Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Frage bunq und paypal


Aysel Bektas
(@ayselbektas)
Full Bread Blackwater Premium Rose
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 47
Themenstarter  

Hi Leutz, ich habe mal verglichen bei einer Zahlung aus einem US Shop. bunq mit Zero FX rechnete 216 USD um in 202,53 und schrieb ich hätte 6,xx euro gespart. Also Umrechnung Paypal abgelehnt, bunq soll die USD mit Zero FX umrechnen.

Dann Paypal: 216 USD wurden zu 192,31 Euro wenn Paypal umrechnet.

Dieses Zero FX ist leider bisl Verarsche finde ich. Ich mag bei bunq die vielen Konten, aber es wird schlechter glaube ich.

Was sagt mein Mr. Blackwater dazu????


mrsblackwater und Blackwater gefällt das
Zitat
Schlagwörter für Thema
Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Internationaler Meister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 903
 

Liebe Frau Bektas, 😉

was soll ich dazu sagen?

Ich muss etwas ausholen. Eine der Gründe warum ich wirklich keine Lust mehr habe über Fintechs/Banken zu schreiben ist, dass sich dauernd die Bedingungen und Konditionen ändern und das in einem Tempo, dass man selbst bei Produktbezeichnungen nicht mehr nachkommt. Das macht wenig Freude.

Das 3-Konten-Modell ist das wohl beste und einfachste Budgetierungssystem für Privatpersonen. Aber mit welchen Banken man das umsetzt, muss jedem selbst überlassen sein. bunq finde ich wegen den vielen IBAN Konten ideal dafür. Aber es stimmt Aysel, alles andere verschlechtert sich in letzter Zeit und man kommt sich doch stark verschaukelt vor. Und niemand will dauernd seine Bankverbindungen ändern.

Die Offshore Banken/Fintechs sind dagegen sehr beständig und ich tendiere immer mehr zu diesen.

Dass bunq mit Zero FX irgendwie nun doch die Leute verschaukelt, haben wir ja auch bei dem Thema 0,5% Gebühr für den Währungstausch.

Ich werde in Zukunft weniger Energie in das Thema Fintechs stecken, zumindest was die bekannten Anbieter angeht. Und eher mal schauen was die "neuen" so bringen: Yuh & Co. Vielleicht startet ja dieses Jahr endlich mal Zenus Bank.


AntwortZitat
weip321
(@weip321)
Bauernfrühstück Blackwater Premium Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 107
 

Zu bunq kann ich nichts direkt sagen, da ich es nicht nutze.

Unabhängig davon aber die Zahlen mal verglichen:
bunq: 216 USD -> 202.53€ = 1.0665086
Paypal: 216 USD -> 192.31€ = 1.1242387
Echter Kurs von heute (ICMarkets): 1.1829

D.h. PP ist ist 5.8% schlechter vom Kurs, bunq 11.6%. Holy smokes!

Kleiner Tipp von mir (bezahle öfter in GBP): Revolut-Karte bei Paypal hinterlegen, und dort dann nicht den Paypal-Kurs auswählen, sondern den Kurs vom Kreditkartenanbieter (in diesem Fall Revolut). Die Warnung von PP, dass die Welt deswegen untergehen wird, bitte einfach ignorieren 😉

Dann hat man 0.5% Wechselgebühr (anstatt 6 oder 11%). Hab schon öfter vergleichen, und PP schlägt immer mehr drauf weil der angenommen Wechselkurs unterirdisch ist.


Presskoppweck gefällt das
AntwortZitat

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.