Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Frage bunq 2022 noch sinnvoll?

2 Beiträge
2 Benutzer
6 Likes
83 Ansichten
larsundsophia
(@larsundsophia)
Bauernbrot Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 18
Themenstarter  

Nachdem wir im anderen Thread gesehen haben, dass bunq uninteressanter wird, jetzt die Frage an die Community. Macht bunq noch Sinn?

Es eilt nicht, aber vielleicht schreibt @deepblackforest auch noch etwas dazu. Die Artikel im Blog sind alle älter und nicht mehr aktuell?

 


Zitat
Schlagwörter für Thema
Blackwater
(@deepblackforest)
Super Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2550
 
Veröffentlicht von: @larsundsophia

 

Es eilt nicht, aber vielleicht schreibt @deepblackforest auch noch etwas dazu. Die Artikel im Blog sind alle älter und nicht mehr aktuell?

Vor einiger Zeit habe ich geschrieben, dass sich bei den Fintechs so oft Konditionen und Bedingungen ändern, dass ich keine Lust mehr habe darüber zu schreiben.

Bei bunq ist das leider nicht anders. Dazu kommt, dass der Mehrwert für die Gebühren aus meiner Sicht inzwischen nicht mehr gegeben ist und das Offshore Thema immer wichtiger wird. Offshore im Sinne von "raus aus der EU."

Das 3-Konten-Modell kann man ja in verschiedensten Kombinationen umsetzen. Und hier sollte jeder wählen, was zu einem individuell am besten passt. Da gab es nie eine starre Vorgabe.

Es wäre natürlich schön, wenn man einfach bei Bank A Kunde wird und dort bis zum Rest seines Lebens bleibt. Aber aufgrund den Anforderungen der heutigen schnelllebigen Zeit, geht das meistens nicht mehr. Immerhin ist es bei den Schweizer Banken deutlich entspannter als bei EU-Fintechs. 😉


tugbaoezbek, weip321, Cbc677 and 1 people reacted
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.