Rahmen eine mr Diversifikation also vielleicht durchaus sinnvoll, sie zu behalten? Das Blöde ist, dass für alle Betrachtungen eine gefühlte halbe Million Annahmen gemacht werden müssen, und darüber kann ich mir natürlich alle sowohl schön- als auch kaputtrechnen.


AntwortZitat
hesekiel58
(@hesekiel58)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 246
 

@ikigaimondai: Zur Riester-Rente kann ich leider überhaupt keine Aussagen machen. Das Produkt hat mich nie wirklich interessiert und ich habe mich nur sehr oberflächlich damit beschäftigt, und das vor vielen Jahren.


AntwortZitat
lichtenberg99
(@lichtenberg99)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 220
 

Ich nutze die Vanguard ETFs immer, wenn es etwas passendes zu meinen Vorstellungen gibt. Sind mir irgendwie sympathisch.


AntwortZitat
Seite 2 / 2

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.