Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Investments📊 Ab welchem Vermögen lohnt sich die FlowBank?

3 Beiträge
2 Benutzer
7 Likes
181 Ansichten
Susanna
(@susanna)
Blackberry© Gourmet Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 105
Themenstarter  

So Leute, nachdem ich mich Schritt für Schritt hier durcharbeite stellt sich mir nun eine Frage. Ab wann lohnt sich die FlowBank?

Zunächst einmal gefällt mir das Konzept in Deutschland abzubauen und woanders aufzubauen in Vorbereitung auf einen möglichen Wegzug. Darüber muss ich mir noch mehr Gedanken machen, ich hatte das noch nie auf dem Schirm. Danke @mrtn für diesen Gedanken, der gefällt mir mehr und mehr.

Aber zur FlowBank. Kann ich da auch Kundin sein, wenn ich in verschiedenen Ländern leben würde? Und aus eurer Sicht hier, ab wann lohnt sich die FlowBank, also ab welchem Vermögen? Eine arme Kirchenmaus bin ich nicht, aber auch keine Schweizer Multimillionärin 😉 


   
weip321, mrtn and Cbc677 reacted
Zitat
Schlagwörter für Thema
Cbc677
(@cbc677)
Schachspieler Blackwater Stammleser
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 179
 

Kuckst du hier: https://www.flowbank.com/de/tarife

 

Was bedeutet "arme Kirchenmaus"? Ab 100.000 CHF bist du dort Platinum Kunde. Das wirkt sich auf die Ordergebühren aus.

Die Kosten betragen sonst maximal 50 CHF pro Quartal und es fallen keine Kosten bei Nichtnutzung an.

 

0.10% (+ VAT)

Min. 10 CHF und max. 50 CHF, Abbuchung pro Quartal

 

Jetzt kommt es darauf an mit welcher Kondition es vergleichen willst? DKB? Comdirekt? Depots kann man in Deutschland kostenlos führen und die Ordergebühren sind niedriger.

Schweiz bedeutet mehr Sicherheit durch Standort, Staat und Bankensystem. Und mehr Datenschutz. Bei deutschen Banken ist der fast nicht mehr gegeben (Vollzugriff des Staates, Daten an google wie bei der Commerzbank...)

Wer ein 100.000 EUR Depot dort hat zahlt also derzeit ca. 200 Euro Depotgebühren im Jahr, 0,2%. Das wäre meine Schmerzgrenze. Der Rest hängt von persönlichen Präferenzen und Orderverhalten hab.

 


   
Susanna, tomhw and mrtn reacted
AntwortZitat
Susanna
(@susanna)
Blackberry© Gourmet Blackwater Stammleser Rose
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 105
Themenstarter  

Veröffentlicht von: @cbc677

Ab 100.000 CHF bist du dort Platinum Kunde

Ja ist kein Problem das würde ich dann auch machen. Einlagensicherung passt auch. @mrtn magst du mir einen Link geben damit du dafür auch was bekommst?


   
mrtn reacted
AntwortZitat
Teilen:

Wir sind anders

Eine Collage einiger unserer Stammleser und Community Mitglieder.

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt. Wir stehen für ein besseres Internet.

Die Blackwater.live Community wurde Ende des Jahres 2022 zu einem “privaten Club”. Wir nehmen nur Menschen bei uns auf, die zu uns passen und behalten uns ausdrücklich vor eine Anmeldung zu unserer Community abzulehnen. Außerdem solltest Du die Community Regeln beachten: HIER. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Daher generiert diese Webseite und die Community auch kein Geld. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.

Blackwater.live Q & A

Ohne Anmeldung/Registrierung und sogar anonym Finanzfragen stellen und kostenlos beantwortet bekommen. Von echten Finanzprofis. Bei Bedarf von einem Ex-Banker.

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen: