Community

Benachrichtigungen
Alles löschen

Banking FlowBank Firmenprofil


Blackwater
(@deepblackforest)
Schach Großmeister Admin
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1059
Themenstarter  

FlowBank - Firmenprofil

Markteintritt: November 2020

Mitarbeiter: ca. 100 (Stand September 2021)

Aktive Kunden: erste Zahlen wird die FlowBank ein Jahr nach dem Markteintritt bekanntgeben, also etwa im Herbst 2021

Das Genfer Startup mit Banklizenz darf alles anbieten, was eine Bank ausmacht: Konto, Karte, Zahlungsverkehr und mehr. Das ist ein großer Vorteil zu reinen Fintechs (Ausnahme bunq, die haben auch eine Vollbanklizenz aber leider bisher keine Investments ). Bisher bieten sie auch fast alles an, nur die Karten fehlen bislang noch. Die Genfer setzen nicht auf Lärm, sie sind sich aus anderen Gründen ihrer Sache sicher und das macht sie irgendwie sympathisch in einer Umgebung, in der sonst immer der lauteste Schreihals gewinnt. (ist nicht nur bei Finanzbloggs so)

Mit ihrer Investment- und Trading-Plattform schafft die Flow Bank für ihre Kunden den direkten Zugang zu über 50.000 Finanzprodukten und zu über 50 Finanzmärkten in der Schweiz, der EU, den USA und in Asien mit bis zu 10 kostenlosen Währungskonten (man kann natürlich auch 10 Euro Konten statt dessen führen)

Die Plattform der FlowBank (Banking und Handel, es sind zwei verschiedene Apps) läuft auf IOS und Android/Google, wer nicht auf Smartphone handeln mag, handelt auf dem Mac oder PC. Beim Aktienhandel von Anfang an mit an Bord: die Möglichkeit von Fractional Shares, Aktien können in Teilen erworben und gehalten werden. So kann heute jeder Aktionär werden. Übrigens kann man auch per Kreditkarte das Konto nun auffüllen - genial. Die erste Aktie oder ein Bruchteil von ihr kann also per Mastercard erworben werden. Das ist keine Empfehlung, aber so mancher hat schon am Tiefpunkt seines Lebens mit dem letzten Geld den Wendepunkt gestartet.

Die FlowBank ist offen für Newbies und für erfahrene Anleger, bietet deshalb verschiedene Kanäle und Plattformen sowie Markt-Informationen und eine Vielfalt von Kursen und Webinaren.

Wenn es spannende News um die FlowBank als Unternehmen gibt, werde ich sie in diesen Thread einstellen.

Derzeit scheint die FlowBank eine Art Mischung aus Fintech und Broker zu sein. Der Status als Schweizer Bank mit den üblichen hohen Kapitalisierungsquoten und dem Schweizer Finanzstandort (nur ca. 40% Verschuldung/BIP) macht die Bank ideal.


Zitat
Schlagwörter für Thema

Blackwater.live Community

Die Community ist unser Forum und digitales Wohnzimmer. Wir sind eine Minderheit im Internet. Maximal 1% der Leser von anderen Finanzblogs passen zu uns, vermutlich trifft das auch auf die Gesamtbevölkerung zu. Warum das so ist und was die Bedingungen der Teilname bei uns sind, erfährst Du aktuell immer hier:

Wir sind anders weil:

Bei uns wird niemand ausgegrenzt. Es gibt keine dummen Fragen, nur gute und durchdachte Antworten. Wir entdecken zusammen neues und bleiben neugierig. Oberlehrer und andere Klugscheisser die schon alles zu wissen glauben, haben bei uns keinen Platz. Wir achten gemeinsam darauf, dass die Community ein schöner Ort im Internet ist und bleibt.

Wir haben viele Leserinnen und Leser mit muslimischen Background. Das eröffnete kulturell und perspektivisch einen neuen Blickwinkel. Bei uns sind Zuwanderer und Muslime willkommen! Wir helfen ihnen bei allen Fragen, auch wenn sie noch neu im Thema sind.

Gut 70% unserer Leser sind weiblich. Wir achten auf einen niveauvollen Umgang mit unseren Leserinnen, bei uns sind Frauen willkommen und werden nicht herablassend behandelt, egal ob sie Shopping und Schokolade oder Zahlen und Finanzen lieben. Unsere Themen sind für alle Frauen wichtig, ob Ingenieurin oder Beauty Model.

Aktuelle Artikel, die unsere Community betreffen:

Die Blackwater.live Community hat öffentliche Bereiche, die ohne Anmeldung sichtbar sind. Der viel größere Bereich ist nur mit der Anmeldung im Forum sichtbar. Nach dem man das Level Stammleser mit Kommentaren und Beiträgen erreicht hat, bekommt man einen nochmals erweiterten Zugriff. Unsere Leserinnen haben einen extra geschützten Bereich für sich.

Bei uns bekommt man kostenfrei Expertenwissen zum Thema Finanzen, was auf anderen Seiten für viele hundert Euro teuer verkauft wird. Das haben wir nicht nötig. Unsere Seite wird in erster Linie aus Leidenschaft betrieben, nicht aus monetären Gründen. Wir vermeiden damit Interessenkonflikte mit unseren Leserinnen und Lesern.